Kreative Artikel zum Thema Nähen

Hilfreiche Tools für schwierige Knopflöcher

In meinem letzten Beitrag “Knopflöcher – fünf einfache Tipps für gutes Gelingen” habe ich Euch Grundlegendes über das Nähen von Knopflöchern verraten. Die Basics zum Erfolg kennt Ihr also. Jedoch tauchen bei manchen Projekten kleine Stolpersteine auf, die einem das Knopfloch nähen noch vermiesen könnten. Welche Hürden das sind und welche praktischen Tools zum Erfolg verhelfen, verrate ich Euch in diesem Beitrag:

Meine Lieblingstools bei kniffeligen Knopflöchern

Tool 1: Die Knopflochfüße von BERNINA

In den meisten Fälle leistet der Knopflochschlittenfuss #3A mir brave Dienste. Doch wenn ich für ein Projekt einen besonders großen Knopf ausgesucht habe, dann ist der Knopflochfuss #3  mein Retter in der Not. Dort stößt der Standardfuss nämlich an seine Grenzen, weil er durch seine Schiene auf eine maximale Raupenlänge von 30 mm begrenzt wird. Mit dem manuellen Fuss können Knopflöcher in jeder beliebigen Länge genäht werden.

Image of Knopflochfuss # 3.

Knopflochfuss # 3

Der Knopflochfuss # 3 ist die erste Wahl für das einfache Anfertigen von Knopflöchern mit und ohne Garneinlage. Auch zum Kräuseln mit Garn ist er optimal.

Mehr erfahren

Vergleich Nähfüsse

Und dieses Füßchen ist nicht nur praktisch, wenn es mal etwas länger werden soll. Auch, wenn man ein Knopfloch an einer schwer zugänglichen Stelle arbeiten möchte, punktet es. Dort zeigt sich nämlich die geringe Größe als besonders vorteilhaft. Ob nun am Kragensteg oder am Jeansbund – der Nähfuß liegt gut auf dem Stoff auf und kann den Stoff sauber transportieren.

Manueller Knopflochfuss

Auch wenn man bei der Nutzung dieses Knopflochfüsschens auf die Automatikfunktion der Maschine verzichten muss, ist er für mich mittlerweile zum Lieblingsfuss geworden.

Tool 2: Höhenausgleich für Knopflöcher

Der Höhenausgleich für Knopflöcher ist ein unscheinbar wirkendes Kunststoffteil – und ein großartiger Helfer, wenn man Knopflöcher nähen möchte, die sehr nah an der Kante liegen. Genauso hilfreich ist er, wenn die Stofflagen nicht gleich hoch sind. Einfach und schnell unter den Knopflochschlittenfuss gelegt, wird der Stofftransport optimiert.

Image of Höhenausgleich für Knopflöcher.

Höhenausgleich für Knopflöcher

Der Höhenausgleich für Knopflöcher ermöglicht eine gleichmässige Auflagefläche für den Knopflochschlittenfuss. Dadurch verbessert sich der Materialtransport. Das Ergebnis sind sauber und präzise genähte Knopflöcher.

Mehr erfahren

Tool Höhenausgleich von der Seite

Tool 3: Die Transporthilfe zum Knopflochnähen

Bei manchen Nähprojekten ist noch ein wenig mehr Unterstützung nötig, wenn der Knopflochschlittenfuss gleichmäßige Knopflöcher nähen soll. Bei flauschigen und dicken Stoffen ist die Transporthilfe zum Knopflochnähen das Hilfsmittel meiner Wahl .

Image of Transporthilfe zum Knopflochnähen.

Transporthilfe zum Knopflochnähen

Die Transporthilfe zum Knopflochnähen erleichtert den Materialtransport auf dicken, flauschigen Stoffen. Die Transporthilfe wird dazu mit dem BERNINA Knopflochfuss #3A / 3B verbunden. Es entsteht ein Knopflochnähfuss mit besonders breiter Sohle. Dabei bieten die beiden Bleche eine zusätzliche Transportfläche und drücken das Material gleichmässig an. So entstehen auch auf anspruchsvollen Materialien saubere Knopflöcher mit gleichmässigem Stichbild.

Mehr erfahren

Transporthilfe Stoff untergelegt

Das Zubehör wird an den Fuss geklickt und die Stofflagen kommen zwischen die beiden Metallplatten. Ich schätze dabei den praktischen Kniehebel an meiner BERNINA besonders – damit habe ich nämlich beide Hände frei, um meinen Stoff in Ruhe unter der Maschine zu positionieren. So fixiert, wird das Nähgut gut transportiert. Natürlich sind im Vorfeld Probeknopflöcher unbedingt nötig- denn manches Material verlangt noch eine kleine Justierung an Stichdichte oder Nähfussdruck.

Tool 4: Auswaschbare Stickfolie/-vlies

Kein wirkliches Werkzeug, aber ein toller Helfer, wenn sich der Stoff beim Nähen von Knopflöchern zickig zeigt. Gerade bei dehnbaren und voluminösen Stoffen wie z.B. Wollwalk nutze ich auswaschbare Stickfolie.

Stickfolie für Knopflöcher Tool

Damit wird das Stichbild besonders schön und gleichmäßig. Auch feines Garn, wie z.B. das sanft glänzende PolySheen von Mettler, versinkt nicht im Stoff. Ich lege die Folie auf den Stoff und plaziere dann mein Nähwerk unter der Maschine. Nach dem Knopfloch nähen reiße ich den Überschuss Folie/Vlies ab und entferne die Reste einfach mit etwas Wasser. (Die Stecknadeln werden natürlich vor dem Nähbeginn entfernt – sie dienen nur der Fixierung und Orientierung.)

Polysheen Mettler Stickgarn

Das letzte Hilfsmittel, dass ich Euch vorstellen möchte, ist dieses formschöne kleine Werkzeug::

Tool 5: Der Knopflochstecher mit Holzunterlage

Wenn ich früher gewusst hätte, wie fantastisch der Knopflochstecher ist, dann hätte er schon vor vielen Jahren meine Knopflochschere abgelöst. Das hochwertige Stecheisen in Miniaturformat, trennt mit sanftem Druck auch dicke Stofflagen. Ganz sauber und präzise – ohne dass man Angst haben muss, dass man versehentlich eine Knopflochraupe verletzt.

Image of Knopflochstecher mit Holzunterlage.

Knopflochstecher mit Holzunterlage

Der Knopflochstecher von BERNINA ist der perfekte Ersatz für die Schere. Mit ihm lassen sich fertig genähte Knopflöcher sicher und präzise öffnen. Die scharfe Kante mit einer Breite von 13 mmm (1/3 Inch) durchtrennt auch robuste Materialien. 

Mehr erfahren

Stecheisen als Tool für Knopflöcher

Somit kann man sicher gehen, dass man seine sorgsam genähten Knopflöcher nicht am Ende noch ruiniert.

Übung macht den Meister

Das sind sie also, meine Nähgadgets für schwierige Knopflöcher. Die Anwendung erfordert am Anfang teilweise etwas Übung. Aber mit etwas Geduld und Liebe zum Tun, erleichtern diese Hilfsmittel das Nähen sehr.

Wer mal ganz ausführlich sehen möchte, wie ich Knopflöcher bei einem Mantel-Projekt arbeite, dem kann ich meinen Video-Kurs auf der Makerist-Plattform sehr ans Herz legen.

Und wer Lust hat, sich an wunderschönen, handgestickten Knopflöchern zu versuchen, der wird unter diesem Link hier fündig: Schneiderherz: Kostenlose Videoanleitung “Handgesticktes Knopfloch”

Viel Spass beim Knopflöcher nähen!

Euer Schneiderherz Ute

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Produkte:
BERNINA 570 QE (NEW)
BERNINA 570 QE (NEW)
Knopflochfuss # 3
Knopflochfuss # 3
Knopflochschlittenfuss # 3A
Knopflochschlittenfuss # 3A
Höhenausgleich für Knopflöcher
Höhenausgleich für Knopflöcher
Transporthilfe zum Knopflochnähen
Transporthilfe zum Knopflochnähen
Knopflochstecher mit Holzunterlage
Knopflochstecher mit Holzunterlage

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

3 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Mirjam Märki

    Die zwei Teile zum Thema Knopflöcher nähen waren absolut toll! Es ist so praktisch umsetzbar und Schritt für Schritt erklärt und gezeigt. Ich habe so viele kleine Details kennengelernt und begriffen, die ich vorher nicht wusste! Herzlichsten Dank! Mirjam 

  • Erika Bornemann

    Liebes Schneiderherz,herzlichen Dank für diese ausführlich beschriebenen Knopflochtutorials.Mir geht es auch so, dass ich den Knopflochstecher einfach nur praktisch finde. Ihn möchte ich ich nicht mehr missen.Liebe GrüßeErika

  • Elisabeth N

    Danke für die Knopflochserie. Den kleinen Fuß Nr 3 muss ich jetzt echt mal testen und auf den Knopflochstecher freu ich mich schon. LG Ella 

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team