Kreative Artikel zum Thema Sticken

Espadrilles und Taschen nähen und besticken – Anleitung für das Digitalisieren der Muster

Espadrilles und Tasche besticken

SommerLove – ein Set aus Espadrilles und Tasche nähen und besticken

Lasst den Sommer in unsere Herzen kommen!

Wenn Frauen die Köpfe zusammenstecken, kommt immer was Gutes raus! Auch auf grössere Distanz. Beim Quatschen und Telefonieren mit Tanja Dünner vom BERNINA Creative Center ist so die Idee für unser gemeinsames Projekt entstanden.

Weil ich sehr gerne mit der Sticksoftware arbeite und Tanja sehr gerne ihre Stickmaschine laufen lässt, war klar, dass wir etwas miteinander machen. In einer ältere Ausgabe des Magazins inspiration wird gezeigt, wie man mit den Espadrilles-Sohlen von Prym seine eigenen Schuhe nähen kann. Zusammen mit einer Tasche ergibt sich ein tolles Set für den Sommer!

Wir wollen dieses Set noch ein Spur bunter und fröhlicher machen. Es soll ein Hingucker werden. Ich werde in der Sticksoftware ein Muster digitalisieren, Tanja wird die Espadrilles und die Tasche nähen und mit meinem Muster besticken. In zwei Artikeln zeigen wir Euch, wie das geht.

In diesem Artikel findet Ihr die Anleitung zum Digitalisieren der Muster. Im Artikel von Tanja, der noch vor dem Wochenende hier im Blog erscheinen wird, werdet Ihr Informationen zum Aussticken der Muster auf Espadrilles und Tasche finden.

Nähanleitung und Schnittmuster für das Set gibt es im Shop der inspiration: https://www.bernina.com/Summerlove 

Anleitung – Stickmuster digitalisieren für Tasche und Espadrilles

Den Designvorschlag hatte ich ruckzuck gemacht. Tanja konnte sich gleich vorstellen, wie toll diese Muster auf einer Tasche und auf Espadrilles aussehen.

Damit Ihr sie in der Sticksoftware gut nacharbeiten könnt, habe ich zum Digitalisieren eine Video-Anleitung erstellt:

Ihr werdet sehen: Es ist gar nicht so schwer! Wenn Ihr im Video gesehen habt, wie es funktioniert, wird Euch das Digitalisieren leicht fallen.

Dieses Projekt ist deshalb auch für Anfänger bestens geeignet. Wenn Ihr noch keine Sticksoftware habt, könnt Ihr hier die BERNINA Sticksoftware 8 herunterladen und für 30 Tage gratis und unverbindlich testen: https://www.bernina.com/v8

Diese Schritte zeige ich Euch im Video:

Mein Video beginnt mit den Einstellungen im Designfenster und mit der Auswahl des Stickrahmens. Für die Erstellung der Vorlage wechseln wir in die Bildarbeitsfläche und arbeiten dann mit CorelDRAW. Dieses Zeichenprogramm ist in die Sticksoftware integriert. 

Espadrilles und Tasche besticken, Arbeiten in der Software

Ich zeige Euch die Werkzeuge, die Ihr benötigt, wo man sie findet und wie man sie anwendet.

Zuerst erzeugen wir ein Polygon mit acht Seiten und machen daraus eine Blume. Ihr werdet staunen, was mit dem Werkzeug noch alles möglich ist. In die Mitte fügen wir dann noch eine Spirale ein. Die Objekte werden wir dann noch leicht verformen, damit sie noch reizvoller aussehen.

Espadrilles und Tasche besticken - die Werkzeuge in der Sticksoftware

Mit nur einen Klick auf «Konvertieren» erstellt die Software aus dem Bild ein Stickmuster, und das Programm wechselt in das gewohnte Stickarbeitsfeld.

Objekte verformen in der Sticksoftware

Digitalisieren: Unser Muster im Stickarbeitsfeld

Jetzt dupliziert Ihr das Muster und verteilt ein paar Kopien innerhalb des Rahmens. Ihr macht aus der Füllung eine Kontur und erstellt die Kombination für die Tasche. Ihr könnt meinen Vorschlag direkt übernehmen, oder Ihr könnt natürlich alles sehr individuell gestalten.

Die Farben und werden im Farbfilm geändert und sortiert.

Die einzelnen Dateien, das Muster, die Kontur und die Spirale speichern wir extra ab. So könnt Ihr bei einer grossen Tasche auch einzelne Designs zusätzlich aufsticken.

Design für die bestickte Tasche

Wenn die Muster zum Besticken der Tasche fertig sind, geht es an die Kombination für die Espadrilles. Bei den Sohlen für die Espadrilles ist ein Schnittmusterbogen für die Fussteile und für den Fersenzuschnitt dabei. Bestickt wird nur das Fussteil. Am besten scannt Ihr den Schnittmusterbogen ein. Es ist viel einfacher, die Muster zu positionieren und zu verteilen, wenn ihr das Bild auf Eurem Computer seht.

Stickmuster digitalisieren für die selbst genähten Espadrilles

Öffnet als erstes das gescannte Bild mit dem Schnittmusterbogen und positioniert es im Arbeitsfeld. Jetzt werdet Ihr die Muster viel einfacher positionieren können.

Positionieren der Stickmuster für die Espadrilles

Wenn Ihr fertig seid, löscht das Bild mit dem Schnittmusterbogen, bevor Ihr die Kombination zum Aussticken in die Maschine überträgt.

Stickmuster ohne Vorschau des Espadrilles-Bogens

 

Ich wünsche Euch viel Freude beim Umsetzen!

Espadrilles nähen und besticken - die fertigen Schuhe

Espadrilles und Tasche nähen und besticken – der zweite Teil folgt bald

Mit diesen bunten Stickmustern kann der Sommer kommen! Für den zweiten Teil der Anleitung, die bald hier im Blog erscheint, wird Tanja Espadrilles und Tasche nähen und Euch dann zeigen, wie das Besticken geht. Hier noch einmal der Link auf die Nähanleitung mit Schnittmuster im Shop der inspiration: https://www.bernina.com/Summerlove  

Liebe Grüsse
Gaby

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA Sticksoftware 8
BERNINA Sticksoftware 8

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Britta Feuerstein-Schmid

    Ich finde es ja gut, dass ältere Schnittmustermodelle wieder gezeigt werden, doch würde es mich freuen, wenn die jeweilige Inspiration mit Nr. dabeistehen würde. Ich besitze alle Inspirationhefte vom ersten Tag an und möchte eigentlich nicht immer alle Hefte durchsuchen müssen.

    • Gaby Seeberg

      Liebe Britta, vielen Dank für Deine Frage. Das Projekt stammt aus der Inspiration 61, der Frühjahrsausgabe von 2015. Viel Freude beim Umsetzten und ein schönes Wochenende!

      Liebe Grüsse Gaby

       

       

      • Britta Feuerstein-Schmid

        Herzlichen Dank für die Info und ein schönes Wochenende.

        Liebe Grüße Britta

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team