Kreative Artikel zum Thema Quilten

Old Block Quilt-Along, Teil 19: Ella’s Star

Halli-Hallo! Heute gibt es einen weiteren 6-Inch-Block für den Old Block Quilt-Along. Er heißt “Ella’s Star.

Der “Ella’s Star” wurde vermutlich um 1910 von Clara Stone in “Heart and Home” publiziert, aber auf jeden Fall unter dem Namen “Exea’s Star” von ihr 1906 in “Practical Needlework” veröffentlicht. 

Wir nähen den Patchworkblock “Ella’s Star”

Dieser Block wird sowohl mit Schablonen als auch mit FPP-Vorlagen gearbeitet. Er ist 6 Inch groß (6,5 Inch inkl. Nahtzugabe).

Download der Patchwork-Schablonen

Für den Zuschnitt habe ich zwei PDF-Dokumente zum Herunterladen erstellt:

  • Das Erste ist ein Ausmalblatt. Damit könnt ihr die Wirkung von Farben und Mustern bei diesem Block ausprobieren.
  • Auf dem zweiten PDF findet ihr sowohl die Schablonen als auch die Vorlagen für das Foundation Paper Piecing.

Auf das PDF mit dem FPP und den Schablonen habe ich ein Kontrollquadrat mit 1 Inch Seitenlänge platziert, sodass ihr kontrollieren könnt, ob euer Ausdruck für die Schablonen die richtige Größe hat. Wichtig ist, dass  ihr bei euren Druckoptionen “Tatsächliche Größe” einstellt.

Hier die Downloads:

Ausmalblatt “Ella’s Star”

Schablonen “Ella’s Star”

Zuschnitt der Schablonen

Folgende Teile müsst ihr zuschneiden: 

  • Schablone A: 4 x Hintergrundstoff
  • Schablone B: 4 x Hintergrundstoff
  • Schablone C: 4 x Musterstoff
  • Schablone D: 4 x Musterstoff
  • Schablone E: Foundation Paper Piecing

Nähen des Patchworkblocks “Ella’s Star”

Näht zunächst die 4 FPP-Vorlagen, dann legt ihr – wie gewohnt – alle Schnitteile aus.

Zuerst wird der Mittelblock gearbeitet. Dazu näht ihr an jedes FPP-Teil eine Rhombe.

Dann werden je zwei Blockteile zusammengefügt.

Anschließend wird die Diagonale zwischen dem Blockmittelteil geschlossen. Im selben Schritt näht ihr die vier Eckteile zusammen.

Im Folgenden werden erst die gegenüberliegenden Eckteile an den Mitteblock genäht und anschließend die beiden restlichen Eckteile an den Block genäht.

Und schon habt ihr einen weiteren, kleinen Block fertig!

Ich bin sehr gespannt auf eure Version!

Mir hat bei diesem Block die Farbgebung tatsächlich etwas Kopfzerbrechen bereitet… Hier kann man mit hell-dunkel wirklich viel bewirken, sodass der Block ganz unterschiedlich aussehen wird. Ganz zufrieden bin ich nicht, aber wie ich immer so schön sage: Im Quilt selber fällt das später gar nicht mehr auf. Also macht einfach euer Ding! und dann ab zum nächsten Block (der bestimmt bald kommt ;-)).

Zeigt mal, was ihr aus diesem Pattern gezaubert habt! Postet es hier auf der Community Seite. Wenn ihr auch bei Instagram und/oder Facebook seid und den Block dort zeigen wollt, dann vergesst bitte nicht den Hashtag #BERNINAOldBlockSampler!

Neu hier?

Habt Ihr den Quilt-Along gerade erst entdeckt? Kein Problem! Ihr könnt jederzeit einsteigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, und es gibt eine BERNINA 570 QE zu gewinnen! Alle Artikel sind und bleiben abrufbar.

Im ersten Beitrag, der Ausschreibung des Quilt-Alongs, findet ihr die ersten und wichtigen Informationen zu unserem gemeinsamen Projekt:

Old Block Quilt-Along – wer macht mit?

Die weiteren, bereits publizierten Blöcke des Quilt-Alongs findet ihr hier:

Old Block Quilt-Along – alle Artikel in der Übersicht

Viel Spaß mit diesem Block und ich melde mich mit dem nächsten schon bald wieder!

Bis dahin,

Andrea

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: 1/4 Inch Nähfuß, Baumwollstoff, Inchlineal, Markierstift, Nähgarn, Nähmaschine, Patchwork-Lineal Inch, Patchworkstoff, Rollschneider, Schere, Schneidematte, Stecknadeln, Stoffschere
Verwendete Produkte:
BERNINA 790
BERNINA 790
Patchworkfuss # 97
Patchworkfuss # 97

Themen zu diesem Beitrag , , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

15 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team