Kreative Artikel zum Thema Sticken

Besticktes Nähkästchen selber machen

Habt Ihr schon mal ein Nähkästchen selber gemacht? Die beste Freundin meiner Tochter hat zum Geburtstag eine Nähmaschine von ihren Eltern bekommen, wir haben das dazu passende Zubehör geschenkt – Schere, Maßband, Stecknadeln… alles, was man eben so braucht!

Aber natürlich darf eine passende Verpackung dann nicht fehlen! Ich habe eine schöne, kleine Box mit einer Stickerei versehen. Sie kann später dann noch als selbst gemachtes Nähkäschen dienen!

Zunächst fixiere ich ein Stück ausreißbares Vlies im Rahmen, darauf hefte ich mit der Stickmaschine einen 2 mm starken Wollfilz. 

Die Stickdatei für die Nähmaschine auf dem selbst gemachten Nähkästchen stammt aus der Stickmuster-Kollektion “The BERNINA Edition”, die Ihr HIER als Kaufversion finden könnt. Vielleicht führt aber auch Euer BERNINA Händler diese Kollektion auf einem USB-Stick?

Mit meiner BERNINA Sticksoftware 9 habe ich das Motiv um den Schriftzug ergänzt und anschließend mit Poly Sheen Stickgarn von Mettler und meiner BERNINA 700 ausgestickt. Nach Fertigstellung entferne ich das Stickvlies auf der Rückseite und schneide den Filz auf die gewünschte Größe mit dem Rollschneider zurück. 

Image of BERNINA Sticksoftware 9.

BERNINA Sticksoftware 9

BERNINA Sticksoftware 9 in zwei Versionen erhältlich ✓ DesignerPlus bietet umfangreiche, neue Stickfunktionen ✓ Creator enthält alle wichtigen Basis-Werkzeuge ✓ Per Upgrade von Creator auf DesignerPlus wechseln ✓ Zahlreiche neue Funktionen ✓ Mit WiFi-Funktionalität ✓

Mehr erfahren
Image of BERNINA 700.

BERNINA 700

Die B 700 überzeugt mit vielen neuen, innovativen Funktionen wie zum Beispiel das punktgenaue Platzieren von Stickmustern. Ausserdem bringt diese Maschine viele Stickmuster mit.

Mehr erfahren

Mit dem Schmalkantfuss #10 steppe ich die Zackenborte knappkantig unter den Nähfuß, sodass diese noch zur Hälfte über den Filz steht. Anfang und Ende lege ich nach innen um. 

Image of Schmalkantfuss # 10.

Schmalkantfuss # 10

Der Schmalkantfuss #10 ist optimal zum Absteppen, Säumen und Verzieren. Durch sein spezielles Führungsblech gelingen mit ihm exakt gerade Nähte.

Mehr erfahren

An der Ecke wird die Zackenborte jeweils um 90 Grad gedreht, wie hier auf dem Bild gut zu sehen ist. 

Zum Schluss klebe ich die fertiggestellte Filzplatte mit Textilkleber auf die Box. Fertig ist das sehr persönliche Nähkästchen! Vielleicht habt Ihr jetzt auch Lust bekommen, so ein Nähkästchen selber zu machen? Dabei wünsche ich Euch ganz viel Spaß!

Liebe Grüße und bis bald!
Eure Claudia 

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team