Kreative Artikel zum Thema Nähen

Weihnachtsbaum-Anhänger nähen – personalisiert mit Fotos

Besonders an Weihnachten liegt uns die Zusammenkunft der Familie besonders am Herzen. Endlich sehen sich alle wieder und verbringen gemeinsam besinnliche Stunden. Egal, wie weit einen der neue Job, der Partner oder der Reiz in einem anderen Land zu Leben weggelockt hat, an Weihnachten machen wir uns auf den Weg, um zuhause bei der Familie zu sein.

Doch ist das auch in diesem Jahr möglich? Mit Sicherheit nicht in gleichem Umfang wie in den letzten Jahren. Social Distancing wird unsere Weihnachtspläne beeinflussen. Doch auch wenn wir uns vielleicht nicht persönlich sehen, war es mir wichtig, dass all unsere Lieben in unser Wohnzimmer einziehen und wir an sie denken können. So sind dieses Jahr ganz spezielle Weihnachtsbaumanhänger entstanden. Personalisiert mit Fotos unserer Familie. Wenn sie schon nicht unter unserem Baum sitzen können, so hängen sie dieses Jahr wenigstens an unserem Baum und sind trotzdem irgendwie in unserer Mitte. Eine Anleitung für die Baumanhänger mit Foto findet Ihr im folgenden.

Weihnachtsbaum-Anhänger nähen – Anleitung

Das Material

Für einen Anhänger benötigt Ihr:

  • ein Stück Filz
  • ein Stück transparente Folie (ich habe transparenten Regenmantelstoff verwendet)
  • einen Rest Geschenkband 
  • Metallic Nähgarn von Mettler
  • ein Foto Eurer Liebsten
  • Eine Schablone mit weihnachtlichem Motiv 

Baumanhänger nähen

Die Vorgehensweise

Zunächst einmal benötigt Ihr zwei Filzformen, die Euren Anhänger umschließen. Hierfür legt Ihr die Schablone auf das Filz, zeichnet diese zweimal auf und schneidet diese aus. Wichtig ist, dass Ihr nur bei einem Filzteil das Fenster ausschneidet.

Zusätzlich benötigt Ihr die Form noch einmal aus der Folie ausgeschnitten, wieder ohne Fenster. Und nicht zuletzt müsst Ihr Euer Foto auch noch in Form bringen.

Diese vier Teile legt Ihr dann wie folgt aufeinander: Filz ohne Fenster – Foto – Folie – Filz mit Fenster.

Baumanhänger nähen

Nun legt Ihr ein Stück Geschenkband einmal gefaltet als Aufhänger zwischen das Foto und die hintere Lage Filz. Kleiner Tipp: mit Stylefix habe ich die Lagen punktuell zusammengeklebt.

Anschließend fixiert Ihr alle Lagen mit Stoffklammern.

Baumanhänger nähen

Jetzt ist es auch schon fast geschafft, Ihr müsst nur noch einmal entlang der Kante nähen. Entweder mit einem simplen Geradstich oder mit einem verspielten Zierstich, hier könnt Ihr Eure Kreativität ausleben. Durch das tolle Metallic-Effekt-Garn von Mettler sticht die Naht wunderbar ins Auge.

Baumanhänger nähen

Die Alternative

Alternativ zum Baumschmuck kann ich mir die Anhänger auch wunderbar angeknotet an die Weihnachtsgeschenke vorstellen. Anstelle eines Fotos würde hier auch ein schön gehandletterter Weihnachtsgruß wunderbar zur Geltung kommen.

Baumanhänger nähen

Baumanhänger nähen

Ich hoffe, Ihr habt Freude am Nachmachen und an der etwas anderen Familienzusammenführung.

Herzliche Grüße

Simone

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Bastelfilz, Dekoband, Filz, Foto, Metallic Garn von Mettler, Plastikfolie
Verwendete Produkte:
bernette 77
bernette 77

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team