Kreative Artikel zum Thema Nähen

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Ihr Lieben, heute zeige ich euch die Verwendung von Seraflex zum Einfassen und teste das elastische Garn sowohl an Stoffstreifen, wie auch an Falzgummi.

Ihr benötigt:

  • ein Schnittmuster für ein Shirt oder Top (egal, welches)
  • Baumwolljersey
  • Stoffstreifen mit der Höhe von 3,5cm
  • Falzgummi
  • Amann Mettler Seraflex

Ihr schneidet anhand eures gewählten Schnittmusters eure Schnittteile aus Stoff zu. Das Augenmerk dieses Artikels richtet sich auf den Halsausschnitt, sowie den Saum des Shirts. Alle anderen Schritte näht ihr anhand eurer Anleitung.

Vernäht eine der beiden Schulternähte rechts auf rechts. Hier am Halsausschnitt kommt der vorbereitete Stoffstreifen zum Einsatz. Dieser wird – wie es bei der Einfassung üblich ist – mit seiner rechten Seite auf die linke Stoffseite des Shirts rund um den Halsausschnitt gesteckt. Achtet darauf, ihn in den Innenkurven leicht zu dehnen.

Näht ihn anschließend mithilfe der Overlock fest.

Danach schlagt ihr die offene Kante zweimal zur Mitte um, so dass er rechts auf dem Außenshirt über der Naht zum Liegen kommt. Steckt auch dies gut fest.

Zum Absteppen des Streifens verwende ich nun das elastische Seraflex, sowie den Schmalkantfuß #10. Achtet darauf, dass sich auch in der Unterfadenspule Seraflex befindet und wählt eine lange Stichlänge von 3,5-4mm aus.

Steppt den Streifen nun knappkantig um den Halsausschnitt herum fest.

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Das ergibt dank des Nähfußes eine schöne, gleichmäßige und leicht elastische Naht.

Näht euer Shirt nun bis auf eine Seitennaht und des Saum fertig. Am Saum probiere ich nun ein elastisches Falzgummi aus.

Steckt dieses an der kompletten Unterkante fest und achtet wiederum darauf, dass es an den Innenkurven leicht gedehnt wird.

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Dies wird auf dieselbe Weise wie der Stoffstreifen festgenäht.

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Und was soll ich sagen, ich erhalte vorne wie hinten ein sauberes und elastisches Ergebnis – perfekt! Näht euer Shirt nach Anleitung fertig.

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Shirt, das dank Seraflex nun auch an den Abschlüssen leicht elastisch bleibt!

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Ich freue mich sehr über dieses saubere Ergebnis!

Die Verwendung von Seraflex zum Einfassen

Und da es bei uns nochmals schön warm wird, kann ich mein Shirt auch noch ein paar Tage ohne Strickjacke darüber tragen.

Seid lieb gegrüßt,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Amann Mettler Seraflex, Baumwolljersey, Falzgummi
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
BERNINA 800DL
BERNINA 800DL
Schmalkantfuss # 10
Schmalkantfuss # 10
Standard-Nähfuss
Standard-Nähfuss

Themen zu diesem Beitrag , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team