Kreative Artikel zum Thema Nähen

Mein frisch genähtes Rüschenkleid Suvi!

Heute zeige ich Euch, wie Ihr dieses weich fallende und hübsche Rüschenkleid nähen könnt. Die zauberhaft gerafften Rockbahnen baumeln bei jedem Schritt und sorgen so für ein sehr angenehmes und luftiges Tragegefühl. 

Das Modell heißt Suvi #suvilmv, der dazu passende Schnitt stammt aus der aktuellen Ausgabe 4 | Juli-August 2021 des Magazins La Maison Victor. Der wunderschöne und fließend fallende Stoff aus 100% Viskose stammt ebenfalls aus der Kollektion von La Maison Victor

Rüschenkleid nähen | Das Versäubern

Lasst uns also beginnen, das Rüschenkleid zu nähen! Nachdem alles ordentlich zugeschnitten wurde, versäubere ich die Kanten mit meiner BERNINA L 460 und einer schmalen, 3-fädigen Overlocknaht und passendem SERACOR von Mettler

Image of BERNINA L 460.

BERNINA L 460

Diese Overlockmaschine bietet den ultimativen Komfort. Sie schneidet, näht und versäubert in einem Schritt. Die L460 erzeugt professionelle Nähte und Säume mit höchster Stichqualität – ob feine Rollsäume oder dekorative Einfassungen. Sie ist die perfekte Ergänzung zur Nähmaschine.

Learn more

Gerade für feine Stoffe ist die schmale, 3-fädige Overlocknaht mit der rechten Nadel wunderbar zum Versäubern geeignet. 

Rüschenkleid nähen | Die Raffung

Die drei Rockbahnen werden gerafft und dann aneinander genäht. Hierfür setzt Ihr an einer der langen Kanten zwei parallele Nähte Geradstich mit maximaler Stichlänge. Dann die Enden beider Oberfäden zusammenziehen und auf die entsprechende Breite raffen. Die geraffte Kante an die gerade Kante der nächsten Bahn nähen. Das sieht dann so aus. Die nicht mehr benötigten und hier überstehenden Rafffäden werden dann entfernt. 

Auf der Vorderseite entsteht eine schöne, feine Raffung des Stoffs. 

Rüschenkleid nähen | Der Ärmel

Der weich und wellig fallende Ärmel wird aus einem kreisrunden Teil genäht. Den Saum habe ich knappkantig mit dem Schmalsäumer für Geradstich 2 mm # 62 gefertigt. 

Image of Schmalsäumer für Geradstich 2 mm # 62.

Schmalsäumer für Geradstich 2 mm # 62

Beim Schmalsäumer für Geradstich 2 mm # 62 entspricht die Rillenbreite der Saumbreite. Dadurch ist der Nähfuss optimal für feine Säume geeignet.

Learn more

Hier könnt Ihr im Detail sehen, wie schön das gelingt. Ich bin ganz begeistert, dass das sogar in dieser extremen Rundung so schön geworden ist!

Die Säumer von BERNINA, die es in vielen verschiedenen Varianten gibt, sind eine echte Wunderwaffe im Nähkörbchen!

Der Ärmel wird nun rechts auf rechts an den Ärmelausschnitt genäht, die Zugaben versäubere ich ebenfalls mit der Overlock. 

Hier seht Ihr den Ärmel vom fertig genähten Sommerkleid:

Rüschenkleid nähen | Der Ausschnitt

Zunächst markiere ich den Schlitz für den Ausschnitt an der rückwärtigen Mitte im Beleg. 

Beide Belegteile werden an der Schulternaht rechts auf rechts zusammengenäht, die Kanten versäubert. Für eine schöne Stabilität des Belegs habe ich ein leichtes Bügelvlies auf die linke Stoffseite gebügelt. Bei sehr dünnen Stoffen empfiehlt sich das Aufbügeln schon vor dem Zuschnitt des Teils. 

Jetzt den Beleg rechts auf rechts an den Ausschnitt vom Kleid nähen. Dabei wird für den Schlitz auf der Rückseite einige Millimeter rechts und links vom Schlitz genäht. An der oberen Ecke fasse ich ein zur Schlaufe gelegtes Gummiband mit, mit dem später der Knopf geschlossen werden kann. Selbiges ist auf diesem Bild nicht zu sehen, dafür weiter unten im fertigen Ausschnitt. 

Nach Fertigstellung der Naht wird der Schlitz vorsichtig eingeschnitten, ohne dabei die Naht zu verletzten. Die Nahtzugaben an den Rundungen ein-/zurückschneiden. Dann Beleg nach innen wenden. Nahtzugabe zum Beleg legen und von rechts schmalkantig absteppen. Das geht ganz hervorragend mit dem #Schmalkantfuss # 10. Diese Naht sorgt dafür, dass der Beleg schön sitzt und später beim Tragen nicht unschön aus dem Ausschnitt blitzt. 

Image of Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Learn more

Fertig ist der Schlitz an der hinteren Mitte vom genähten Rüschenkleid!

Vielleicht habt Ihr Lust bekommen, auch ein Rüschenkleid Suvi zu nähen? Dabei wünsche ich Euch ganz viel Spaß und Freude!

Liebe Grüße

Eure Claudia 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team