Kreative Artikel zum Thema Sticken

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Ihr Lieben, bald ist Muttertag – eine schöne Gelegenheit, für eure Mama ein individuell besticktes Täschchen mit Botschaft zu kreieren. Ich zeige euch, wie ihr mithilfe der Toolbox ein Muttertagsgeschenk sticken könnt.

Die unkomplizierte Sticksoftware könnt ihr übrigens für 30 Tage kostenlos und unverbindlich testen. Hier der Link zur Gratis-Testversion.

Schriftzug mit der Toolbox erstellen

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Öffnet die Toolbox, erstellt eine neue Datei und wählt die Schriften über das gelbe Feld links in der Menüleiste aus.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Schreibt die Anzahl der Wörter, die ihr verwenden möchtet. Dafür könnt ihr eine oder mehrere Schriftarten verwenden. Ich habe mich für 2 unterschiedliche entschieden und passe somit das Wort “beautiful” an.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Im Anschluss füge ich aus der BERNINA-Cloud eine Datei hinzu.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Ich wähle die Herzen aus und füge sie ein.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Danach spiegele ich die Herzen, damit sie für mich stimmiger ins Bild passen.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Zum Schluss exportiere ich die neue Datei auf meinen BERNINA-Stick.

Die Datei auf einen Stoff stickenEin Täschchen nähen zum Muttertag

Ihr benötigt:

  • Stickrahmen Medium
  • bügelbares Stickvlies für elastische Materialien
  • Jacquard (hier KnitKnit von Albstoffe) 22cm x 26cm
  • Baumwolle 22cm x 26cm
  • Reißverschluss, nicht teilbar 20cm
  • verwendetes Stickgarn: Poly Sheen von Mettler

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Bügelt das Stickvlies auf die linke Stoffseite auf und spannt beides trommelfest in den Stickrahmen.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Rüstet eure Nähmaschine zur Stickmaschine um und wählt die Stickdatei aus.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Stickt die Datei anhand der Farbwahl, wie ihr sie zuvor in der Toolbox erstellt habt.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Nehmt das Stickgut aus dem Rahmen, entfernt vorsichtig das Vlies und bügelt den Außenstoff schön flach. Nun ist das Muttertagsgeschenk vom Sticken her fertig.

Das Täschchen fertigstellen

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Wie ihr das Täschchen fertigstellt, ist ganz normal wie bei Reißverschlusstaschen: ihr legt die eine Hälfte des Reißverschlusses rechts auf rechts auf den Außenstoff und darauf den Innenstoff. Näht diese drei Lagen fest. Danach macht ihr dasselbe auf der anderen Seite. Legt im Anschluss sowohl den Außen-, als auch den Innenstoff rechts auf rechts und schließt die beiden Außenkanten bis auf eine Wendeöffnung beim Innenstoff. Wendet das Täschchen dadurch, bügelt die Kanten schön aus und verschließt die Öffnung mit einem Matratzenstich.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer gesticktes Muttertagsgeschenk mit einer ganz individuellen Botschaft.

Ein Täschchen nähen zum Muttertag

Was haltet ihr von der Idee, ein Muttertagsgeschenk zu sticken? – Da werden sich die Mütter garantiert freuen 🙂

Herzlichst,
Sara

Kostenlose Nähanleitung: Etui mit Stickerei nähen „You are beautiful“

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: albstoffe, Amann Group Mettler Poly Sheen, Baumwolle
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA Toolbox
BERNINA Toolbox
Zickzack-Nähfuss # 0
Zickzack-Nähfuss # 0
Stickfuss # 6
Stickfuss # 6
Reissverschlussfuss # 35
Reissverschlussfuss # 35
Geradstichplatte
Geradstichplatte
Stickrahmen mittel
Stickrahmen mittel

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Johanna Franken

    Finde es wunderschön habe mir die Toolbox für Weihnachten geschenkt 😂 würde mal Zeit sie aus zu probieren finde das super schön danke 😊

    • Sara Öchsner

      Oh wie schön, liebe Johanna, auf die Toolbox möchte ich nicht mehr verzichten. Wünsche dir ganz viel Freude dabei. Ich habe in Vergangenheit schon das ein oder andere Tutorial zur Toolbox hier veröffentlicht, die findest du über das Suchfeld. Ganz viel Freude beim Ausprobieren und Sticken! Liebe Grüße, Sara

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team