Kreative Artikel zum Thema Nähen

Wir nähen eine Meerjungfrau-Schultüte mit Meerjungfrau-Flosse

Wir nähen eine Meerjungfrau-Schultüte mit Meerjungfrau-Flosse

Wir nähen eine Meerjungfrau-Schultüte mit Meerjungfrau-Flosse. Ich habe euch anfangs der Woche gezeigt, wie ihr eine Geschwister-Schultüte nähen könnt. Ich habe in diesem Jahr auch große Schultüten genäht, also die typischen mit 70 cm Länge. Eine davon war besonders, denn diese Schultüte hatte eine Meerjungfrauen-Flosse. Wie ich das gemacht habe, möchte ich euch heute zeigen.

Schnittmuster für die Meerjungfrau-Schultüte

Es gibt für die 70 cm-Rohlinge diverse Freebooks im Netz. Davon könnt ihr eins nehmen. Alternativ entwerft ihr das Schnittmuster selbst, wie ich es euch für die Geschwister-Schultüte gezeigt habe. Für die Rüsche verlängert ihr dann statt der 12 cm um 30 cm. Die Meerjungfrau-Schultüte hat keine Teilung an der Spitze, dafür eine Teilung nach 55 cm.

Zusätzlich ladet ihr euch bitte das Schnittmuster für die Meerjungfrau-Flosse runter:

Download Schnittmuster Meerjungfrau-Flosse (PDF) 

Material für die Meerjungfrau-Schultüte

Zum Nähen brauchen wir folgende Materialien:

  • Webware (ich habe eine tolle mit “Schuppen” gefunden)
  • Volumenvlies-Reste
  • Bänder zum Zubinden und Verzieren, ggf. auch ein Tüllband für den Mädchentraum 😉
  • Stickvlies und Stickgarn zum Namen sticken, ggf. stickt ihr auch noch andere Motive wie eine Meerjungfrau oder Delphine

Zum Sticken habe ich den Namen in 100 % gestickt und das Datum in 80 % Größe. Die Stickmaschine zeigt immer wunderbar an, wie lange das Sticken dauert. Die Schrift ist eine Standardschrift der bernette 70 DECO.

Bild von bernette 70 DECO.

bernette 70 DECO

Die preiswerte Stickmaschine mit farbigen Touchscreen und über 208 Stickmotiven. Per USB-Stick lassen sich weitere Stickmotive hochladen und speichern. Mit den beiden BERNINA Toolbox Sticksoftware-Modulen Lettering und Editing hast du noch mehr kreative Möglichkeiten.

Mehr erfahren

Zuschnitt für die Meerjungfrau-Schultüte

  • Flosse: 2 Mal aus Webware und 2 Mal aus Volumenvlies; die Flosse ist inkl. Nahtzugabe
  • Unterteil Schultüte: 1 Mal aus Webware (je nach verwendetem Schnittmuster an die Nahtzugabe denken)
  • Oberteil Schultüte: 1 Mal aus Webware (je nach verwendetem Schnittmuster an die Nahtzugabe denken)
  • Rüsche: 2 Mal aus Webware (je nach verwendetem Schnittmuster an die Nahtzugabe denken)

Wir nähen eine Meerjungfrau-Schultüte

Wir nähen zuerst die Meerjungfrau-Flosse. Dazu legt ihr je ein Webware-Teil auf ein Volumenvlies-Teil und legt dann beides rechts auf rechts aufeinander:


Ich habe in der Seite die Wendeöffnung gelassen, da es mir oben an der Spitze viel zu “fummelig” gewesen wäre. Flosse wenden und bügeln.

Ich habe im zweiten Schritt die Flosse mit einem Steppmuster versehen, damit es einen schöneren Flossencharakter hat. Es bleibt euch selbst überlassen, ob ihr das auch machen wollt. Die Markierungen dafür habe ich euch auf jeden Fall im Schnittmuster für die Meerjungfrau-Flosse mit eingezeichnet.

Ihr näht dann die Schultüte nach dem gleichen Prinzip wie ich es euch bei der Geschwister-Schultüte gezeigt habe. Es gibt allerdings einen kleinen Unterschied. Ihr lasst unten an der Spitze eine kleine Öffnung. Ihr schiebt dann die Spitze der Flosse durch die Schultüte zur Öffnung der Spitze. Die Naht der Spitze wird dann mittig zur Flosse gelegt und dann wird abgesteppt. Dann hängt die Flosse schön gerade unten raus und hängt nicht schief.

Alles schön wenden, ggf. bügeln und den Schultütenrohling in die genähte Schultüte stecken. Schultüte füllen und in glückliche Kinderaugen gucken.

Viel Spaß beim Nähen der Meerjungfrau-Schultüte.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team