Kreative Artikel zum Thema Nähen

Flaschentasche nähen – im Viererpack

Ohne großes Gebimmel Pfandflaschen einkaufen und wieder zurückbringen – das gelingt mit dieser praktischen Flaschentasche, die sich als Transportmittel ebenso gut macht, wie als Ablage in der Küche. Wir zeigen Euch, wie Ihr die Flaschentasche nähen könnt. Die Anleitung stammt aus dem “Zero-Waste-Nähbuch” von Manuela Gaßner und wurde uns freundlicherweise vom frechverlag zur Verfügung gestellt. Lieben Dank ans Team in Stuttgart!

Selbstgenähte Flaschentasche aus dem Zero-Waste-Nähbuch. Bild ©frechverlag

Zero Waste – Nähprojekte, die bei der Müllvermeidung helfen

Zero Waste – das ist der Trend zur Müllvermeidung und einem ökologischeren Denken. Manuela Gaßner zeigt im Buch: Das muss nicht langweilig, kompliziert oder gar asketisch sein! Mit den Nähprojekten, die im Buch vorgestellt werden, verschwindet Müll aus dem Haushalt, dafür zieht Schönes, Gesundes, Langlebiges und auch Kreatives ins Haus ein. 

Das Buch bietet 18 Projektideen und Anleitungen gegliedert nach Themenbereichen wie z.B. zu “Essen & Trinken”, “Unterwegs” oder “Putzen und Ordnung”, kombiniert mit interessanten Informationen und praktischen Tipps für den Alltag. Das Motto der Autorin ist so kurz und einfach wie überzeugend: Lieber lange etwas Gutes als schnell etwas Billiges! Wir sind sicher: Damit spricht sie vielen Nähfans aus der Seele.

Das Buch könnt Ihr auf der Verlagswebsite für 15,99 €  kaufen: https://www.topp-kreativ.de/das-zero-waste-naehbuch-8159

Manuela Gaßner, 1981 in München geboren, studierte Gartenbau und promovierte im Bereich Agrarwissenschaften. Sie arbeitet freiberuflich als Dozentin, Speakerin und Autorin. Daneben widmet sie sich leidenschaftlich dem Gärtnern und dem kreativen Gestalten. Mittels Materialien wie Stoff, Wolle, aber auch Holz und Stein gibt sie ihren Ideen Form. Sie lebt mit ihrem Freund und ihren drei Kindern in Freising. Seit 2015 versucht die Familie, mit möglichst wenig Müll auszukommen. Auf ihrem Blog www.einfachzerowasteleben.de gibt Manuela Tipps zur Müllvermeidung; Auf Instagram zeigt sie ihren urbanen Selbstversorgergarten. 

Manuela Gaßner, Foto ©Ron Behrendt

Nähanleitung für die Flaschentasche im Viererpack

Grösse

Die fertige Flaschentasche hat eine Grösse von 25 cm x 20 cm x 20 cm und ist geeignet für Flaschen bis zu einem Umfang von 30 cm.

Material

  • Fester Baumwollstoff in Bordeauxrot, 44 cm x 112 cm
  • Baumwollstoff in Rosa-Weiß kariert, 44 cm x 112 cm
  • Gurtband in Schwarz 4,5 cm breit, 150 cm lang
  • Nähgarn in Bordeauxrot, Schwarz und Weiß

Zuschnitt

Für dieses Projekt braucht Ihr kein Schnittmuster. Schneidet einfach die folgenden rechteckigen Teile zu:

  • 2x Baumwollstoff in Bordeauxrot, 22 cm x 22 cm (Boden)
  • 4x Baumwollstoff in Bordeauxrot, 30 cm x 22 cm (Außenstoff)
  • 2x Baumwollstoff in Bordeauxrot, 20 cm x 24 cm (Inneneinteilung)
  • 4x Baumwollstoff in Rosa-Weiss kariert, 30 cm x 22 cm (Futterstoff)
  • 2x Baumwollstoff in Rosa-Weiss kariert, 20 cm x 24 cm (Inneneinteilung)
  • 2x Gurtband in Schwarz, 4,5 cm breit, 75 cm lang

Los geht´s! Wir nähen die Flaschentasche

1. Inneneinteilung: Jeweils ein Stoffteil in Bordeauxrot und Rosa-Weiss kariert (20 cm x 24 cm) rechts auf rechts legen und die Kanten bis auf eine Wendeöffnung von etwa 10 cm an einer langen Seite zusammennähen. Nahtzugabe an den Ecken schräg einkürzen. Wenden, Ecken mit einem Stäbchen ausformen und bügeln. Wendeöffnung knappkantig zusteppen.

Beide Rechtecke aufeinanderlegen und parallel zur langen Seite (24 cm) genau mittig zusammennähen, sodass die aufgeklappte Inneneinteilung nun vier Flügel hat.

2. Boden: Beide Quadrate rechts auf rechts legen und wie die Quadrate der Inneneinteilung nähen.

3. Seitenteile: Aussenstoff und Innenfutter rechts auf rechts legen und nur die Oberkanten (22 cm) zusammennähen. Nahtzugabe auseinanderbügeln, wieder links auf links falten und Oberkante bügeln.

4. Erste Flügelkante (Wendeöffnung unten) der Inneneinteilung bündig zur Unterkante an einem Seitenteil mittig annähen. An der Unterkante 2 cm ohne Naht frei lassen.

5 .Boden und Seitenteil rechts auf rechts legen und zusammennähen. Am Anfang und Ende jeweils 1 cm für die folgenden Seiten ohne Naht frei lassen.

6. Zweiten Flügel mittig an das nächste Seitenteil annähen, wieder 2 cm Luft zur Unterkante lassen. Zweites Seitenteil rechts auf rechts an erstes Seitenteil annähen. Darauf achten, dass die Oberkanten bündig sind. Zweites Seitenteil an den Boden nähen. Um die Seitenteile miteinander zu verbinden, die jeweiligen Ecken einzeln nach „aussen“ ziehen und „innen“ vernähen.

7. Mit den nächsten beiden Flügeln und Seitenteilen ebenso verfahren.

8. Oberkante 2,5 cm nach innen einschlagen und absteppen.

9. Zur Stabilisierung der Flaschentasche die vier Seiten außen etwa 1 cm breit absteppen. Darauf achten, dass beide Stoffe miteinander vernäht werden.

10 Träger befestigen: Oberfaden in Schwarz und Unterfaden in Weiss verwenden. An den gegenüberliegenden Seiten jeweils mittig zu einer „Flasche“ befestigen. Träger und Tasche überlappen sich 9 cm. Zum Fixieren knappkantig ein Rechteck und mittig ein Kreuz nähen.

11. Träger der Flaschentasche nähen: Oberfaden und Unterfaden in Schwarz verwenden. Für mehr Tragekomfort die Gurtbänder im Tragebereich um die Hälfte verschmälern, indem sie längs zur Hälfte gefaltet werden. Dann die Strecke absteppen (ca. 30 cm). An den Enden jeweils schräg zur Faltkante absteppen.

Voilà, schon habt Ihr selber so eine praktische Flaschentasche genäht!

Angaben zum Buch

Gefällt Euch die praktische Flaschentasche mit Viererabteilung und habt Ihr Lust auf mehr Projekte, die bei der Müllvermeidung helfen? Dann sei Euch das “Zero-Waste-Nähbuch” ans Herz gelegt. Hier findet Ihr alle Infos zum Buch: 

Das Zero-Waste-Nähbuch 

Mit einfachen Projekten wie Kosmetik-Pads, Obstnetzen und Brotbeuteln Müll vermeiden und besser leben. Mit zahlreichen Tipps und Texten für ein umweltfreundlicheres Leben. Wenn jeder mithilft, retten wir die Welt!

  • Mit 18 inspirierenden Projekten macht das Müllvermeiden sogar richtig Spass!
  • Know-how light: Informative und inspirierende Texte zum Thema Zero Waste regen jeden zum Umdenken an
  • Garantiert ohne moralischen Zeigefinger

Autorin: Manuela Gaßner
96 Seiten, 19,5 x 25 cm, Hardcover
TOPP 8159
ISBN 978-3-7724-8159-8
€ (D) 15,99 / € (A) 16,50

Beim Verlag bestellen: https://www.topp-kreativ.de/das-zero-waste-naehbuch-8159

Flaschentasche nähen mit Schnittmuster

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Barbara Stock

    Danke für die Anleitung, eine Flaschentasche wollte ich immer schon mal nähen, wusste aber nicht so recht, wie.

    Schmunzeln musste ich über den Verschreiber “Daneben widmet sie sich leidenschaftlich dem Gärtner” 😄

    • Matthias Fluri

      Ohje, den Bock mit dem Gärtner muss ich auf meine Kappe nehmen! 🙂 Wird gleich korrigiert.

      Liebe Grüsse
      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team