Kreative Artikel zum Thema Nähen

Buchhülle nähen mit Einsteckfach

Ihr Lieben, heute werden wir wieder eine Buchhülle nähen. Ich sage “wieder”, weil ich hier auf dem Blog bereits vier oder fünf andere Hüllen mit euch genäht habe. Dabei ist jede einzigartig und wenn ich ehrlich bin, ist es eine meiner liebsten Nähprojekte. Dieses Mal sollte es eine andere Hülle wie bislang werden und zwar wollte ich die eigentliche Buchhülle mit einem Einsteckfach für ein kleines Notizheft versehen. Ansonsten habe ich sie vom Nähen her sehr schlicht und einfach gehalten. Eine zusätzliche Anleitung wird noch erscheinen, darin nähen wir dann eine Hülle für das kleine Notizheft, sowie ein schmales Mäppchen, das man um die große Hülle herum befestigen kann. So hat alles seinen Platz und ich kann mir jederzeit Notizen machen.

Garn Seracycle von Mettler

Ich habe das neue Garn von Mettler für dieses Projekt getestet. Ihr findet es unter dem Namen “Seracycle” in ihrer Produktpalette. Das besondere daran ist, dass es zu 100% aus recyceltem Material besteht, das Garn an sich, wie auch die Spule. Außerdem wird es umweltschonend ohne Plastikverpackung verschickt. Ich finde das im Bezug auf Nachhaltigkeit und für die Umwelt ein wunderbares Garn! Und wie ich euch in diversen Projekten zeigen kann, vernäht es sich hervorragend.

Maße der Buchhülle

Mein Buch ist 22cm hoch, 4cm dick und hat eine Breite von 15cm. Der Umaschlag ist also 34cm lang und 22cm hoch. Ich denke mir, dass die wenigsten von euch genau diese Maße benähen wollen. Daher meine “allgemeine Berechnung”: ich nähe mit einer Nahtzugabe von 0,75cm. Das bedeutet, dass ich zum gemessenen Maß nicht nur die Nahtzugabe von 1,5cm (für beide Nahtkanten), sondern auch 1,5cm für etwas Spielraum hinzufüge. Mit diesen ingesamt 3cm mehr bekomme ich eine gut sitzende Hülle. Wer wie ich, die Hülle unterteilen möchte, um bspw unterschiiedliche Materialien oder Stoffe zu verwenden, muss natürlich an den Unterteilungen zusätzlich Nahtzugabe hinzufügen. Anhand dieser Berechnung komme ich bei meinem Buch auf folgende Schnitteile:

Zuschnitt

  • Baumwollstoff außen vorne und hinten: je 25cm x 15,5cm, mit Vlieseline H630 verstärkt
  • Kunstleder für den Buchrücken außen: 25cm x 8cm
  • Baumwollstoff für innen: 25cm x 37cm
  • Baumwollstoff für 2 Laschen: 2x 25cm x 16cm, mit Vlieseline H250 verstärkt
  • für das Einsteckfach: Baumwollstoff 2x 16cm x 14cm, 1x mit Vlieseline H250 verstärkt (3cm x 16cm)

Als Nähfüße benutze ich den transparenten Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34, sowie den Schmalkantfuss # 10 zum Absteppen.

Image of Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34.

Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34

Beim Rücktransportfuss mit transparenter Sohle #34 sind Einstich- und Nadelbereich perfekt im Blick. Die Markierungen ermöglichen sehr genaues Nähen.

Learn more
Image of Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Learn more

Buchhülle nähen

Buchhülle nähen mit Einsteckfach

Bügelt alle Verstärkungen wie oben beschrieben nach Herstellerangaben auf die jeweiligen linken Stoffseiten auf. Zeichnet euch auf das Vlies des Einsteckfaches einen 1cm breiten und 12cm langen Rahmen mithilfe eines hitzeempfindlichen Stiftes auf.

Legt dieses Schnittteil rechts auf rechts auf das Vorderteil auf, dabei befindet sich die Oberkante des Schlitzes 10cm von der Oberkante des Vorderteils entfernt.

Buchhülle nähen

Näht dieses Rechteck ab und verriegelt die Naht gut. Schneidet dann vorsichtig mithilfe einer Schere die gestrichelten Linien ein. Achtet gerade bei den Ecken darauf, nicht die Naht einzuschneiden!

Wendet das Einsteckfach durch diese Öffnunh hindurch …

Buchhülle nähen

… und formt und bügelt die Kanten und Ecken schön aus.

Steppt dies knappkantig ab.

Buchhülle nähen

Legt dann das zweite Schnittteil des Einsteckfachs rechts auf rechts auf das andere und schließt alle vier Kanten.

So hat nun ein Notizheft mit der Größe Din A6 Platz.

Buchhülle nähen

Buchhülle nähen

Näht die Außenteile der Buchhülle rechts auf rechts aufeinander …

Buchhülle nähen

… und steppt die Nahtzugaben auseinandergebügelt knappkantig von beiden Seiten ab. Dann legt ihr die umgegbügelten Laschen rechts auf rechts auf die Außenseite auf. Und zwar so, dass die offenen Kanten alle nach außen zeigen.

Darauf befestigt ihr dann die Innenseite der Buchhülle.

Näht diese Stofflagen bis auf eine kleine Wendeöffnung fest und schneidet die Nahtzugaben an den Ecken zurück.

Buchhülle nähen

Wendet die Hüle durch die Öffnung, bügelt die Kanten und Ecken schön flach. Im Anschluss steppt ihr die komplette Buchhülle von rechts knappkantig ab, so schließt ihr automatische die Wendeöffnung.

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist die Buchhülle mit Einsteckfach für ein kleines Notizbuch!

Buchhülle nähen

Und wie bereits versprochen kommt der Folgebeitrag für das Notizheft und das Mäppchen in der nächsten Woche.
Bis dahin viel Freude beim Nachnähen,
Sara

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwolle, Baumwollstoff, Kunstleder, Mettler Seracycle, Seracycle, Vlieseline H250, Vlieseline H630
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Schmalkantfuss # 10
Schmalkantfuss # 10
Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34
Rücktransportfuss mit transparenter Sohle # 34

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia S.

    Hi liebe Sara,  herzlichen Dank für Deine tolle Idee mit dem Einsteckfach, und Deiner Mühe für die Anleitung der hübschen Buchhülle! 💖 Freue mich schon sehr auf Deinen kommenden Beitrag.Wünsche Dir weiterhin viel Freude & Erfolg, als auch Gesundheit!Viele liebe 💖 Grüße aus OÖ,                                     Claudia!

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team