Kreative Artikel zum Thema Nähen

Sew-Along zum Jumpsuit “Maiva”, Teil 1 mit Rabattcode

Willkommen beim ersten Teil unseres neuen #BERNINASewAlongs! Wir läuten den Frühling mit einem wunderschönen Schnitt ein: Jumpsuit Maiva aus der neuesten Ausgabe des inspiration Magazins. In den nächsten Wochen zeige ich euch, wie ihr euch Schritt für Schritt euren eigenen Jumpsuit nähen könnt. In diesem Beitrag erfahrt ihr alles, was ihr dazu wissen müsst – und erhaltet sogar einen Rabattcode für das Schnittmuster!

Jumspuit nähen Maiva

Wolltet ihr euch auch schon immer einen Jumpsuit nähen? Ich war auf den ersten Blick ganz verliebt in Maiva. Denn der Jumpsuit hat viele schöne Details: in Falten gelegte Puffärmel, Wickeloptik am Oberteil, seitliche Eingrifftaschen, passender Bindegürtel… Alles in allem ein richtiges Must-have für den Frühling!

Jumpsuit nähen Maiva

Jumpsuit nähen Maiva

Gefällt euch der Jumpsuit Maiva genauso gut wie mir? Perfekt! Dann macht bei unserem Sew-Along mit und lernt, wie ihr euch euren eigenen Jumpsuit nähen könnt.

In diesem Blogbeitrag bekommt ihr alle Informationen zum Schnittmuster, welche Materialien ihr benötigt und wie es im Sew-Along weiter geht. Außerdem habe ich einen Rabattcode für euch, mit dem ihr den Schnitt für den Jumpsuit für begrenzte Zeit günstiger erwerben könnt.

Pssst… : Ihr findet den Jumpsuit super, aber Puff-Ärmel sind nicht so euer Ding? Spoiler-Alarm: Im dritten und letzten Blogbeitrag zu unserem Sew-Along habe ich einen Pattern-Hack für euch. Ich zeige euch, wie ihr den Schnitt so abwandeln könnt, dass ein unauffälligerer Ärmel entsteht!

Wer führt den Sew-Along durch?

Ich bin übrigens Linda. Ich bin leidenschaftliche Hobby-Näherin und freue mich sehr, diesen Sew-Along mit euch durchführen zu dürfen. Es ist mittlerweile der fünfte Sew-Along, den ich gemeinsam mit BERNINA durchführen darf. Hier kommt ihr zu meinem Profil, in dem ihr ganz unten alle anderen Sew-Alongs findet – z.B. für ein Sommerkleid, einen Rock oder eine Teddyjacke.

Schaut gerne auch mal auf meinem Instagram Account Fabeltaft vorbei. Dort gebe ich euch regelmäßig einen Einblick in meine aktuellen Nähprojekte. Auf meinem Blog findet ihr außerdem weitere kostenlose Nähanleitungen von meiner selbst genähten Garderobe. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Sew-Along Kleid Rosella

Jumpsuit nähen – Zeitplan für unseren Sew-Along

Ich hoffe, ich konnte euch schon Lust aufs Nähen machen! In unserem Sew-Along zeige ich euch in den nächsten Wochen, wie ihr den Jumpsuit Maiva Schritt für Schritt selber näht. Es wird drei Beiträge dazu hier auf dem BERNINA Blog geben:

  • 04.03.2022: Rabattcode, Materialauswahl und Vorbereitung (dieser Beitrag)
  • 18.03.2022: Ausführliche Schritt-für-Schritt-Nähanleitung mit Bildern
  • 01.04.2022: Outfit-Ideen, Pattern-Hack für unauffällige Ärmel, weitere Schnittmuster für den Frühling

Nachdem ihr euch diesen Beitrag hier also ganz durchgelesen habt, wisst ihr was ihr alles benötigt, um euren Jumpsuit nähen zu können. Sogar einen Rabattcode für das Schnittmuster habe ich gleich noch für euch! Danach habt ihr dann zwei Wochen Zeit, um euch alle Materialien zu besorgen und den Schnitt vorzubereiten, bevor wir unseren Jumpsuit nähen.

Ihr könnt erst später mit dem Nähen starten? Kein Problem! Alle Beiträge bleiben dauerhaft hier auf dem Blog gespeichert. Nur der Rabattcode ist zeitlich begrenzt einlösbar.

Jumpsuit “Maiva” – Schnittmuster vergünstigt herunterladen

Ihr seid bei unserem Sew-Along dabei und möchtet euch auch so einen tollen Jumpsuit nähen? Dann habe ich jetzt noch was schönes für euch: Mit unserem Rabattcode kostet euch der Schnitt für den Jumpsuit Maiva nur 2,50 € anstelle von 4,50 € bzw. 3.00 CHF statt 5.00 CHF. So könnt ihr euch das Schnittmuster vergünstigt herunterladen:

Legt den Schnitt in den Warenkorb, gebt im Check-out den Rabattcode MAIVA ein und der Rabatt wird automatisch abgezogen. Hier kommt ihr direkt zum Schnittmuster:

www.bernina.com/jumpsuit-maiva

Der Rabattcode kann nur 1x eingelöst werden und ist bis zum 18.03.2022 23:59 Uhr gültig. Das Angebot gilt in Deutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz.

Jumpsuit nähen – Materialauswahl

Dann mal los! Hier erfahrt ihr, welche Materialien ihr benötigt, um euren Jumpsuit nähen zu können:

  • 3,10 – 3,70 m (bei 1,40 m Breite) Stoff, z.B. Leinen. Menge je nach Konfektionsgröße, also für Gr. 36 3,10 m, für Gr. 48 3,70 m. Wenn du auf den Stoffgürtel verzichten möchtest, reichen dir 30 cm weniger in jeder Größe.
  • Gewebeeinlage G700 (Vlieseline)
  • Nahtverdeckter Reißverschluss, 45 cm lang
  • 1,90 – 2,50 m Gummi, 1 cm breit
  • Außerdem: Garn, Stecknadeln und/oder Stoffklammern, Schneiderkreide, Stoffschere, Bügeleisen.
  • Empfehlung: Für den verdeckten Reißverschluss den Reissverschlussfuss #35 
Image of Reissverschlussfuss # 35.

Reissverschlussfuss # 35

Reissverschlussfuss für nahtverdeckte Reissverschlüsse #35 bietet dank schräger Rillen die Möglichkeit, Reissverschlüsse an Kleidungsstücken und Accessoires verdeckt einzunähen.

Mehr erfahren

Jumpsuit nähen

Ich habe mich für meinen Jumpsuit für einen Leinenstoff von Hilco in der Farbe Türkis entschieden. Ihr könnt euch aber auch einen anderen Stoff, z.B. einen leichten Denim-Stoff oder Baumwolle, für euren Jumpsuit aussuchen. Die Gewichtangabe bei meinem ausgewählten Stoff gibt euch eine Orientierung, wie schwer und entsprechend fallend der Stoff sein sollte.

Jumpsuit nähen

Vorbereitungen für unseren Sew-Along

Ihr habt eure Materialien zusammen? Dann könnt ihr jetzt bereits den Sew-Along für unseren Jumpsuit Maiva vorbereiten. Am 18.03.2022 veröffentliche ich die Schritt-für-Schritt Nähanleitung, mit der wir unseren Jumpsuit nähen. Bis dahin könnt ihr bereits euren Schnitt vorbereiten und euren Stoff nach Anleitung vorwaschen.

Achtet beim Ausdrucken eures Schnittes unbedingt darauf, dass ihr die tatsächliche Größe ausdruckt. Das könnt ihr in den Einstellungen beim Drucken auswählen. Zum Test druckt ihr euch am besten erstmal nur die erste Seite aus. Dort findet ihr ein Kontrollkästchen. Messt nach dem Ausdrucken nach, ob das Kontrollkästchen so groß ist wie angegeben. Stimmen die Maße, könnt ihr die restlichen Seiten ausdrucken. Wenn nicht, müsst ihr die Druckeinstellungen nochmals anpassen.

Sew-Along Jumpsuit Maiva – werdet Teil der Community

Kommt in die Community: Ich bin schon sehr gespannt auf eure selbstgenähten Jumpsuits! Teilt eure Bilder mit mir und anderen TeilnehmerInnen im Community-Bereich des BERNINA Blogs oder auf Instagram mit #BERNINAsewalong

Apropos Instagram: Schaut während des Sew-Alongs gerne mal auf dem Profil von BERNINA Deutschland und dem inspiration Magazin vorbei. Da zeige ich euch noch mehr Einblicke in den Nähprozess und ihr erfahrt dort sofort, wenn ein neuer Blogbeitrag veröffentlicht wird. Solltet ihr Fragen zum Sew-Along haben, könnt ihr diese ebenfalls gerne auf Instagram stellen oder direkt unter diesem Blogpost veröffentlichen. Ich freue mich auf den Austausch mit euch!

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

24 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Nicole Amtmann

    Hallo Linda,bin gerade dabei mir das Material für den Jumpsuit zu besorgen. Was genau ist mit „nahtverdeckter Reissverschluss“ gemeint? Ist das ein normaler Reißverschluss von der Rolle (endlos)? Alle anderen finde ich in 45 cm Länge nicht. Und sind die 45 cm für alle Größen passend?Vielen Dank und schönen Gruß Nicole

  • Christine Michl

    Hallo Linda, der Jumpsuit Maiva  gefällt mir und ich würde  gern an Deinem Sew Along teilzunehmen. Das Sxhnittmuster ist allerdings nur bis Größe 36  erhältlich. Ich bin Größe 34.  Hättest Du eine Anleitung wie ich den Schnitt anpassen kann?  Besten Dank vorab!Liebe Grüße Christine Michl 

    • Linda

      Hallo Christine,

      ich freue mich, dass du beim Sew-Along mitmachen möchtest! Natürlich kannst du dir den Schnitt verkleinern. Dafür kannst du dich an dem Unterschied zwischen 36 und 38 orientieren und dir parallel dazu einfach neben den Linien für die 36 noch eine kleinere Größe anzeichnen. Besonders beim Oberteil macht das Sinn. Durch den Gummizug in der Taille kann der Schnitt an sich sowieso Recht flexibel angepasst werden.

      Liebe Grüße, Linda

  • Helga Linke-Dittmann

    Hallo Linda, ich freue mich schon sehr auf den Sew Along. Ich möchte auf keinen Fall die Puffärmel. Du wolltest ja einen Patient hack bereitstellen. Leider aber erst im letzten Beitrag, bedeutet das dann für mich, dass ich dann erst anfangen kann? In dem Fall wäre doch eine Vorabveröffentlichung sinnvoll, oder? Wäre schön, eenn es klappen könnte  Viele Grüße Helga

  • Marianne Guenat

    Sehr schön, schade dass es nicht auch als gratis Schnittmuster angeboten wird. Blusen, die man in allen Zeischriften sieht bieten Sie gratis an …

    • Matthias Fluri

      Liebe Marianne, danke für den Kommentar. Es freut uns, dass Dir der Schnitt gefällt. Ja, wir bieten im Blog immer mal wieder kostenlose Schnittmuster an. Teilweise stammen diese aus der inspiration (ein Freebie pro Monat, siehe https://www.bernina.com/inspiration-freebie), teilweise aus unserer Kooperation mit dem EMF- und frechverlag, teilweise erscheinen sie in anderem Zusammenhang (z.B. wenn wir neue Produkte lancieren) oder werden von unseren Autorinnen selber erstellt. Kostenlos sind auch die Informationen, welche Du im Rahmen des Sew-Alongs zum Jumpsuit Maiva erhältst. Für den Schnitt gibt es einen Discount, sodass dieser noch EUR 2,50 bzw. CHF 3,00 zu Buche schlägt. Aus unserer Sicht ist das ein sehr attraktives Angebot.

      Lieber Gruss
      Matthias

    • Matthias Fluri

      Hi Christine, thanks for asking. The discount is limited to Germany, Austria and German-speaking Switzerland, as mentioned in Linda’s article. I assume you are accessing the inspiration.bernina.com website from another country? As a workaround, you could try purchasing and downloading from the German – Euro currency – inspiration shop: https://inspiration.bernina.com/de-EUR/produkte/jumpsuit-maiva/ However, please note that buying from outside Germany/Switzerland/Austria does not actually comply with the terms and conditions of the promotion and that we can’t officially recommend this procedure. Consider my comment as an unofficial tip …

      Kind regards
      Matthias

  • Gabriela

    Heft Inspiration hervorgekramt, Stoff (gleich in zwei Farben…..) und Zutaten bestellt, juhuuu! Ich freu mich sehr, das Teil mit Deiner Anleitung zu nähen – der Sommer kann kommen 😀

  • lisa2020

    Online-Zeitschrift – Gekauft!Stoff – Bestellt!Schnittmuster ausgedruckt – jetzt muss ich ausschneiden und kleben, ausschneiden und kleben….Ich schaff das, ich werde püntlich fertig werden – versprochen! Ichfreu mich!!!

  • Laura

    Guten Morgen,der Jumpsuit sieht toll aus, da ich würde auch gerne mitnähen :-). Da ich kein Nähprofi bin hätte ich 2 Fragen:- da ich 1,83m groß bin muss ich vermutlich den Schnitt vergrößern. Wird es in der Anletitung ein paar Tips geben, wie man eine Verlängerung macht und worauf man achten muss (Ggf. auch beim Versetzen der Taillennaht)?- Was hätte eine Verlängerung des Schnittmustern für Auswirkungen auf das Material (Stofflänge, Reißverschluss, …)?Vielen Dank und schöne GrüßeLaura

    • Linda

      Hallo Laura,

      Ich freue mich, dass du mitnähen möchtest! Schnittanpassung wird kein Inhalt der Nähanleitung sein, weil das alleine schon einen ganzen Blogpost einnehmen würde. In deinem Fall kannst du dir die Schnittteile aus deiner Größe ausschneiden und dann mal das Schnittteil des Oberteils hinhalten um zu sehen, ob du eine Verlängerung am Oberteil brauchst. Das was zu wenig ist kannst du an den Vorder- und Rückteilen einfach ergänzen. Das gleiche gilt für die Hosenbeine. Das was du länger brauchst, ergänzt du dann auch im Stoff. Dabei alles zweimal ergänzen also das Mehr an den Oberteilen zweimal und das Mehr an der Hose zweimal. Weil du die untereinander zuschneidest weil der Stoff nicht so breit sein wird. Ich hoffe, damit könnte ich dir etwas helfen 😊

      Liebe Grüße, Linda

    • Linda

      Hallo Susanne, natürlich kannst du dir den Schnitt verkleinern. Dafür kannst du dich an dem Unterschied zwischen 36 und 38 orientieren und dir parallel dazu einfach neben den Linien für die 36 noch eine kleinere Größe anzeichnen. Besonders beim Oberteil macht das Sinn. Durch den Gummizug in der Taille kann der Schnitt an sich sowieso Recht flexibel angepasst werden. Liebe Grüße, Linda

  • Kristina Arheidt

    Guten Tag, liebe LindaIch habe mir eben das Magazin Inspiration bestellt. Ich würde sehr gern mehrere Teile nähen, auch das Jumpsuit “MAIVA”. Gibt es die Schnitte auch in Papierversion? Ich trage Größe 42/44Bitte um Info. Danke.Mit freundlichen Grüßen Kristina

    • Linda

      Hallo Kristina,

      Der Schnitt ist als Papierversion in dem Magazin enthalten wenn du dir die Ausgabe 01/2022 bestellt hast 😊 Genauso wie alle anderen Schnitte aus der Ausgabe natürlich.

      Liebe Grüße, Linda

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team