Kreative Artikel zum Thema Quilten

Old Block Quilt-Along, Teil 18: Butterfly

Schlag auf Schlag geht es mit dem nächsten 6-Inch-Block weiter. Der 18. Block beim Old Block Quilt-Along heißt “Butterfly”.

Das Pattern stammt von Alice Brooks und wurde am 25. Juli 1936 in der Detroit Free Press veröffentlicht. 

Schmetterlinge waren ein sehr beliebtes Motiv und es gibt einige Muster. Dieses gefiel mir vor allem wegen seiner Schlichtheit. Es ist zudem nicht sehr komplex und daher für diese Miniserie an 6-Inch-Blöcken prima geeignet!

Wir nähen den Patchworkblock “Butterfly”

Dieser Block ist 6 Inch groß (6,5 Inch inkl. Nahtzugabe) und wird mit Schablonen gearbeitet.

Download der Patchwork-Schablonen

Für den Zuschnitt habe ich zwei PDF-Dokumente zum Herunterladen erstellt:

  • Das Erste ist ein Ausmalblatt. Damit könnt ihr die Wirkung von Farben und Mustern bei diesem Block ausprobieren.
  • Auf dem zweiten PDF findet ihr die Schablonen.

Auf das PDF mit den Schablonen habe ich ein Kontrollquadrat mit 1 Inch Seitenlänge platziert, sodass ihr kontrollieren könnt, ob euer Ausdruck für die Schablonen die richtige Größe hat. Wichtig ist, dass  ihr bei euren Druckoptionen “Tatsächliche Größe” einstellt.

Hier die Downloads:

Ausmalblatt “Butterfly”

Schablonen “Butterfly”

Zuschnitt der Schablonen

Folgende Schnitteile werden benötigt:

  • Schnitteil A: 1x Hintergrundstoff
  • Schnitteil B: 1 x Hintergrundstoff
  • Schnitteil C: 1 x Hintergrundstoff
  • Schnitteil D: 1 x Hintergrundstoff
  • Schnitteil E: 1 x Hintergrundstoff
  • Schnitteil F: 1 x Hintergrundstoff
  • Schnitteil G: 1 x Musterstoff
  • Schnitteil H: 1 x Musterstoff
  • Schnitteil I: 1 x Musterstoff
  • Schnitteil J: 1 x Musterstoff

Nähen des Patchworkblocks “Butterfly”

Der Block sieht mal wieder komplizierter aus, als er tatsächlich ist! Kurven habe ihr ja jetzt schon öfter genäht, das sollte also klappen ;-).

Wie immer legt ihr euch die Schnitteile erstmal aus, um einen Überblick zu bekommen.

Näht erst mal die Blockteile mit den Kurven zusammen.

Die entstandenen Segmente fügt ihr jetzt zu diesem diagonalen Blockteil zusammen.

Anschließend werden die Teile unterhalb der Flügel zu einem Blockteil zusammengenäht.

Im letzten Schritt wird die diagonale Naht zwischen den beiden Blockteilen zusammengenäht.

Und schon ist ein weiterer kleiner Block fertig. War doch nicht schwer, oder?

Wenn ihr wollt, könnt ihr dem Schmetterling noch Fühler an den Kopf anfügen – per Hand oder mit der Maschine. Schaut euch dazu einfach noch mal den Zeitungsausschnitt an. Dort sind zwei feine Linien von der Kopfspitze ab zu sehen.

Wenn dieser Block fertig ist, macht ein Bild davon und dann ab damit hier in den Community Bereich, auf eure Instagram-Seite oder bei Facebook zeigen! Vergesst auf Facebook und Instagram bitte nicht den Hashtag #BERNINAOldBlockSampler! Dem kann man nämlich folgen, dann hat man auf den Social-Media-Kanälen alle Blöcke für diesen Quilt-Along beieinander.

Neu hier?

Habt Ihr den Quilt-Along gerade erst entdeckt? Kein Problem! Ihr könnt jederzeit einsteigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, und es gibt eine BERNINA 570 QE zu gewinnen! Alle Artikel sind und bleiben abrufbar.

Im ersten Beitrag, der Ausschreibung des Quilt-Alongs, findet ihr die ersten und wichtigen Informationen zu unserem gemeinsamen Projekt:

Old Block Quilt-Along – wer macht mit?

Die weiteren, bereits publizierten Blöcke des Quilt-Alongs findet ihr hier:

Old Block Quilt-Along – alle Artikel in der Übersicht

Jetzt wünsche ich euch gutes Gelingen und freu mich, wenn ihr beim nächsten Block wieder dabei seid!

Tschüss,

Andrea

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: 1/4 Inch Nähfuß, Inchlineal, Markierstift, Nähgarn, Nähmaschine, Patchwork-Lineal Inch, Patchworkstoffe, Rollschneider, Schere, Schneidematte, Stoffschere
Verwendete Produkte:
BERNINA 790
BERNINA 790
Patchworkfuss # 97
Patchworkfuss # 97

Themen zu diesem Beitrag , , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

14 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team