Kreative Artikel zum Thema Nähen

Trägertop nähen mit dem neuen Doppelfalten-Bandeinfasser

Seit kurzer Zeit gibt es zwei neue Bandeinfasser für die BERNINA L 890. Auf beide haben wir sehnsüchtig gewartet. Heute stelle ich Euch zunächst den Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21 vor. Er besteht aus den auf dem Foto abgebildeten Teilen. Mit ihm können Bänder mit einer Breite von 36 mm verarbeitet werden. Das Band wird oben und unten eingeschlagen. Die fertig genähte Einfassung ist 1 cm breit. Ein Zusätzlicher Nähfuß ist nicht erforderlich. Hier wird der Coverfuß C13 verwendet, der im Standardlieferumfang inbegriffen ist. 

Image of Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21.

Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21

Der Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21 faltet die Bandkanten oben und unten ein und vernäht Bänder von 36 mm Breite. Die fertige Bandeinfassung ist 10 mm breit. Kompatibel mit BERNINA L 890.

Mehr erfahren

Die Montage 

Wie der Bandeinfasser an der Maschine montiert wird, könnt Ihr u. a. detailliert in diesem Video sehen.

Wir benötigen Deine Zustimmung, um diesen Service zu laden

Wir verwenden den Service von YouTube, um Videos anzuzeigen. Dieser Service kann Daten zu Deinen Aktivitäten sammeln. Nähere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen. Um diese(s) Video(s) anzuzeigen, passe bitte Deine Cookie-Einstellungen an und akzeptiere “Cookies für Marketingzwecke”.

Cookie-Einstellungen ändern

Zum bequemen Einziehen des Bandes kann die Führung einfach weggeklappt werden. 

Es ist sehr wichtig, dass die Position von Bandeinfasser und Nähfuß passend zueinander ausgerichtet werden. 

In jedem Fall empfehle ich Euch, vorher eine Probeeinfassung anzufertigen. Meine BERNINA L 890 hat dies perfekt gemeistert. Ist diese Einfassung nicht toll?

Image of BERNINA L 890.

BERNINA L 890

Die L 890 ist die revolutionäre Overlock/Coverstich-Combo und perfekt geeignet zum Verarbeiten aller Fäden und Stoffe, speziell von hochelastischen und gestrickten Stoffen. Mit One-Step BERNINA Lufteinfädler ✓ Intuitive Bedienung per Touchscreen ✓ Schnell, präzise & leise ✓ Hergestellt von BERNINA ✓ Zu 100% in der Schweiz konzipiert und entwickelt ✓ 

Mehr erfahren

Die Schnittvorbereitung 

Mit dem neuen Einfasser möchte ich das Lieblingstop meiner Tochter nachnähen. 

Ich zeige Euch, wie diese Trägertops entstanden sind.

Der Schnitt ist nicht schwer und kann ganz einfach abgepaust werden. Ich lege zunächst Schnittpapier über das Top und pause die Konturen ab.

Dann falte ich die soeben gefertigte Vorlage übereinander. Wie Ihr sehen könnt, gibt es Abweichungen. Das ist ganz normal, denn das Top wurde schon viele Male gewaschen und liegt sicher nicht absolut symmetrisch auf dem Tisch. 

In diesem Fall gleicht Ihr die Seiten einfach an, in dem Ihr die “goldene Mitte” findet. 

Mit dem Rückenteil verfahre ich ebenso und schon habe ich die zwei benötigten Schnittteile.

Den Stoff schneide ich zzgl. Nahtzugabe zu. Für meine Tops habe ich diesen zuckersüßen Stoff von Jolijou verwendet. 

Einfassung & Träger Nähen

Meine Einfassung nähe ich mit einem Kettensticht meiner BERNINA L 890.

Image of BERNINA L 890.

BERNINA L 890

Die L 890 ist die revolutionäre Overlock/Coverstich-Combo und perfekt geeignet zum Verarbeiten aller Fäden und Stoffe, speziell von hochelastischen und gestrickten Stoffen. Mit One-Step BERNINA Lufteinfädler ✓ Intuitive Bedienung per Touchscreen ✓ Schnell, präzise & leise ✓ Hergestellt von BERNINA ✓ Zu 100% in der Schweiz konzipiert und entwickelt ✓ 

Mehr erfahren

Leichter lassen sich die Bänder in den Einfasser einziehen, wenn Ihr diese vorne spitz anschneidet. 

Zunächst habe ich beide vorderen Ausschnittkanten vom Top eingefasst Dann folgt der erste Ausschnitt am Arm. 

Am Ende angekommen wird für den Träger ein Stück Band genäht, ohne dabei Stoff mitzufassen. 

Hier heißt es genau messen, damit die Träger gleich lang werden und das Shirt später gut passt. Ich messe die Länge ab… 

… und markiert das Ende des Trägers mit einem Trickmarker. 

Diese Markierung heißt es dann so lange es geht, gut im Auge zu behalten. 

Sobald das nicht mehr möglich ist, lasse ich das letzte Stück vorsichtig eine Stecknadel “mitlaufen”. 

Nun kann das zweite Teil vom Top an entsprechender Stelle eingelegt, die Stecknadel entfernt und weitergenäht werden. Achtet darauf, dass sich der Träger nicht verdreht – vor allem wenn Ihr den zweiten Träger annäht. 

Ebenfalls ist es ganz wichtig, dass Ihr den Stoff immer schön in den Einfasser schiebt, damit alles gut mitgefasst werden kann und keine Löcher entstehen. 

Hier sind schon alle Einfassungen verarbeitet bzw. beide Träger fertiggestellt. 

Zur Sicherheit kontrolliere ich, dass beide Träger gleich lang sind. 

Hier seht Ihr nochmals die schöne Einfassung im Detail. Ich bin begeistert, wie toll das klappt! Diese hübschen Stoffstreifen habe ich auch aus dem Stoffpanel vom Shirt geschnitten. 

Fertigstellung

Nun müssen nur noch die Seitennähte und der Saum gefertigt werden. Damit die beiden Einfassstreifen unterm Arm schön übereinander liegen und auch beim Nähen nicht verrutschen, fixiere ich diese mit einigen Stichen von Hand, die später in der Naht verschwinden. 

Die Seitennähte nähe ich von unten nach oben, denn ich persönlich finde es einfacher, nicht an der dicken Stelle zu beginnen. Falls der Nahtbeginn am Einfasstreifen erfolgen soll, ist es ratsam, ein Stück Stoff als Höhenausgleich unterzulegen und so einen perfekten Nähstart sicherzustellen. 

Jetzt säume noch die Unterkante vom Shirt, ebenfalls mit einem Coverstich meiner L 890. Hier habe ich als Nadelfaden Silk-Finish Cotton Multi von Mettler verwendet. 

Eventuell überschüssige Nahtzugaben auf der Rückseite schneide ich mit einer scharfen, gebogenen Schere zurück. 

Fertig und bereit für den Sommerurlaub sind die Shirts für meine Tochter!

Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und Freude beim Ausprobieren des neuen Bandeinfassers für die L 890. 

Liebe Grüße und bis bald

Eure Claudia 

Gratis Anleitung: Trägertop nähen

Schwierigkeitsgrad: Fortgeschritten
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Jersey, Nähgarn
Verwendete Produkte:
BERNINA L 890
BERNINA L 890
Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21
Doppelfalten-Bandeinfasser für nicht vorgefalzte Bänder #C21

Themen zu diesem Beitrag , , , , ,

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team