Kreative Artikel zum Thema Quilten

Sugaridoo Quilt-Along: Material und Farben – mit Verlosung einer Überraschungsbox

In zwei Monaten beginnt der neue Sugaridoo Quilt-Along, der One Two TREE Quilt-Along. Ich bin so froh, dass das Design und der komplette Plan endlich in die Welt entlassen werden.

Falls Ihr den vorherigen Blogbeitrag verpasst habt, findet Ihr ihn hier: Ein neuer Sugaridoo Quilt-Along beginnt!

Seid Ihr dabei? Ich muss sagen, dass ich ein bisschen nervös war, eine zweite Quilt-Aktion zu machen, da die erste Ausgabe ein so besonderes und wundervolles Abenteuer war. Aber mit Euch allen an Bord bin ich mir sicher, dass wir eine tolle Zeit vor uns haben.

In diesem Blog-Beitrag findet Ihr detaillierte Informationen zur Teilnahme an der ersten Verlosung im Rahmen des Quilt-Alongs (es gibt eine Überraschungsbox von Sugaridoo zu gewinnen). Ausserdem verrate ich Euch alles Wissenswerte zu den Materialien und Stoffen, die Ihr für die Herstellung des Quilts benötigt.

Material für den One Two TREE Quilt-Along

Lasst uns zuerst einen Blick auf die Werkzeuge und das Material werfen, welches Ihr für Euren “One Two TREE”-Quilt braucht.

Hier ist eine Liste aller Dinge, die ich für die Herstellung dieses Quilts verwendet habe. 

  • Schneidematte
  • Rollschneider
  • Inch-Lineal. Ich habe ein 6 x 24″- und ein 6 x 12″-Lineal verwendet. Es ist kein Problem, wenn Ihr nur ein Lineal habt oder eine etwas andere Grösse verwendet.
  • Papierschere
  • Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Fürs Foundation Paper Piecing habe ich ein Add-a-Quarter-Lineal und Freezer-Papier verwendet.
  • Garn: Ich werde vor Beginn des Quilt-Alongs ein Video veröffentlichen, in dem ich zeige, welches Garn und welche Maschinennadeln ich verwende.

Ich habe die BERNINA 770 QE fürs Nähen des Quilttops und die BERNINA Q 16 für das Quilten verwendet.

Image of BERNINA 770 QE.

BERNINA 770 QE

Mit 9 mm Stichbreite und dem extralangen Freiarm eignet sich die neue BERNINA 770 QE besonders für grosse Quiltprojekte.

Mehr erfahren
Image of BERNINA Q 16.

BERNINA Q 16

Platzsparend verstaubar dank Falttisch ✓ Vielseitig einsetzbar beim Freihandquilten ✓ Grosszügige 16,5 Zoll Freiarmlänge ✓ Integrierter Dualer BERNINA Stichregulator ✓ Alle Funktionen stets in Reichweite dank zentral platziertem Touchscreen

Mehr erfahren

Stoffe und Stoff-Kits

Für diesen Quilt-Along habe ich vier verschiedene Stoffpakete zusammengestellt. Die Stoffe sind alle unifarbig. Da wir uns auf das Quilten unserer Quilts konzentrieren werden, wollen wir Stoffe, die unsere Stiche zur Geltung bringen. Unifarbene Stoffe sind dafür perfekt geeignet.

Beim Entwerfen dieses Quilts habe ich mit einer Regenbogenversion begonnen und dann zwei weitere Kits zusammengestellt. 

Die ersten beiden Optionen sind also ein Regenbogen-Farbkit auf sehr zartem Rosa und ein Regenbogen-Farbkit auf crèmeweiss

Die dritte Option ist ein grün-blaues Stoffpaket. Ich habe dafür die Hälfte der Farben des Regenbogenpakets genommen. Die Hintergrundfarbe für dieses Bündel ist ein helles Grau. Dieser Quilt hat ein sehr frisches, natürliches Aussehen. 

Baumquilt in der grünen Farbversion

Die vierte Option ist das rosa-orangefarbene Kit. Dieses besteht aus der anderen Hälfte der Farben des Regenbogen-Kits. Für dieses Bündel habe ich weiss als Hintergrund gewählt. Dieser Quilt ist schön warm und fröhlich.

Euer Stoffkit bei Sugaridoo bestellen

Ihr könnt Euer Stoff-Kit unter www.sugaridoo.com/one-two-tree bestellen. Die Kits kosten 90 EUR. Die Kits werden sofort verschickt. Wenn Ihr Euer Kit vor dem 18. November bestellt, könnt Ihr sicher sein, dass Ihr es rechtzeitig vor dem Start des Quilt-Alongs bekommst. 

Alle Kits, die nach dem 18. November bestellt werden, werden so schnell wie möglich verschickt. Ich kann aber leider nicht garantieren, dass sie rechtzeitig eintreffen.

Eigene Stoffe verwenden

Ihr möchtet lieber Stoffe eigener Wahl in einer individuellen Farbzusammenstellung verwenden? Super! Dieser Quilt eignet sich perfekt für alle Arten von Stoffen. Der Quilt besteht aus 16 Baumblöcken. Ihr könnt also 16 verschiedene Stoffe auswählen und eine ganze Stoffserie präsentieren. Ihr könnt aber auch Stoffe aus Eurem Vorrat und Stoffreste mischen und so Euren eigenen, einzigartigen Wald schaffen. 

Ich denke, dass das Quilting am besten auf unifarbenen Stoffen zur Geltung kommen wird; Ihr könnt aber jede Art von Stoff verwenden!

Ihr könntet sogar 16 mal ein 15 x 20 Inch grosses Stück aus Stoffresten herstellen und damit Eure Bäume nähen. 

Stoffbedarf

Unten findet Ihr eine Liste der in den Kits enthaltenen Stoffe. Ihr könnt diese als Leitfaden für die Auswahl Eurer eigenen Stoffe verwenden. Alle genannten Stoffe sind Kona Cotton und haben eine Breite von 110 cm / 44 Inch. Ich bin gespannt, was Ihr für Stoffe auswählt!

Farben für den Regenbogenquilt

Diese Farben werden in der Regenbogenversion des Quilts verwendet. Ihr braucht von jeder dieser Farben 15 x 20 Inch.

Ich gebe die Farben mit den englischen Originalbezeichnungen an; in Klammern eine Übersetzung nach bestem Wissen und Gewissen:

  • Ice Frappe (Eis-Frappé)
  • Candy Green (Bonbongrün)
  • Jade Green 
  • Glacier (Gletscher)
  • Honey Dew (Honigtau)
  • Chartreuse
  • Parrot (Papagei)
  • Clover (Klee)
  • Buttercup (Butterblume)
  • Papaya
  • Orange
  • Tangerine (Mandarine)
  • Peony (Pfingstrose)
  • Bubble gum (Kaugummi)
  • Azalea (Azalee)
  • Pomegranate (Granatapfel)

Und dies sind die Farben für die Baumstämme und den Hintergrund: 

  • Baumstämme, 20″ x Stoffbreite: Graphite (Graphit)
  • Hintergrundstoff, 2.5 Meter / 2.75 Yard: Bone (Knochen – das ist ein Crèmeweiss) oder Ballet Slipper (Balletschuh – das ist ein zartes Rosa)

Farben für den grünblauen Quilt

Für den Quilt aus grünen und blaugrünen Stoffen werdet Ihr zwei Bäume aus jedem Stoff herstellen.

Ihr benötigt von den folgenden acht Stoffen je 12″ x Stoffbreite:

  • Ice Frappe (Eis-Frappé)
  • Candy Green (Bonbongrün)
  • Jade Green 
  • Glacier (Gletscher)
  • Honey Dew (Honigtau)
  • Chartreuse
  • Parrot (Papagei)
  • Clover (Klee)

Und diese Stoffe für die Stämme und den Hintergrund:

  • Baumstämme, 20″ x Breite des Stoffes: Graphite (Graphit)
  • Hintergrundstoff, 2.5 Meter / 2,75 Yard: Dove (Taube)

Farben für den rosa-orangefarbenen Quilt

Auch bei diesem Quilt werdet Ihr zwei Bäume je Farbe herstellen. Der Bedarf beträgt 12″ x Stoffbreite für folgende Farben:

  • Buttercup (Butterblume)
  • Papaya
  • Orange
  • Tangerine (Mandarine)
  • Peony (Pfingstrose)
  • Bubble gum (Kaugummi)
  • Azalea (Azalee)
  • Pomegranate (Granatapfel)

Und diese Stoffe für die Stämme und den Hintergrund:

  • Baumstämme, 20″ x Breite des Stoffes: Graphite (Graphit)
  • Hintergrundstoff, 2.5 Meter / 2,75 Yard: Bone (Knochen)

Lineale für Rulerwork

Im Quilt-Along werden wir zwei Quilttechniken lernen: Freihandquilten und Rulerwork. Unter Rulerwork versteht man das Quilten mit dem Lineal bzw. mit Schablonen.

Ich werde fünf verschiedene Schablonen verwenden. Das heisst aber nicht, dass Ihr alle benötigt, um am Quilt-Along teilnehmen zu können. Ihr könnt auch mitmachen und nur freihand quilten oder Euren Quilt mit geraden Linien quilten.

Ich möchte den Quilt-Along für alle zugänglich machen. Aber wenn Ihr Rulerwork lernen möchtet, wäre es schön, wenn Ihr ein paar Schablonen zur Hand hättet ;).

Um alle Blöcke mit Rulerwork quilten zu können, braucht Ihr mindestens ein gerades Lineal und eine Kreisschablone. Mit diesen beiden könnt Ihr die Muster, die ich mit dem Taj- und dem Lollipop-Lineal machen werde, anpassen und herstellen.

Ein gutes Set, um ins Rulerwork einzusteigen, ist das Formschablonen-Set von BERNINA.

Image of Formschablonen-Set für Longarm-Sitdown- und Haushaltmaschinen.

Formschablonen-Set für Longarm-Sitdown- und Haushaltmaschinen

Das BERNINA Formschablonen-Set enthält 5 verschiedene Formschablonen. In Kombination mit dem Rulerfuss #96 oder dem Verstellbaren Rulerfuss #72 können schöne, dekorative Quiltmuster wie verbundene Wellenlinien einfach erstellt werden.

Mehr erfahren

Das Schöne am Rulerwork ist aber die Vielfalt an verschiedenen Schablonen und somit auch an Formen, die man quilten kann. Ich werde mit folgenden Schablonen arbeiten:

Gerades Lineal

Ein gerades Lineal ist perfekt für das Nähen im Nahtschatten. Ihr könnt damit Konturen um Formen in Euren Quiltblöcken nähen. Ich werde das Lineal Every Angle von Amanda Murhpy verwenden. Dieses Lineal hat eine gute Grösse und viele Winkelmarkierungen.

Ein gerades Lineal ist perfekt für den Anfang, wenn Ihr noch nie mit Rulerwork gequiltet habt.

Kreisschablone

Der erste Ruler, den wir für die Muster innerhalb unserer Quiltblöcke verwenden werden, ist eine Kreisschablone. Ich werde das Every Circle Set von Amanda Murphy verwenden. Wenn Ihr zwei Lineale kaufen möchtet, würde ich vorschlagen, ein gerades Lineal und ein Kreis-Set zu kaufen.

Taj-Schablone

Inspiriert von der Kuppel des Taj Mahal, ist das Ruler Taj von Angela Walters perfekt zum Quilten von kurvigen, spitzen Bögen auf Euren Quilts. Wir werden Taj zum Quilten von Mustern in unseren Quiltblöcken verwenden. Es ist ein lustiges kleines Lineal mit vielen Optionen für das Quilten!

Lollipop-Schablonenset

Auch das Lollipop-Set wird zum Quilten von Mustern innerhalb unseres Blocks im Quilt Along verwendet. Das Set Every Lollipop, bestehend aus fünf Linealen von Amanda Murphy, gibt Euch kreative Freiheit. Ich zeige Euch verschiedene Möglichkeiten, diese lutscherförmige Schablone zu verwenden.

Wellen-Schablone

Für den Hintergrund unserer Quiltblöcke werde ich ein gewelltes Lineal verwenden, das Every Wave Set von Amanda Murphy.

Alle Lineale, die ich einsetze, sind im Sugaridoo Webshop erhältlich. Ihr findet aber auch Lineale bei Eurem Fachhändler oder in Eurem Lieblings-Quiltshop!

Ich hoffe, die Informationen oben helfen Euch, bei der Entscheidung, welcheLineale Ihr Euch für den Quilt Along zulegen wollt.

Verlosung einer Sugaridoo Überraschungsbox

Und nun zum besten Teil, dem ersten Gewinnspiel in diesem Quilt-Along. Noch bevor wir mit dem Nähen beginnen, könnt Ihr eine Sugaridoo-Überraschungsbox gewinnen. Wie der Name schon sagt, ist der Inhalt dieser Box eine Überraschung, aber ich habe gehört, dass da ein paar schöne Stoffe und tolle Quilting-Goodies drin sein könnten ;).

So könnt Ihr an der Verlosung teilnehmen

Die Teilnahme ist ganz einfach:

  • Postet ein Bild von Eurer Stoffwahl oder des Stoffpakets, das Ihr bestellt habt, auf Instagram
  • Nutzt dafür den Hashtag #OneTwoTreeQAL

Ihr seid nicht auf Instagram? Kein Problem! Ihr könnt auch teilnehmen, indem Ihr ein Bild in den Community-Bereich des BERNINA Blogs hochlädt:

One Two TREE im Community-Bereich des BERNINA Blogs

Bitte vergesst nicht, beim Hochladen von Bildern in den Community-Bereich die Mitmachaktion “One Two TREE” auszuwählen:

Postet Eure Bilder vor dem 7. Januar, 24.00 Uhr. Es gibt drei Boxen zu gewinnen (je eine für den englischen, niederländischen und deutschen Blog). Die Gewinnerinnen oder Gewinner werden durch das Los bestimmt. Ich werde die Gewinnerinnen in meinem Blog-Pots vom 13. Januar bekanntgeben.

Also, hüpft rasch rüber zu www.sugaridoo.com/one-two-tree, um Euer Set zu bestellen, oder stürzt Euch in Euer Stofflager, um ein paar schöne Stoffe auszuwählen. Postet Eure Bild auf Instagram oder dem BERNINA Blog, und vielleicht gehört Ihr zu den Glücklichen, die eine Sugaridoo-Überraschungsbox gewinnen!

Wir sehen uns am 12. Januar für das allererste Muster des Quilt-Alongs.

Bis dann!
Irene

PS: Wenn Ihr ein paar Sneak Peeks auf den Quilt-Along erhaschen wollt, folgt mir auf Instagram!


Teilnahmebedingungen für die Verlosung

Die Zustimmung zu diesen Bedingungen ist Voraussetzung für die Teilnahme auf dem BERNINA Blog.

An der Verlosung nehmen alle Personen teil, die bis am 7. Januar 2022 um 24.00 Uhr, ein Bild Ihrer Stoffwahl im Community-Bereich des BERNINA Blogs oder auf Instagram gezeigt haben. Im Community-Bereich des Blogs ist beim Upload die Mitmachaktion “One Two TREE” auszuwählen. Auf Instagram muss der Hashtag #OneTwoTreeQAL verwendet werden.

Mitarbeiter von BERNINA, der Kooperationspartner sowie deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen.

Die Ziehung der Gewinner findet nach dem 7. Januar 2022 per Losentscheid statt und wird am 13. Januar im Blog kommuniziert. Die Gewinner werden nach der Verlosung innerhalb von sieben Tagen per E-Mail benachrichtigt. Wir haften nicht für den Nichterhalt oder die verspätete Zustellung der Benachrichtigung.

Falls der Gewinner nicht in der Lage oder nicht berechtigt ist, den Preis anzunehmen, übernehmen wir keine Garantie dafür, dass ein alternativer Preis oder Ersatz angeboten werden kann. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden und der Anspruch auf den Gewinn kann nicht abgetreten werden.

Wenn auf die Mail-Benachrichtigung über den Gewinn innerhalb von 7 Tagen keine Antwort eingeht, verfällt der Gewinn.

Wir behalten uns das Recht vor, dieses Gewinnspiel jederzeit zu unterbrechen, zu beenden oder Ablauf und Regeln zu variieren. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Kommentare zu diesem Artikel

24 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Nadja Strahl

    Liebe Irene, lieber Matthias,ich würde den Quilt gerne etwas größer machen, das Fertigmaß sollte dann ca 1,5 x 2 m betragen. Kann man dann trotzdem noch an der Endverlosung teilnehmen oder muss man sich dafür an die vorgegebenen Maße halten?Viele Grüße Nadja

  • Nadja Möck

    Hallo zusammen, die Decke ist mit leider zu groß. Ich wurde daraus gern 4 kleine Babydecken machen. Kann ich dann trotzdem an der Verlosung teilnehmen?

  • Marion Müller

    Na dann werde ich mal in meinen Stash abtauchen. Mein Hintergrund wird in jedem Fall weiß. Für die Bäume muss ich 👀.Bin schon sehr gespannt. Insbesondere auf das quilten. Einige der von Irene angegebenen Ruler hatte ich bereits und die noch fehlenden sind heute bei mir eingetroffen.Gruß Marion

  • Michaela S

    Hallo, leider verstehe ich kein Englisch. Wird die schriftliche Anleitung auch auf Englisch sein oder auf Deutsch? Im Shop von Irene habe ich kein Impressum gefunden. Wo ist sie zuhause? Wegen der Versandkosten nach Österreich. Ich habe bis jetzt immer mit der Hand gequiltet. Braucht man unbedingt diese Lineale? Hab das Video angesehen, aber kaum was verstanden. Ich habe einige Nähmaschinen ua. eine alte Bernina record 830. Kann ich mit der auch quilten? So viele Fragen, danke schon mal. lg aus Wien Michaela

    • Matthias Fluri

      Hallo Michaela,
       

      Fragen über Fragen :-). Zunächst zu den Videos: Es wird gleich ablaufen wie beim letzten Sugaridoo Quilt-Along (siehe https://blog.bernina.com/de/tag/sugaridoo-quilt-along/?filter=date), d.h. die schriftliche Anleitung wird im Blog auf Deutsch publiziert. In den Blog-Beiträgen ist meist ein englisches Video eingebettet. Man muss aber kein Englisch verstehen, um am Quilt-Along teilzunehmen. Die Videos stellen einfach eine hilfreiche Ergänzung zur deutschen Textanleitung dar – durchaus auch für diejenigen, die kein Englisch verstehen, weil die bewegten Bildern von Näh- und Quiltschritten “ohne Worte sprechen”.

       

      Irene ist Niederländerin.

       

      Bei diesem Quilt-Along werden zwar zuerst 16 Baumblöcke genäht, primär geht es aber ums Quilten. Es werden Freihand- und Rulerworktechniken geübt. Für letztere braucht es einen Rulerfuss und Quiltschablonen, zumindest ein gerades Quiltlineal. Es ist auch möglich, den Rulerwork-Teil wegzulassen und das Top komplett freihand zu quilten. Der Quilt-Along wäre aber sicher eine tolle Gelegenheit, um erste Rulerwork-Erfahrungen zu sammeln! Informationen zu Aufbau und Ablauf findest Du in der Ausschreibung: https://blog.bernina.com/de/2021/11/ein-neuer-sugaridoo-quilt-along-beginnt/

       

      Liebe Grüsse
      Matthias

  • Gabriele Brandhuber

    Ich würde gerne auch gleich Batting und Stoff für die Rückseite besorgen. Wie groß wird denn der fertige Quilt, damit ich genug einkaufe?

  • cargo

    Hallo Irene, gerne würde ich mitmachen da ich noch eine ziemliche Anfängerin bin, hätte ich eine Frage zu den Quilt Schablonen. Kann ich diese auf mit einer normalen Nähmaschine nutzen oder benötige ich eine Longarmmaschine? Bzw. Was für Voraussetzung muß meine Nähmaschine haben um diese Nutzen zu können? Das Quliten mit Schablonen ist für mich noch Neuland.Noch eine weitere Frage, vielleicht hab ich es auch überlesen. Die Videos gibt es die nur auf Facebook?LG Carmen

    • Matthias Fluri

      Hallo Carmen, zunächst zu den Videos: Diese werden auf Youtube publiziert und in den Blogbeiträgen eingebettet; sie stehen also im BERNINA Blog zur Verfügung – so wie das erste Video im Artikel, mit dem Irene den Quilt-Along angekündigt hat: https://blog.bernina.com/de/2021/11/ein-neuer-sugaridoo-quilt-along-beginnt/.

      Über das Quilten mit Rulern hatte Irene schon im Zusammenhang mit dem letzten Sugaridoo Quilt-Along geschrieben: https://blog.bernina.com/de/2020/11/quilten-mit-rulern-teil-1/. Es braucht keine Langarmmaschine. Die Teilnahme wird mit “normalen” Haushaltnähmaschinen möglich sein. Voraussetzung ist, dass sich der Transporteur versenken lässt. Ausserdem wirst Du einen Rulerfuss und Ruler, also Quiltlineale bzw. Formschablonen, brauchen.

      Liebe Grüsse
      Matthias

       

      • cargo

        Hallo Matthias, vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich mich mal schlaumachen ob ich für meine Nähmaschine einen Rulerfuss bekomme. Der Transporteur lässt sich versenken, Freihandquilten funktionert auch.

        LG Carmen

        P.S. Ist es normal, dass ich keine E-Mail bekomme wenn auf einen Kommentar von mir geantwortet wird? obwohl ich das x auf Beantwortung per E-Mail gesetzt habe?

      • Matthias Fluri

        Hallo Cargo, meines Wissens sollte eine Mail-Benachrichtigung an die bei Deinem Profil hinterlegte Adresse verschickt werden, wenn auf einen Kommentar von Dir geantwortet wird. Ist die Benachrichtigung bei Dir vielleicht im Spam gelandet? Danke für ein kurzes Feedback. Ich gehe der Sache dann nach.

        Liebe Grüsse
        Matthias

      • Angelika K.

        Hallo Matthias, ich habe das gleiche Problem wie Cargo / Carmen. Ich bekomme auch keine E-Mail Benachrichtigung, wenn auf ein Kommentar von mir geantwortet wird, obwohl ich das „x“ auf Beantwortung per E-Mail gesetzt habe. In meinem Spam-Ordner ist auch nichts angekommen, das habe ich geprüft. Ich kann mir nicht erklären, woran es liegen könnte. 🤷🏻‍♀️ Vielleicht hast Du eine Lösung oder ein Rat für dieses Problem. Herzliche Grüße, Angelika 🙋🏻‍♀️

      • Matthias Fluri

        Hallo Angelika, leider ist es denkbar, dass die Benachrichtigungen, welcher der Blog zu neuen Kommentaren verschickt, von Deinem Mailprovider gar nicht erst durchgelassen werden und deshalb nicht einmal im Spam-Ordner landen. Gewisse Anbieter sind da recht rigoros. Ich werde aber prüfen lassen, ob die Benachrichtigungsfunktion auf Seiten des BERNINA Blogs grundsätzlich so funktioniert, wie sie sollte.

        Liebe Grüsse
        Matthias

  • memory

    Lieber MatthiasMich interessiert wie gross der fertige Quilt wird, da ich eigenen Stoff verwenden möchte. Steht das irgendwo? Ich muss das irgendwie im Text übersehen haben.Lieber Gruss 

    • Matthias Fluri

      Hallo memory, der Stoffbedarf wird wie folgt angegeben:

      – Für die Bäume: 16 Farben/Stoffe, je 15×20 Inch – wobei es auch denkbar ist, dass Du immer zwei Bäume aus dem gleichen Stoff herstellst oder für die einzelnen Bäume nicht einheitliche Stoffe verwendest, sondern diese aus kleineren Stoffresten zusammennähst

      – Für die Baumstämme: 20 Inch mal Stoffbreite (110 cm / 44 Inch)

      – Hintergrundstoff: 3 Meter

      Ich frage Irene noch, wie gross der Quilt insgesamt wird.

      Liebe Grüsse
      Matthias

      • memory

        Hi Matthias, danke für die Antwort. Die Stoffmasse habe ich auch gefunden. Gespannt bin ich auf das fertige Mass.

        Vielleicht kannst du mir auch noch einen Tipp geben, wo ich die Rulerschablonen in der Schweiz kaufen oder bestellen kann. Im Internet habe ich nichts gefunden.

        Lieber Gruss

      • Matthias Fluri

        Hallo memory, das Formschablonen-Set von BERNINA kannst Du bei jedem BERNINA Fachhändler beziehen. Sollte Dein Fachhändler es nicht vorrätig haben, kann er es bei uns bestellen (Artikelnummer 102 379 70 01). Die von Sugaridoo einzeln vorgestellten Schablonen können im Webshop von Irene bestellt werden.

        Liebe Grüsse
        Matthias

      • Matthias Fluri

        Hallo memory,

        vielleicht hast Du den Kommentar von Irene oben bereits gesehen: Der Quilt wird 51 x 68 Inches gross.

        Übrigens gab es eine Korrektur beim Hintergrundstoff. Der Bedarf beträgt 2.5 Meter, nicht 3 Meter.

        Liebe Grüsse
        Matthias

         

      • memory

        Hi Matthias,

        vielen Dank für die Info. Jetzt habe ich noch eine andere Frage. Das Schablonenset von Bernina habe ich bereits, aber brauche ich noch andere Teile und welche müsste ich zusätzlich bei Irene bestellen. Vielleicht könnte sie diese “zusätzlichen” Teile im Blog benennen. Ausserdem scheint es, dass es zwei verschiedene Höhen für verschiedene Maschinen gibt. Ich habe eine B790 Plus.

        Lieber Gruss

      • Matthias Fluri

        Hallo memory

        Du brauchst eine Maschine, einen Rulerfuss und ein Set an Rulern/Linealen. Wenn Du mit den gleichen Rulern arbeiten möchtest wie Irene (im Artikel oben detailliert beschrieben), kannst Du diese bei Irene im Webshop bestellen. Ebenso wirst Du natürlich Stoff benötigen – wie oben angegeben – und einen Patchworkfuss, um die Blöcke vor dem Quilten zu nähen. Nun bin ich nicht sicher, worauf Du Dich mit Deiner Frage zur Höhe beziehst. Auf die Höhe der Schablonen? Der BERNINA Rulerfuss ist für 1/4 Inch dicke Schablonen bestimmt.

        Liebe Grüsse
        Matthias

  • Monika Rudolph

    Hallo Irene,ich würde gerne bei deinem Sugaridoo-Quilt-Along mitmachen. Leider kann ich aufgrund meiner Hörbehinderung deine Videos auf Englisch schlecht verstehen, kann ich auch mitmachen wenn ich nur die schriftliche Version und Bilder habe?Da ich auch noch keine Schablonen für das Quilten habe, würde ich mir dieses Formschablonen Set von Bernina besorgen. Reichen da meine Nähfüsschen #26; #29 aus, oder brauch ich diese Rulerfüsse #96; #72 unbedingt sofort?Liebe GrüßeMonika

    • Matthias Fluri

      Hallo Monika, vielen Dank für Deinen Kommentar. Super, dass Du dabei bist! Die Anleitung für den Quilt-Along wird vollständig in schriftlicher Form im Blog publiziert. Du wirst problemlos teilnehmen können. Aus der Erfahrung des letzten Sugaridoo Quilt-Alongs darf ich aber sagen: Es lohnt sich, die Videos anzuschauen – selbst wenn Du den englischen Ton nur schlecht verstehen solltest. Viele Dinge werden sich durch die Videobilder besser erschliessen als durch die geschriebene Anleitung mit Fotos. Für den Rulerwork-Teil wirst Du einen Rulerfuss benötigen. Rulerfüsse sind so konstruiert, dass man den Schablonen entlangquilten kann, ohne dass der Fuss auf die Schablone springt. Ich empfehle den Rulerfuss 72S mit Schlitz, siehe https://www.youtube.com/watch?v=aPQlhlt2PyA. Rulerfuss 96 ist für Rulerwork mit Langarmmaschinen bestimmt. Bis es mit dem Quilten losgeht, dauert es aber noch eine Weile. Der Quilt-Along beginnt im Januar, und zunächst wird gepatcht, Du kannst Dich also in aller Ruhe bei Deinem Fachhändler beraten lassen und Lineale oder Füsschen ausprobieren.

       

      Liebe Grüsse

      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team