Kreative Artikel zum Thema Nähen

Stillpullover nähen mit Reißverschlüssen

Guten Morgen, ihr Lieben, heute möchte ich mit euch einen Stillpullover nähen. Oftmals sieht man Stillkleidung schon auf Entfernung ihre Funktion an und sie wirkt gerne etwas “altbacken”, wie ich finde. Das wollte ich ändern und habe mir ein Tutorial für euch überlegt. Ihr benötigt dafür das Schnittmuster eines Pullovers bzw. Hoodies, der im Vorderteil eine Teilung auf Brusthöhe besitzt. Andernfalls könnt ihr diese natürlich auch selbst einfügen.

Ich habe mich für die Nelly von Pattydoo entschieden, die ich selbst schon mehrfach genäht habe.

Die Idee war, an der Unterteilung zwei nahtverdeckte Reißverschlüsse einzunähen. Leider – und da bin ich ehrlich zu euch – habe ich nicht bedacht, dass der Sweatstoff inklusive Bauchbündchen so schwer ist, dass es das Unterteil später etwas nach unten zieht, so dass die Reißverschlüsse nicht nahtverdeckt bleiben. Daher kann ich euch schon im Vorfeld sagen, dass ihr euch gerne zwei normale, nicht-teilbare Reißverschlüsse bzw. einen Endlosreißverschluss mit zwei entgegengesetzten Schiebern verwenden könnt. Ich habe es für diesen Pulli allerdings erst am Ende gemerkt, daher baut das Tutorial auf den nahtverdeckten Reißverschlüssen auf.

Materialübersicht

Ihr benötigt:

Image of Reissverschlussfuss # 35.

Reissverschlussfuss # 35

Reissverschlussfuss für nahtverdeckte Reissverschlüsse #35 bietet dank schräger Rillen die Möglichkeit, Reissverschlüsse an Kleidungsstücken und Accessoires verdeckt einzunähen.

Mehr erfahren

Stillpullover nähen

Stillpullover nähen – nahtverdeckter Reißverschluss

Bei nahtverdeckten Reißverschlüssen befinden sich die Zähnchen auf der linken Seite. Legt den ersten Reißverschluss nun – wie im folgenden Bild zu sehen – rechts auf rechts auf das Unterteil eures Pullovers auf. 

Näht ihn mithilfe des Reissverschlussfuss # 35 fest. 

Image of Reissverschlussfuss # 35.

Reissverschlussfuss # 35

Reissverschlussfuss für nahtverdeckte Reissverschlüsse #35 bietet dank schräger Rillen die Möglichkeit, Reissverschlüsse an Kleidungsstücken und Accessoires verdeckt einzunähen.

Mehr erfahren

Stillpullover nähen

Legt den zweiten Reißverschluss wie folgt an und näht auch diesen fest.

Danach befestigt ihr mithilfe von Klammern die beiden anderen Teile der Reißverschlüsse am Oberteil und näht auch diese wie gehabt fest.

Stillpullover nähen

So sehen die beiden Reißverschlüsse noch sauber angenäht aus. In der Mitte, wo sich die beiden Enden treffen, könnt ihr beispielsweise ein Kunstlederetikett oder ähnliches anbringen. 

Zum Schluss näht ihr den kompletten Pullover nach Anleitung im Schnittmuster fertig.

Hier könnt ihr schon sehen, dass das Gewicht der Stoffe am Reißverschluss nach unten zieht und er nicht mehr nahtverdeckt bleibt. Daher mein Hinweis von oben, dass auch normale Reißverschlüsse verwendet werden können. Wenn diese in derselben Farbe sind, fallen sie trotzdem kaum auf und ein dezentes Stillen ist möglich.

Stillpullover nähen

Stillpullover nähen – das geht natürlich auch in Kontrastfarben, wenn ihr es knalliger mögt.

Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Nacharbeiten,
herzlichst,
Sara

Gratis Nähanleitung: Stillpullover mit Reißverschluss

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Reissverschluss, Sweat
Verwendete Produkte:
BERNINA 580
BERNINA 580
Reissverschlussfuss # 35
Reissverschlussfuss # 35

Themen zu diesem Beitrag , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team