Kreative Artikel zum Thema Nähen

Time to Shine – Schal nähen mit Glitzerelementen

Ihr Lieben, heute werden wir zum Thema “Time to Shine” einen Schal nähen und zwar einen ganz besonderen: er enthält Glitzerelemente. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber dieser Sommer ist ungewöhnlich kalt und nass, daher beginne ich jetzt schon, warme Sachen für den Herbst und Winter zu nähen. Für den Schal habe ich einen schweren Strickstoff gewählt, dessen Struktur ihr hier wunderbar sehen könnt:

Zunächst werden wir den Schal besticken und anschließend nähen.

Materialübersicht:

Ihr benötigt:

  • Stoff 1,2m x 1,2m (hier Strickstoff, es gehen aber auch andere, weiche Stoffe)
  • eine entsprechende Stickdatei (ich habe eine Rosen-Outline von OESD verwendet)
  • Stickgarn, hier Poly Sheen von Amann Mettler, weil es einen sanften Glanz hat
  • wasserlösliche Stickfolie und ausreißbares Stickvlies

Schal nähen

Da mein Strickstoff sehr dick ist, spanne ich lediglich das ausreißbare Stickvlies in den Rahen, befestige aber mithilfe des Heftrahmens meiner Maschine die Folie und den Strickstoff. Von der Position her habe ich eine der Ecken des Stoffes gewählt, da wir es nachher zum Dreieck falten und vernähen. Stickt die Datei anhand der Anweisungen eurer Maschine.

Schal nähen

Entfernt das Stickgut aus dem Rahmen …

… und wascht die Folie mit Wasser ab, bis sie rückstandslos verschwunden ist. Lasst dann den Stoff gut trocknen.

Schal nähen

Schal nähen

Legt den Schal rechts auf rechts zum Dreieck und vernäht die beiden offenen Kanten mit der Overlock oder der normalen Nähmaschine. Lasst an einer Kante eine Wendeöffnung.

Wendet den Schal durch die Öffnung und steppt die beiden eben geschlossenen Kanten knappkantig von rechts ab. Dafür verwende ich den Schmalkantfuss # 10 und einen langen Geradstich (3,5-4mm). Somit schließt ihr automatisch die Wendeöffnung.

Bild von Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Mehr erfahren

Zum Schluss bringt ihr von Hand noch ein paar glitzernde Swarovski-Steine an der Stickerei an. 

Schal nähen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer Schal! 

Schal nähen

Dank der Glitzerlemente wird aus dem sonst sehr schlichten Schal ein absoluter Hingucker, der gleichzeitig für den kommenden Winter wunderbar warm hält.

Schal nähen

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nacharbeiten und freue mich schon auf den nächsten glitzernden Beitrag.
herzlichst,
Sara

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team