Kreative Artikel zum Thema Nähen

Schal nähen für Kinder – ein Upcycling-Projekt

Ihr Lieben, im Rahmen des Zubehör des Monats wollen wir heute einen Schal für die Kleinen nähen, eine Steck-Variante. Dieser Schal eignet sich ideal für die kalte Jahreszeit und für alle Kinder, die keinen Schlupfschal über den Kopf mögen. Wir werden aber nicht nur einen einfachen Schal nähen, sondern auch die Nachhaltigkeit im Blick behalten. Das heißt, wir verwenden unsere Stoffreste und gerne auch Stücke von ausrangierten Pullovern, Handtüchern, etc. Außerdem wollen wir das Zubehör des Monats, den Echoquilt- und CutWorkfuss # 44C, einsetzen, um den Patchworkschal zu quilten. So verleihen wir ihm eine besondere Note.

Image of Echoquilt- und CutWorkfuss # 44C.

Echoquilt- und CutWorkfuss # 44C

Der Echoquilt- und CutWorkfuss #44C ist der Spezialist für Quilt- und CutWork Arbeiten. Auch zum Freihandsticken und Anfertigen von Fadenmalereien ist er ideal.

Mehr erfahren

Schal nähen für Kinder – Schnittmuster drucken und anpassen

Ich habe euch ein Schnittmuster als PDF erstellt, das ihr unter folgendem Link herunterladen könnt:

Download Vorlage Kindersteckschal 

Aber Achtung: ihr müsst diese noch auf euer Kind von der Länge des Schals her anpassen. Wie das geht, beschreibe ich euch hier:

Im Schnittmuster findet ihr an der geraden, hinteren Kante die Aufschrift “Zugabe/Bruch”. Zunächst messt ihr an eurem Kind locker den Halsumfang. Sprich, einmal um den Nacken bis vorne, wo sich etwa die Schlüsselbeine treffen. Je nach Alter des Kindes fügt ihr zu diesem Maß etwa 30 – 40 cm hinzu. Diese Summe teilt ihr danach durch 2, weil der Schal im Bruch zugeschnitten wird. Wenn nun das ausgedruckte Schnittmuster zu kurz ist, fügt ihr hinten am Bruch einfach mit geraden Linien die Differenz hinzu.

Als Rechenbeispiel: Mein Sohn ist 3 Jahre alt und hat einen Halsumfang von etwa 30 cm. Ich füge 34 cm hinzu, erhalte also 64 cm. Diese teile ich durch 2 und erhalte 32 cm. Das Schnittmuster misst bei einem Druck im Modus “tatsächliche Größe” in der Länge 27,5 cm. Also füge ich für meinen Sohn noch 4,5 cm hinzu und erhalte somit meinen Schnitt im Bruch. Ich hoffe sehr, dass ich euch das verständlich beschreiben konnte. Ansonsten könnt ihr gerne die Kommentarfunktion unter diesem Beitrag nutzen und nochmals nachfragen. 

Materialauswahl

Ich verwende unterschiedliche Stoffreste und Teile von Pullovern/Shirts, um einen schönen, bunten Schal in Patchwork-Optik zu erhalten. Als Rückseite verwende ich den Rest von einem Fleecestoff, aus dem mal eine Fleecejacke wurde. 

Jetzt werden die Streifen zugeschnitten. Wenn ihr dieselbe Länge wie ich (64 cm) braucht, schneidet ihr 19 Streifen in der Dicke 5 cm zu. Von der Länge her sollten sie mindestens 17 cm haben. Je nach eurem Maß müsst ihr eventuell noch ein paar Streifen mehr zuschneiden.

Außerdem benötigt ihr:

  • Volumenvlies oder Molton, damit der Schal schön kuschelig wird, gerne etwas größer (hier: 70 x 20 cm)
  • Fleece oder Frottee für die Rückseite (hier ebenfalls etwas größer 70 x 20 cm)
  • ein Stoffstück für die Schleife (12 x 10 cm) und einen Kordelrest von etwa 10 – 15 cm

Kindersteckschal nähen

Schal nähen für Kinder – Nähanleitung

Nun werden die Streifen nacheinander rechts auf rechts aneinander genäht. Dafür verwende ich den Rücktransportfuss #1 und das nachhaltige Garn Seracycle von Amann Mettler. Ihr könnt, um Garn zu sparen, die Streifen fortlaufend in der Reihe nähen, also 1 an 2, 3 an 4, 5 an 6, und so weiter.

Image of Rücktransportfuss # 1.

Rücktransportfuss # 1

Der Rücktransportfuss #1 ist der optimale Nähfuss für vor- und rückwärts transportierende Nutz- und Dekostiche.

Mehr erfahren

Kindersteckschal nähen

Zum Schluss habt ihr ein Panel aus verschiedenen Streifen.

Befestigt dieses auf dem Volumenvlies. Nun stellt sich die Frage, wie ihr die Streifen an das Vlies quilten wollt. Eventuell bietet es sich an, das Muster mit einem hitzeempfindlichen Stift aufzuzeichnen.

Quilten mit dem Echoquilt- und CutWorkfuß und Zwillingsnadel

Um mit der Zwillingsnadel zu quilten, braucht ihr zwei Oberfäden. Achtet darauf, dass diese sich immer links und rechts in den Spannungsscheiben befinden und sich nicht überkreuzen. 

Ich verwende eine 2,5-er Stretch-Zwillingsnadel, da meine Stoffe alle elastisch sind. Setzt den Fuß ein und zieht vorsichtig an den beiden Oberfäden, um zu schauen, ob sie flüssig laufen. Ansonsten müsst ihr das Einfädeln nochmals korrigieren.

Kindersteckschal nähen

Nehmt ein Stück Probestoff und schaut, ob die Einstellungen der Maschine passen:

  • versenkt den Transporteur
  • verringert die Oberfadenspannung
  • und verwendet einen lange Geradstich (3,5 – 4 mm)

Wenn das Stichbild für euch stimmig ist, könnt ihr loslegen.

Ich quilte unseren Kindersteckschal mit zwei langen Schlangenlinien. Zunächst die erste …

Kindersteckschal nähen

… am Ende angekommen, schneide ich die Fäden händisch ab …

Kindersteckschal nähen

… und starte entgegengesetzt die zweite Schlangenlinie. Das Füßchen gleitet problemlos über alle Stoffunebenheiten. 

Kindersteckschal nähen

Außerdem mag ich es sehr, wie durch die Zwillingsnadel der Stoff dazwischen etwas gestaucht wird. Das gibt einen schönen 3D-Effekt.

Kindersteckschal nähen

Schal nähen für Kinder – Fertigstellung

Schneidet nun anhand der Vorlage den Schal im Bruch zu.

Danach bereitet ihr die Schleife vor. Halbiert das vorgesehene Rechteck in der Höhe und schließt die offenen Kanten bis auf eine kleine Wendeöffnung.

Wendet das Stück durch die Öffnung hindurch und formt die Ecken schön aus. Steppt es dann rundherum knappkantig ab, so schließt ihr automatisch die Öffnung.

Befestigt – wie hier zu sehen – die Schleife an einem der beiden Schalenden. Steppt die beiden Seitenkanten knappkantig fest und verriegelt die Nähte gut. 

Dann legt ihr den Rückseitenstoff rechts auf rechts auf die Vorderseite und schließt die Kante wieder bis auf eine kleine Wendeöffnung.

Kindersteckschal nähen

Wendet den Schal und steppt ihn rundherum knappkantig ab.

Kindersteckschal nähen

Befestigt die Kordel mittig an der Schleife mit einem festen Knoten. Durch diese Schleife wird beim Tragen des Schals das andere Ende gesteckt, so verrutscht der Schal nicht und sieht gleichzeitig schick aus.

Kindersteckschal nähen

Herzlichen Glückwunsch, fertig ist euer selbst genähter Kinderschal!

Kindersteckschal nähen

So leicht lässt sich aus vielen Stoffresten ein Schal nähen. Individuell und kunterbunt, wie es die Kleinen mögen.

Kindersteckschal nähen

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nacharbeiten und einen warmen Hals für die Kleinen,

herzlichst,
Sara

Rabattgutschein für den BERNINA Echoquilt- und CutWorkfuß #44C

Für den BERNINA Echoquilt- und Cutworkfuß #44C gibt es im Rahmen vom “Zubehör des Monats” einen Rabatt! Den Rabatt-Coupon und weitere Informationen zum Angebot findet ihr hier.

Gültigkeit hat das Angebot beim BERNINA Fachhändler in Deutschland und Österreich.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team