Kreative Artikel zum Thema Nähen

Nähanleitung und Gratis-Schnittmuster für das Kleid „Gitta“ (nur im Dezember)

Zum letzten Mal dieses Jahr dürfen wir euch heute ein Gratis-Schnittmuster mit Anleitung aus dem Magazin “inspiration” zur Verfügung stellen. Diesen Monat wollen wir ein schillerndes Kleid nähen. Das schillernde Cocktailkleid ist das perfekte Outfit für die Festtage. 

Wie zuletzt beim Mantel “Fiona” heisst es wieder schnell sein! Der Schnitt steht Euch bis Ende dieses Monats zur Verfügung, d.h. bis am 31. Dezember 2020. Den Download-Link zum Schnittmuster findet Ihr weiter unten im Beitrag. 


Gratis-Download verpasst?

Ihr seid zu spät gekommen, wollt aber unbedingt den Mantel nähen? Dann findet Ihr das Schnittmuster in unserem Online-Shop:

www.bernina.com/kleid-gitta


Kleid nähen – “Gitta”

Das Partykleid im Glitzer- und Glamour-Look passt wunderbar in die funkelnde Weihnachts- und Silvesterzeit. Natürlich werden die Festtage dieses Jahr anders ausfallen als in den letzten Jahren. Das bedeutet aber nicht, dass man sich nicht schön kleiden darf. Auch zuhause, bei der Feier im kleinen Kreis, hat man im Kleid “Gitta” einen tollen Auftritt.

Festliches Kleid nähen

Pailletten, Strass, Schmucksteine – wir finden, dass alles, was funkelt, auch in der diesjährigen Festtags-Saison erlaubt ist. Das schillernde Lurex-Kleid mit elastischem Stoff ist super bequem und mit der Overlock- und Coverstich-Maschine ruckzuck genäht. Der glitzernde Look mit Silber-, Gold- und Metallic-Tönen ist voll im Trend und darf in keiner Garderobe fehlen. 

Das Cocktailkleid hat weit geschnittene Ärmel. Ein besonderer Eyecatcher sind die extra langen Schnitte am Ärmel, vom Unterarm bis zur Schulter. Durch einen Kopf am Ärmelende wird der Stoff zusammengehalten. 

Cocktailkleid nähen mit besonderem Eyecatcher

inspiration Ausgabe Nr. 72

Schnittmuster und Nähanleitung für das Kleid stammen aus der inspiration Ausgabe Nr. 72. Unten zeigen wir euch das Cover der Herbstausgabe von 2018.

inspiration Ausgabe Nr. 72, Cover

Die inspiration Ausgabe Nr. 72 ist unter dem folgenden Link als Einzelheft im inspiration Online-Shop erhältlich:

www.bernina.com/inspiration-72

Neben dem Kleid findet ihr im Heft auch eine passende Handtasche zum Selbernähen. Die kleine runde Tasche ist aus reflektierendem Leder genäht.

Tasche nähen

Unterschiedliche Paillettenarten schmücken die Vorderseite, und für das Trägerband wurde eine Metallkette verwendet.

Tipp zum Aufnähen der Pailletten: Ein transparenter Nähfuss macht das Aufnähen der Paillettenbänder einfacher und sorgt dafür, dass ihr nicht den Überblick verliert.

Ihr wollt kein Kleid nähen, sondern seid eher der Hosen-Typ, kein Problem – die runde Tasche ist auch ein toller Blickfang zu einer schicken schwarzen Hose. So oder so ergänzt sie jedes Festtags­outfit.

Handtasche nähen mit Pailletten

Download Schnittmuster Kleid “Gitta” (nur im Dezember 2020)

Unter folgendem Link könnt Ihr das Gratis-Schnittmuster für das Kleid “Gitta” kostenlos herunterladen: 

http://bernina.com/dezember2020

Der Link führt auf die BERNINA Website. Dort steht der Schnitt nach der Anmeldung für den BERNINA inspiration-Newsletter während des Monats Dezember gratis zum Download zur Verfügung. 

Wir finden das schillernde Cocktailkleid im “Glitzer und Glamour Look” ist zur funkelnden Weihnachts- und Silvesterzeit super passend. Was meint Ihr?

Kleid aus Lurex-Stoff nähen

Silvester-Outfit nähen

ZIP-Datei mit Schnittmuster entpacken

Nach dem Herunterladen habt Ihr eine ZIP-Datei vorliegen. Im entpackten Ordner findet Ihr:

  • Nähanleitung mit Angaben zu Zutaten, Zuschnitt und Nähvorgang
  • Schnittmuster im Format A4 für diese Grössen 36 bis 48. Dieses könnt Ihr mit Eurem normalen Drucker zu Hause ausdrucken und zusammenkleben. Achtet darauf, dass Ihr das Schnittmuster mit der Einstellung “Originalgrösse” ausdruckt. Überprüft anhand des Kontrollquadrates, ob der Ausdruck in der richtigen Grösse erfolgt ist.

Beim Beitrag über die Hose “Grace”, die im Februar als kostenloser Download angeboten wurde, haben einige Leserinnen per Kommentar mitgeteilt, dass der Download bei ihnen nicht geklappt habe. Daher an dieser Stelle der vorsorgliche Hinweis: Mit Klick auf den Download-Button wird das ZIP-File automatisch auf Eure Rechner heruntergeladen. Ihr müsst es dann entpacken, um an das PDF-Schnittmuster des Kleids zu kommen. Auf Windows funktioniert das mit Rechtsklick auf die Datei und Klick auf den Menüpunkt “Alle extrahieren”. Auf Mac entpackt man ZIP-Dateien per Doppelklick mit der linken Maustaste.

In der Regel werden Download-Dateien automatisch in den Downloads-Ordner geladen; das ist aber abhängig vom Betriebssystem, vom verwendeten Gerät und von Euren lokalen Einstellungen. Falls Ihr den Download mit dem Smartphone tätigt und die Datei nicht findet oder nicht entpacken könnt, macht doch bitte einen Versuch mit einem Desktop-Rechner.

Download verpasst?

Ihr wollt das Kleid nähen, habt aber den Download für das Schnittmuster verpasst? Kein Problem! Im Shop könnt ihr das Magazin als Einzelausgabe (inkl. gedrucktem Schnittmusterbogen) bestellen und zu Euch nach Hause liefern lassen. Dazu einfach auf den folgenden Link klicken:

www.bernina.com/inspiration-72

Wir wünschen euch frohe Festtage und viel Spass und Erfolg beim Nähen!

Liebe Grüsse
Corinna

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Matthias Fluri

      Hallo Melanie, vermutlich hast Du auf den Link geklickt, den wir für diejenigen eingefügt haben, die diesen Artikel erst nach dem 31.12. lesen, und bist im Shop gelandet. Weiter unten im Artikel findest Du den Link auf das Gratis-Schnittmuster. Der Einfachheit halber hier gleich im Kommentar: https://www.bernina.com/dezember2020

      Liebe Grüsse

      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team