Kreative Artikel zum Thema Nähen

Herz-Untersetzer nähen zum Valentinstag mit Stickfreebie

Ein Herz-Untersetzer (nicht nur) zum Valentinstag

Liebe Leserinnen und liebe Leser, in wenigen Tagen ist Valentinstag. Vielleicht möchtet ihr gerne noch etwas Schönes für diesen Anlass nähen? Wie schon in der Überschrift steht, ist dieser kleine Herz-Untersetzer nicht nur für Valentinstag ein schönes und Nähprojekt. Zeigt mit einem genähten oder einem gestickten Herz-Untersetzer, dass ihr an einen Menschen denkt, ihn schätzt und liebt! So ein kleines Geschenk darf über das ganze Jahr verschenkt werden, nicht nur am Valentinstag.

Herz Untersetzer

Genähte und gestickte Herz-Untersetzer

Herzen waren schon immer eine Herzensangelegenheit von mir. Früher malte ich gerne Herzmotive auf grosse Leinwände. Herzen finden sich in meinen Nähprojekten und natürlich auch in vielen meiner Stickprojekten wieder.

Heute möchte ich euch zeigen, wie ihr diesen Mini-Herz Untersetzer nähen könnt und anschliessend habe ich ein Freebie, eine ITH-Stickdatei des Herz-Untersetzers, für euch.

Material für den genähten Herz-Untersetzer

Für einen Herz-Untersetzer benötigt ihr:

  • Stoff für das Vorderteil, ca. 20 x 20 cm
  • Stoff für das Rückenteil, ca. 20 x 20 cm
  • Vlies, ca. 20 x 20 cm
  • Stoffschere
  • Papierschere
  • Papier und Drucker
  • Stecknadeln
  • Gegebenenfalls Stoffklebe-Stift 
  • Gegebenenfalls Stickvlies
  • Garn 
  • Nähmaschine BERNINA 790
  • Nähfuss Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34

Die Schablonen für den Untersetzer könnt ihr euch hier herunterladen: Herz-Untersetzer Schabone_raabart

Achtet bitte auf beim Ausdruck der Schablone, dass dieser nicht skaliert, sondern auf 100 % ausgedruckt wird. Dazu müsst ihr die entsprechende Einstellung bei eurem Drucker vornehmen.

Selbstverständlich könnt ihr diese Herz-Untersetzer auch in verschiedenen Grössen nähen. Dazu vergrössert ihr in den Druckereinstellungen den Ausdruck um 10 bis 20 Prozent – je nachdem, welches Format euer Drucker zulässt – und passt natürlich dann auch die Zuschnitte der Stoff- und Vliesteile an.

Herz Untersetzer

Die kleine Herz-Applikation 

Schneidet euch die beiden Schablonen mit der Papierschere aus. Die grosse Schablone ist für den Umriss des Herz-Untersetzers. Das kleine Herz könnt ihr als Applikation verwenden.

Die kleine Applikation könnt ihr mit Hilfe von Vliesofix auf den Trägerstoff übertragen und aufbügeln, aber bei so einem kleinen Stück Stoff nehme ich gerne nur ein bisschen Stoffkleber oder lege es einfach nur auf und nähe es fest.

  1. Möglichkeit: Legt die Schablone auf den Stoff des Vorderteils, beachtet gegebenenfalls das Muster des Stoffes, steckt die Schablone mit Hilfe einiger Stecknadeln fest und schneidet den Stoff aus. Lasst ruhig ein paar Millimeter überstehen, denn beim Aufnähen der Herzapplikation zieht sich der Stoff gerne etwas zusammen.
  2. Möglichkeit: Legt die Schablone auf die linke Seite des Stoffes für das Vorderteil und zeichnet mit einem Stoff-Markierstift die Umrandung der Schablone ab. Anschliessend schneidet ihr den Stoff an dieser Markierung aus.

Herz Untersetzer
Hier seht ihr, dass ich mit einem Stoffklebe-Stift die Applikation punktuell aufgeklebt habe.

Anschliessend näht ihr die kleine Herz-Applikation auf denTrägerstoff. Dies könnt ihr entweder wie ich mit dem BERNINA Stichregulator (BSR) machen oder mit einem klein eingestellten Zickzackstich oder einem anderen Stich eurer Wahl.

Bild von BERNINA Stichregulator (BSR).

BERNINA Stichregulator (BSR)

Der BERNINA Stichregulator (BSR) passt sich beim Nähen genau an die jeweilige Geschwindigkeit an und erzeugt dadurch ein absolut regelmässiges Stichbild.

Mehr erfahren

Bei diesem Schritt ist oft eine Unterlegung mit Stickvlies von Vorteil, damit sich der Stoff nicht verzieht. Falls ihr kein Stickvlies vorrätig habt, könnt ihr auch dünnes Vlies, z.B. H180 nehmen. 

Stoff & Vlies

Habt ihr die kleine Herz-Applikation aufgenäht, könnt ihr schon das Vlies, hier Thermolam, dem Vorderteil unterlegen. 

Herz Untersetzer

Ihr könnt auch hier das Vorderteil des Untersetzers mit dem BSR oder dem Stickfuss (Tropfenform) # 26  verzieren. Durch das Vlies erhält das Vorderteil so eine tolle Reliefstruktur.

Bild von Stickfuss (Tropfenform) # 26.

Stickfuss (Tropfenform) # 26

Der Topfenförmiger Stickfuss #26 gestattet dank seiner speziellen Form das Sticken mit dem Stickmodul sowie das Stopfen von feinen Geweben.

Mehr erfahren

Herz Untersetzer

Hier seht ihr die linke Ansicht meines Vorderteils, welches ich nun auf die rechte Seite des Rückenstoff auflegte. Ihr könnt dies nun auch mit eurem verzierten Vorderteil tun. Falls ihr diesen Schritt des Verzieren übersprungen habt, ist das auch okay und ihr legt das ausgeschnittene Stoffteil mit dem Vlies auf die linke Seite des Rückenstoffes, den ich ganz bewusst noch nicht mit der Schablone zugeschnitten habe.

Markiert die Wendeöffnung und näht knappkantig den Herz Untersetzer mit einem Geradstich fest. Hier seht ihr, dass ich die Nadelposition nach rechts versetzt habe, damit ich wirklich knappkantig und nicht füsschenbreit nähe. Die Anfangs- und die Endnaht bitte gut sichern. Jetzt könnt ihr direkt an der Kante den Untersetzer entlang nähen.

So, nun könnt ihr den Rückenstoff mit der Stoffschere prima abschneiden. Da ihr nur knappkantig genäht habt, braucht ihr kein überschüssiges Vlies abschneiden, sondern nur den Stoff.

Herz Untersetzer

Ausschneiden und wenden

Nachdem ihr den überschüssigen Stoff zurückgeschnitten habt, schneidet ganz vorsichtig kleine Knipse in die oberen Rundungen und in der Herzkurve des Herz-Untersetzers ein. 

Bitte wenden und alle Ecken gut ausformen.

Habt ihr die Spitze und die Herzbögen schön ausgeformt – dabei ist ein Kantenformer oder eine dicke Stricknadel oder ein Falzbein eine gute Hilfe –, bügelt ihr das Herz ein bisschen mit Dampf aus. Danach schliesst ihr die Wendeöffnung. Dies könnt ihr mit der Nähmaschine tun, indem ihr einmal an der Kante des Untersetzers entlang näht.

Fertig!

ITH-Stickdatei Freebie

Habt ihr eine Stickmaschine und vielleicht auch den Stickrahmen Midi oder grösser? Dann habe ich sogar noch ein kleines Valentinstag Geschenk für euch und zwar eine ITH-Stickdatei des Herz-Untersetzers.

Bild von Stickrahmen Midi.

Stickrahmen Midi

Der Stickrahmen mittel ist ein nützliches Hilfsmittel zum exakten Anfertigen von mittelgrossen Stickarbeiten mit dem BERNINA Stickcomputer.

Mehr erfahren

Die Datei könnt ihr in meinem Shop auf Kasuwa kostenlos downloaden:

Freebie ITH- Stickdatei Herz-Untersetzer

Eine Bilder-Stickfolge, wie der Herz-Untersetzer gestickt wird, bekommt ihr mit dem Download als zip-Datei dazu.

Herz Untersetzer

Herz Untersetzer

Wie immer freue ich mich über eure netten Kommentare und Fotos eurer Nähwerke, die ihr gerne in das Kommentarfeld schreiben könnt. Habt alle einen schönen Valentinstag, bleibt gesund!

Herzlichst

Katharina 

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Herz-Untersetzer

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwollstoff, Markierstift, Stoffschere, Volumenvlies
Verwendete Produkte:
BERNINA Stichregulator (BSR)
BERNINA Stichregulator (BSR)
BERNINA 790
BERNINA 790
Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34
Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Dolores Best Best

    Hallo Ihr Lieben, ich hatte mir bei der Stickdatei etwas anderes vorgestellt, da auf einem der Fotos was anderes abgebildet war als “nur“ die Schrift “Von Herzen“. Das irritierte mich ein wenig. Danke trotzdem für das Freebie.

    • Katharina Raab

      Liebe Dolores,

      die freien Linien als Verzierung des Untersetzers habe ich nicht in das Stickfreebie eingearbeitet, das kann man aber durchaus im Nachhinein noch mit der Nähmaschine tun. Im Stickfreebie ist die kleine Herzapplikation und die Schrift enthalten. Sobald das Stickgut aus dem Rahmen und die Form gewendet ist, kann ich keine weitere Stickfolge, wie etwa die Umrandung hinzufügen. Das wird mit dem Schliessen der Wendeöffnung mit der Nähmaschine gemacht. Entweder mit einem Geradstich, oder wie auf einem der anderen Foto zu sehen ist, der Stielstich.

      Tut mir leid, wenn Dich einige Fotos irritiert haben, und hoffe, Du hast trotzdem Freude mit der Nähanleitung und dem Freebie!

      Liebe Grüsse

      Katharina

  • gabriela dietzsch

    hi. ich würde gerne die herzform drucken – geht aber nicht. es kommen nur die texte 🙁 grussgabriela

    • Katharina Raab

      Hallo Gabriela,

      bitte inspiziere Deinen Drucker auf eventuelle Verstopfung der Düsen oder oder einem eventuellen anderen Defekt. Siehe dafür bitte in das Handbuch Deines Druckers. Die Konturen des Herzform habe ich sehr stark gezeichnet und sollten auf jeden Fall auf jedem Drucker so gut ausgedruckt werden wie auf meinem Drucker.

      Oder funktioniert es mittlerweile?

      Liebe Grüsse

      Katharina

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team