Kreative Artikel zum Thema Nähen

Motivkissen nähen: der Löwe – Anleitung und Gratis-Schnittmuster

Nach Schnittmustern und Nähanleitungen für Shirts, Kleider, Röcke etc., folgt nun etwas mit Kuschelpotenzial: Wir nähen ein Löwenkissen. Das Projekt stammt aus dem Buch “Motivkissen nähen super easy – Kuscheltiere und Kissen mit Wow-Effekt” aus dem Verlag EMF Edition Michael Fischer. Der Löwe ist das Cover-Model dieses Buches:

Wir finden, er sieht entzückend aus! Und das gilt auch für alle anderen Motivkissen und Kuscheltiere, die im Buch vorgestellt werden, vom Dackel über das Lama bis hin zu einer sanft schlummernden und bestimmt süss träumenden Ananas. Die Kissen sind die perfekten Projekte für Nähanfänger – auch für Kinder! –, da sie einfach zugeschnitten, aufeinandergenäht und ausgestopft werden. Was nicht heisst, dass Nähprofis nicht ebenso grosse Freude an den coolen Motiven und Projekten haben.

Motivkissen nähen super easy” erscheint nächste Woche, am 21. Juli 2020. Ihr könnt das Buch jetzt schon auf der Verlagswebsite für EUR 14,99 vorbestellen: Motivkissen nähen super easy.

Die Kissen sind im Handumdrehen fertig und begeistern Gross und Klein. Besonders gut eignen sie sich als Geschenk – nur besteht die Gefahr, dass man sie nicht mehr hergeben will, wenn sie einmal genäht sind. So einen Löwen will man doch nicht in fremde Pflege geben:

Löwenkissen nähen – der Löwe aus dem Buch "Motivkissen"

Die Autorin des Buches habt Ihr hier im Blog bereits kennengelernt: Katharina Gerste alias „Radiokopf“, 30 Jahre jung, zweifache Mama, vor über sechs Jahren dem Nähwahnsinn verfallen, stand Corinna in einem Interview Rede und Antwort und gewährte Einblick in ihr Atelier und ihren Alltag.

Mehr Informationen zu Katharina findet Ihr auf Facebook (www.facebook.com/radiokopf) und Instagram (www.instagram.com/radiokopf_handmade/).

Löwenkissen nähen – Anleitung

Der Löwe ist der König des Dschungels – und wenn Ihr wollt, bald auch in Eurem Wohnzimmer! Hier findet Ihr das Schnittmuster und die Anleitung für ein Löwenkissen mit einem Durchmesser von 47 cm.

Download Schnittmuster 

Unter folgendem Link könnt Ihr das Gratis-Schnittmuster für das Löwenkissen herunterladen: 

Download Schnittmuster Löwenkissen A4

Mit dem Download erhaltet Ihr das Schnittmuster als PDF, aufgeteilt auf A4-Seiten. Achtet beim Ausdrucken darauf, dass Ihr mit der Option “Tatsächliche Grösse” druckt und nehme keine “Anpassung an Seitenformat” oder ähnliche Einstellungen vor. So stellt Ihr sicher, dass Euer Stubenlöwe die gleich stolze Grösse von 47 cm erreicht wie der Löwe im Buch.  

Material

  • 50 cm Baumwollfleece in Curry-Gelb
  • 10 cm Fleece oder Filz in Hellbraun
  • 10 cm Fleece oder Filz in Schwarz
  • Filzrest in Weiß
  • ca. 1,50 m Fransenband (Wildlederimitat) in Braun
  • Stickvlies
  • Vliesofix
  • Decovil
  • Füllwatte
  • Stoffmalstift in Schwarz
  • Optional: Stoffreste und ein Pompon für den Partyhut

Die Stoffmengenangaben beziehen sich auf eine Stoffbreite von 140 cm.

Tipp: Beim Arbeiten mit Vliesofix die Applikationsteile immer spiegelverkehrt aufzeichnen!

Zuschnitt

Aus Baumwollfleece (Oberstoff)

  • 2 x Löwe gegengleich
  • 4 x Löwen-Ohr gegengleich

Aus Fleece in Braun

  • 1 x Löwen-Nasenrücken

Aus Fleece in Schwarz

  • 1 x Löwen-Nase
  • 2 x Löwen-Pupillen

Aus Fleece in Weiß

  • 2 x Löwen-Auge

An alle Kanten 1 cm Nahtzugabe hinzufügen. Zusätzlich 1 x Löwe aus Stickvlies zuschneiden. Die Ohren je einseitig mit Decovil light Bügeleinlage verstärken – der Zuschnitt der Bügeleinlage erfolgt ohne Nahtzugabe!

Nase, Nasenrücken, Augen und Pupille könnt Ihr gleich auf Vliesofix zeichnen, auf die jeweiligen Stoffe bügeln und ausschneiden.

Diese Teile schneidet Ihr ohne Nahtzugabe zu!

Und so geht es! Nähanleitung für das Löwenkissen

1. Näht die Ohren rechts auf rechts aufeinander und spare dabei die kurze Seite zum Befüllen aus. Schneidet die Nahtzugabe vorsichtig ein und wendet die Ohren. Befüllt sie dann mit Watte.

Löwenkissen nähen – die Ohren

2. Bügelt die vorbereiteten Applikationsteile (Nase, Nasenrücken, Augen und Pupille) als Gesicht auf das Vorderteil des Löwen. Zeichnet mit einem Stoffmalstift den Mund nach. Nun steppt Ihr mit einem Geradstich alle Teile auf. Den Mund könnt Ihr auch nachsteppen, wenn Ihr mögt. Zeichnet die Schnurrbarthaare mit dem Stoffmalstift nach und fixiert sie durch Bügeln.

Löwenkissen nähen – das Gesicht

3. Optional könnt Ihr Eurem Löwen einen kleinen Partyhut nähen. Dafür aus einem Stoffrest 2 x gegengleich mit 1 cm Nahtzugabe ein Dreieck zuschneiden und rechts auf rechts zusammennähen. Die Nahtzugabe vorsichtig zurückschneiden und wenden. Einen Pompon an die Spitze nähen und das Hütchen mit etwas Füllwatte ausstopfen. Dann steppt Ihr es knappkantig neben einem Ohr innerhalb der Nahtzugabe fest. Wenn Ihr kein Partyhütchen möchtet, müsst Ihr nur die Ohren innerhalb der Markierungen auf der Nahtzugabe anheften.

Löwenkissen nähen – Ohren und Partyhut festnähen

4. Nun näht Ihr rundherum innerhalb der Nahtzugabe die Fransenborte rechts auf rechts auf das Vorderteil fest. Sind Euch die Fransen zu lang, könnt Ihr sie vor dem Annähen noch auf die richtige Länge kürzen. Die beiden Enden der Borte sollten ca. 1-2 cm überlagern. Achtet beim Aufsteppen darauf, die Fransen nicht mit
einzunähen. Reißt danach vorsichtig das Stickvlies aus.

Löwenkissen nähen – die Mähne

5. Vorder- und Rückteil rechts auf rechts legen, mit Stoffklammern feststecken und einmal rundherum zusammennähen. Das Vorderteil liegt dabei oben! Lasst eine Wendeöffnung von mindestens 10 cm offen.

Löwenkissen nähen – die Teile werden zusammegenäht
6. Nahtzugabe rundherum einschneiden, das Kissen wenden und mit Füllwatte stopfen. Zum Schluss die Wendeöffnung von Hand mit dem Matratzenstich schließen.

Löwenkissen nähen – Mission erfüllt

Und schon ist Euer Raubtier fertig. Rrrrrr! 

Bilder und Text: © EMF/ Katharina Gerste


Steckbrief zum Buch

Katharina Gerste: Motivkissen nähen super easy – Kuscheltiere und Kissen mit Wow-Effekt
Hardcover, 96 Seiten
€ 14,99 (D) / € 15,50 (A)
ISBN: 978-3-96093-720-3
Erscheint am 21.07.2020

Online bestellen: Motivkissen nähen super easy auf der Verlagswebsite

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Löwen-Kissen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • J Stützle

      Länge Fransenband?

      Wenn der Löwe 47 cm groß ist (müsste ja etwa der Durchmesser sein), kann es mathematisch kaum sein, dass man 3m Fransenband braucht. Etwa mehr als die Hälfte müsste reichen, oder habe ich da einen groben Denkfehler?

      • Corinna Schreiber

        Hallo Caro,
        vielen Dank für dein Kommentar. Bei der Angabe zur Länge des Fransenbandes hat sich tatsächlich ein Fehler eingeschlichen. Wir haben dies im Beitrag oben nun angepasst. Wie du bereits richtig vermutet hast, werden nur 1,50 m vom Fransenband benötigt, je nachdem wie weit die Fransen überlappen.
        Liebe Grüsse
        Corinna

      • Katharina Gerste

        Ja ihr beiden, habt recht ich habe das ganze jetzt noch mal weitergegeben dass es in der nächsten Auflage dann auf jeden Fall richtig ist. Vielen Dank fürs aufmerksam machen!!

  • Renate Müller

    Diese herrlichen Blusenkleider sind ein Muss für den Sommer. Die Anleitung im Buch liest sich sehr gut, und die Ideen haben mich beeindruckt. Ich würde mich über ein Buch sehr freuen.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team