Kreative Artikel zum Thema Nähen

Buchstabenkissen nähen & ein neuer Look fürs Jugendzimmer!

Mögt Ihr ein Buchstabenkissen nähen? Oder gar andere tolle Accessoires fürs Kinderzimmer?

Irgendwann ist die Zeit von Prinzessin, Rosa und Glitzer vorbei und die Tochter wünscht sich ein “Teenager-Zimmer”. Besonders wehmütig war ich ja, dass unsere bunt bemalte Eulen-Lampe uns nun verlassen musste. Hatten wir doch so viel Spaß und Freude, diese an einem Sommertag im Garten zu gestalten. Aber so ändern sich eben die Zeiten… oft schneller, als man es glauben kann!

Für Ihr neues Zimmer hat sich meine Tochter zunächst einen Stoff ausgesucht, aus dem ich eine Lampe gefertigt hatte. Zufällig hatte ich noch ein DIY-Set von der damaligen Eulen-Lampen-Bastelaktion übrig.

Doch dann habe ich mir gedacht, dass die Lampe vielleicht nicht ganz so alleine bleiben sollte. Ergänzt wurde sie um diverse Accessoires. Den Anfang macht ein  genähtes Buchstabenkissen.

Das Buchstabenkissen

Ein Buchstabenkissen zu nähen ist immer ein tolles, persönliches Geschenk! Das A wie Antonia, so heißt meine große Tochter, habe ich mit der BERNINA Sticksoftware 9 als Applikation digitalisiert und anschließend mit meiner BERNINA 700 auf Baumwolle gestickt. 

Image of BERNINA Sticksoftware 9.

BERNINA Sticksoftware 9

BERNINA Sticksoftware 9 in zwei Versionen erhältlich ✓ DesignerPlus bietet umfangreiche, neue Stickfunktionen ✓ Creator enthält alle wichtigen Basis-Werkzeuge ✓ Per Upgrade von Creator auf DesignerPlus wechseln ✓ Zahlreiche neue Funktionen ✓ Mit WiFi-Funktionalität ✓

Mehr erfahren
Image of BERNINA 700.

BERNINA 700

Die B 700 überzeugt mit vielen neuen, innovativen Funktionen wie zum Beispiel das punktgenaue Platzieren von Stickmustern. Ausserdem bringt diese Maschine viele Stickmuster mit.

Mehr erfahren

Für den nötigen Glamour im genähten Buchstabenkissen gibt es eine glitzernde Paspel, die ich zunächst mit einem großen Geradstich auf der Vorderseite des Kissens fixiere. Gerade bei dünnen Paspeln funktioniert das perfekt mit dem Biesenfuss mit 3 Rillen # 30. Wichtig ist dabei, dass die verwendete Paspel schön in der mittleren Rille gleiten kann und nicht stecken bleibt. Für dickere und größere Paspeln empfehle ich Euch den Strickwarenfuss # 12.

Image of Biesenfuss mit 3 Rillen # 30.

Biesenfuss mit 3 Rillen # 30

Der Biesenfuss mit 3 Rillen #30 kommt beim Nähen von Biesen mit einer Zwillingsnadel zum Einsatz. Durch die Rillen können parallel verlaufende Biesen genäht werden.

Mehr erfahren
Image of Strickwarenfuss # 12.

Strickwarenfuss # 12

Der Strickwarenfuss # 12 eignet sich zum Nähen und Strickwaren sowie zum Anfertigen und Verarbeiten von Paspeln.

Mehr erfahren

Im zweiten Arbeitsschritt nähe ich die Rückseite des Kissens fest, ebenfalls mit dem Fuß #30. Wichtig ist hier, dass die Nadel weiter links sitzt als bei der zuvor gemachten Naht. Ansonsten würde diese Hilfsnaht unschön aus der Naht des Kissens schauen. 

Fertig ist das selbst genähte Buchstabenkissen!

Das Patchwork-Kissen

Damit das genähte Buchstabenkissen nicht so alleine ist, wird es um ein 50 x 50 cm großes Patchwork-Kissen ergänzt. 

Die Vorderseite habe ich “nach Gefühl” zusammengenäht, d. h. genäht, geschnitten und wieder genäht. Die Nahtzugaben wurden auf der Rückseite mit einem Zick-Zack-Stich versäubert und schließlich von der rechten Seite mit Silk-Finish-Cotton von Mettler in passender Farbe abgesteppt. 

Die Knöpfe auf der Rückseite habe ich mühelos und perfekt mit dem Knopfannähfuss # 18 fixiert. Damit sie lange halten und das Kissen nicht eines Tages in meinem ungeliebten Flickwäsche-Korb landet, verwende ich das reißfeste Universalgarn SERALON von Mettler. 

Image of Knopfannähfuss # 18.

Knopfannähfuss # 18

Der Knopfannähfuss #18 ist das perfekte Hilfsmittel zum einfachen Annähen von Knöpfen, Druckknöpfen, Ösen und Dekorationen.

Mehr erfahren

Ein schönes Video, wie toll dieser Fuß funktioniert, findet Ihr hier:

Wir benötigen Deine Zustimmung, um diesen Service zu laden

Wir verwenden den Service von YouTube, um Videos anzuzeigen. Dieser Service kann Daten zu Deinen Aktivitäten sammeln. Nähere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen. Um diese(s) Video(s) anzuzeigen, passe bitte Deine Cookie-Einstellungen an und akzeptiere “Cookies für Marketingzwecke”.

Cookie-Einstellungen ändern

Der Bettüberwurf

Ergänzt wird das selbst genähte Patchwork- und Buchstabenkissen um einen Bettüberwurf.

Hierfür wurde der Hauptstoff als Vorderseite, dünnes Vlies sowie einen weiteren Baumwollstoff als Rückseite verwendet. Der Stoff der Vorderseite ist perfekt geeignet, um ihn mit diagonalen Quilt-Linien zu versehen. Damit nichts verrutscht verwende ich hierfür den Obertransportfuss # 50 von BERNINA. Gequiltet wurde die Decke mit Silk-Finish-Cotton von Mettler

Image of Obertransportfuss # 50.

Obertransportfuss # 50

Der Obertransportfuss # 50 mit drei Wechselsohlen und Kantenlineal ist ein unverzichtbarer Helfer beim Nähen von schwierigen Stoffen.

Mehr erfahren

Für das Binding fixiere ich zunächst den zuvor hergestellten, langen Streifen mit einem Geradstich auf dem Quilt. Damit nichts verrutscht, leistet erneut der Obertransportfuß sehr gute Dienste. Eine ausführliche Anleitung, wie die Einfassung gearbeitet wird, findet Ihr übrigens in diesem Artikel. 

Die Zeit war knapp, sodass ich beschlossen hatte, das Binding nicht mit der Hand, sondern mit der Maschine festzunähen. So habe ich das Binding nach hinten gefaltet, gebügelt und mit Stecknadeln fixiert:

Danach nähe ich die Einfassung mit dem Schmalkantfuss # 10 fest. Sollte Eure Maschine über einen Dual Transport verfügen, leistet dieser hervorragende Termine. 

Image of Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Mehr erfahren

Schaut, wie schön das wird!

Meine Tochter ist sehr glücklich über ihr neues Zimmer. Ganz besonders liebt Sie das selbst genähte Buchstabenkissen mit dem A. Ich bin ebenfalls begeistert aber trotzdem ein bisschen wehmütig, dass uns die Eulen-Lampe verlassen wird. Vielleicht hänge ich Sie in mein Nähzimmer im Keller? Mal sehen… 

Hier nochmals das selbst genähte Buchstabenkissen im Detail:

Habt Ihr jetzt auch Lust bekommen, ein Buchstabenkissen zu nähen? Oder vielleicht eines der anderen Accessoires fürs Kinderzimmer?

Liebe Grüße und bis bald

Eure Claudia 

Gratis Schnittmuster & Nähanleitung: Buchstabenkissen

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team