Kreative Artikel zum Thema Nähen

Kater Kalles Zuhause | Puppenhaus selber nähen

Es ist ganz einfach, ein Puppenhaus selbst zu nähen! Vor einiger Zeit habe ich einen wunderschönen und dafür passenden Stoffdruck entdeckt. Sogleich hatte ich viele Ideen, wie man dieses Design um zahlreiche liebevolle Kleinigkeiten ergänzen könnte. Das möchte ich Euch in diesem Beitrag zeigen und Ihr werdet sehen, dass es gar nicht so schwer ist, so ein zauberhaftes Puppenhaus selbst zu nähen. Falls Ihr dabei Lust bekommen solltet, auch so ein Puppenhaus zu nähen, findet Ihr übrigens HIER ein Nähpaket mit allen Originalzutaten.

Puppenhaus nähen | Die Handtücher

Mit dieser sehr einfachen Methode, die ich Euch hier zeige, könnt Ihr übrigens auch prima Waschlappen und Gästehandtücher aus Frotteeresten herstellen. Hier sind die Handtücher natürlich exklusiv für Kater Kalle gedacht!

Den Frottee auf die gewünschte Größe zuschneiden, plus ca. 2 cm Zugabe an den langen Kanten. Dann die langen Kanten jeweils ca. 1 cm zur linken Seite umschlagen und schmalkantig mit einem Zick-Zack-Stich festnähen und gleichzeitig versäubern. Das geht ganz hervorragend mit dem Schmalkantfuss # 10.

Bild von Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Mehr erfahren

Die verbliebenen beiden kurzen Kanten versäubere ich ebenfalls mit dem Schmalkantfuß, aber ohne diese zuvor umzuschlagen. 

Über die kurze Naht/Seite lege ich die kleine Pomponborte, die ich mit einer knappkantigen, geraden Naht fixiere, erneut mit dem Schmalkantfuß. 

Fertig ist ein schnelles, aber hübsches Handtuch. Die Zick-Zack-Nähte versinken fast vollständig im hochflorigen Frottee und sind kaum zu sehen. 

Puppenhaus nähen| Die Tortellini

Die Tortellini habe ich von Hand genäht und mich dabei am Original aus Teig orientiert. Ein Filzkreis wird zur Mitte gefaltet und mit einer Naht von Hand geschlossen. 

Dann werden die Spitzen von Hand zusammengenäht und das Tortellini dabei in Form gelegt.

Puppenhaus nähen| Der Topf

Natürlich müssen die Tortellini auch gekocht werden. Dafür gibt es einen Topf auf Wollfilz. Wenn Ihr so liebevolle Details fertigt, solltet Ihr am Material nicht sparen. Mit Wollfilz bleiben die Teile sehr, sehr lange schön, auch wenn viel damit gespielt wird. Billige Bastel- und Synthetikfilze “brechen” nach einiger Zeit oder bekommen Knötchen. Gleichzeitig haftet an ihnen der Schmutz viel mehr als an echten Wollfilzen. Synthetikfilze lassen sich zusätzlich oft sehr schlecht und schwierig von Hand und mit der Nähmaschine verarbeiten. 

Für den Topf habe ich einen entsprechend langen und breiten Streifen Stoß auf Stoß von Hand zusammengenäht.

Anschließend wird der Boden von Hand eingesetzt. 

Henkel und Knopf habe ich aus Baumwollkordel gefertigt bzw. ebenfalls von Hand festgenäht. 

Puppenhaus nähen| Das Bettzeug

Das Kissen im Bettchen habe ich mit einer rosafarbigen Pomponborte verziert. 

Ihr könnt diese z. B. mit dem Reißverschlussfuß festnähen. Ganz hervorragend funktioniert das aber auch mit dem Schmalkantfuss # 10. Zunächst nähe ich die Borte auf eines der Kissenteile.

Bild von Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Mehr erfahren

Anschließend lege ich das zweite Teil rechts auf rechts darauf und nähe alle Teile zusammen. Wendeöffnung nicht vergessen! Kissen Wenden, mit Watte füllen und Naht schließen!

Die Bettdecke habe ich locker mit Füllwatte gefüllt und die einzelnen “Kammern” – wie bei einem echten Daunenbett – abgesteppt. Damit die dicken Lagen nicht verrutschen verwende ich den Obertransportfuss # 50 für meine BERNINA. 

Bild von Obertransportfuss # 50.

Obertransportfuss # 50

Der Obertransportfuss # 50 mit drei Wechselsohlen und Kantenlineal ist ein unverzichtbarer Helfer beim Nähen von schwierigen Stoffen.

Mehr erfahren

Puppenhaus nähen| Spiegelei & Co. 

Das auf dem Stoffpanel aufgedruckte Spiegelei habe ich mit Vliesofix auf ein Stück Wollfilz gebügelt und anschließend mit dem Applikationsfuss # 23 und einem Zierstich appliziert. 

Bild von Applikationsfuss # 23.

Applikationsfuss # 23

Mit dem Applikationsfuss # 23 lassen sich auch dichte Stichreihen problemlos nähen, ideal zum Applizieren und Nähen von Minipaspeln oder für traditionelle Nähtechniken.

Mehr erfahren

Nach Fertigstellung der Applikationsnaht habe ich die Eier mit einer kleinen Stickschere ausgeschnitten. Einige kleine weitere Lebensmittel und Schalen runden das Sortiment ab. Die Schalen wurden übrigens wie der Topf gearbeitet. Allerdings habe ich zuvor ein Stück Baumwolle mit Vliesofix auf den Wollfilz gebügelt. 

Die Decke habe ich zusätzlich um einige Applikationen ergänzt. Diese habe ich freihändig mit dem BERNINA Stichregulator (BSR) Appliziert. Auch die Details wurden freihändig aufgestickt. 

Bild von BERNINA Stichregulator (BSR).

BERNINA Stichregulator (BSR)

Der BERNINA Stichregulator (BSR) passt sich beim Nähen genau an die jeweilige Geschwindigkeit an und erzeugt dadurch ein absolut regelmässiges Stichbild.

Mehr erfahren

An den Details der Obstschale ist sehr gut zu sehen, wie schön man mit dem BERNINA Stich Regulator (BSR) auf Stoff “malen” kann. 

Für schöne Applikationen und Freihandstickereien empfehle ich Poly Sheen Maschinenstickgarn von Mettler. Hier habe ich zusätzlich einen Metallicfaden von Mettler verwendet, um der Obstschale den nötigen Glamour zu verleihen. 

Puppenhaus nähen| Die Kleidung

Ein paar kleine Accessoires machen die Püppchen perfekt! Kinder lieben es, ihre Freunde an- und auszuziehen!

Puppenhaus nähen| Das Säckchen

Unterwegs oder wenn die Sachen nicht gebraucht werden, können sie sicher in einem stabilen Säckchen verstaut werden. Eine Nähanleitung dazu findet Ihr übrigens HIER in einem meiner früheren Beiträge. 

Und wo hat sich eigentlich schon wieder das kleine Mäuschen versteckt? Da muss Kater Kalle sich doch gleich mal auf die Suche begeben!

Habt Ihr auch Lust bekommen, eine Puppenstube zu nähen? Das Nähpaket mit allen Originalzutaten findet Ihr HIER

Liebe Grüße und viel Spaß beim Nähen wünscht

Eure Claudia 

Gratis-Schnittmuster & Nähanleitung: Puppenhaus

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

10 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    • Claudia Geiser

      Liebe Karin Rusterholz,

      nein, leider nicht. Aufgrund der umfangreichen Zollformalitäten liefern wir leider nicht in die Schweiz, gern aber an eine deutsche Lieferanschrift.

      Herzliche Grüße

      Claudia Geiser

  • Maria Schumitsch

    Mit diesem Puppenhaus hätte mein Enkelkind große Freude.Wo gibst das in Österreich zu bestellen?

    • Claudia Geiser

      Guten Tag, Frau Schumitsch,

      am einfachsten ist es, wenn Sie direkt über den Shop Kontakt bezüglich der Bestellung aufnehmen. Den Link finden Sie ganz am Anfang dieses Beitrags.

      Herzliche Grüße und vielen Dank

      Claudia Geiser

  • Christine Sailer-Kronlachner

    bin ganz hingerissen.Doch ich habe 2 Fragen:1. Wo finde ich Schnitte für die beiden Püppchen und den Kater?2.Wie komme ich als Österreicherin zu diesem Paket?Ich will das unbedingt für ein kleines Mädchen machen.Begeisterte Grüße Christine Sailer-Kronlachner

    • Claudia Geiser

      Liebe Frau Sailer-Kronlachner,

      es freut mich, dass das Paket gefällt. Dem Set liegen alle Vorlagen bei bzw. sie müssen nur aus dem Stoff ausgeschnitten und zusammengenäht werden. Bezüglich der Lieferung nach Österreich kontaktieren Sie mich bitte direkt im Geschäft. Wir finden sicher eine Lösung.

      Herzliche Grüße

      Claudia Geiser

      Viele Grüße

      Claudia Geiser

  • Sabine K K

    Das ist wieder ein ganz tolles Paket was da zusammen gestellt wurde. Ich habe es mir diesmal gleich bestellt, damit ich nicht wieder zu langsam bin, wie beim Pferd. Jetzt freue ich mich auf meine Lieferung.

    • Claudia Geiser

      Es freut mich sehr, dass die Zusammenstellung gefällt! Dieses Mal klappt es auch mit der Lieferung.

      Viel Spaß und Freude beim Nähen wünscht

      Claudia Geiser

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team