Kreative Artikel zum Thema Quilten

Ich sage Tschüss

Ich sage Tschüss.

Irgendwann ist dieser Zeitpunkt doch erreicht.

Fast 10 Jahre schreibe ich meine Beiträge nur für Euch hier auf dem BERNINA Blog. Den 10. Jahrestag hätte ich auch noch gerne mitgemacht – und meinen irgendwann anfallenden runden Geburtstag gerne mit Euch gefeiert. Aber es kommt doch immer anders, als man denkt.

Die Anleitungen für die Waldorfpuppen

 die Mohairteddies

 oder die Red-and-White-Aktion

mit der Ausstellung auf der Nadelwelt in Karlsruhe:

Foto von Matthias Fluri

 habe ich mit viel Freude und selbst auch Spaß am Nähen für Euch hier geschrieben. Auch, wenn sie manchmal sehr aufwendig und mühselig waren. Denn ein großer Quilt – ich denke dabei z.B. an den großen Quilt für unseren Sohn– dauert nun wirklich etwas länger als  eine Woche.

 oder an den doppelseitigen Seidenquilt, den ich hier für das goldene Jubiläumsjahr gezeigt habe:

Auch dieser Märchenquilt mit der goldenen Spule gehörte ins Jubiläumsjahr:

 Die Anleitungen für das Patchen und Quilten ohne Konventionen – also das freie Gestalten:

Hier die frei geschnittenen Blüten

 haben auch einige begeistert mitgemacht, obwohl ich dafür ellenlange Anleitungen geschrieben habe. Der Austausch untereinander während dieser Aktion war doch einmalig toll. Petra hat gerade ihren „Rizzi trifft Hundertwasser“ in der Community wegen der genialen Randlösung erneut gezeigt.

Vielleicht schaut ja auch die eine oder andere noch in meine Serie mit den Patchworkanleitungen für Anfänger:

oder in eine meiner anderen Anleitungen, z.B.

Die Kaffeetütentaschen

die vielen Tessellationmuster

oder die vielen anderen Quilts, die vielen Anleitungen für verschiedene Blockhausmuster usw.

Vieles könnt Ihr auch finden, wenn Ihr mein Profil bei den Experten öffnet – jedenfalls so lange, wie es noch bei den Experten geführt wird.

Einiges möchte ich Euch noch auf den Weg nach Rom mitgeben:

  • Ich wandel den bekannten Spruch mal etwas ab. Nicht alle Wege führen nach Rom! Nur der richtige Weg wird Euch erfolgreich und mit Freuden zu einem tollen Ergebnis führen, die anderen sind dann etwas steinig und holperig – das werden dann die Ergebnisse, die meistens vor Frust in der Tonne landen.
  • Denkt immer an den Fadenlauf! Der schräge Fadenlauf gehört nicht an die Außenkanten der Blöcke.
  • Seid kreativ!! Verwandelt Eure eigenen Ideen in wunderschöne Arbeiten.
  • Die richtige Verteilung der Farben in einem Quilt ist auch sehr wichtig, möglichst immer die Hell-Mittel-Dunkel-Farbabstufung berücksichtigen und mit Kontrasten arbeiten, dann gelingt Euch meistens ein toller Quilt. Hier noch die Farbenlehre für Patcher:

Die Picknickdecke

Die Waldorfpuppen und der Teddy haben es sich fürs Abschiedsfoto auf einer Picknickdecke für Puppen bequem gemacht. Für diesen Quilt habe ich die jahrelang im Schrank liegenden Ärmel für einen Kimono endlich doch noch verarbeitet. Diese Ärmel entstanden in einen meiner ersten Fortbildungskurse bei einer amerikanischen Textilkünstlerin. Yvonne Porcella war hier in Deutschland und zeigte uns ihre Arbeitsweise und ihre sehr eindrucksvollen Arbeiten. Die Ärmel blieben bei mir gut behütet liegen und endlich konnte ich sie doch noch verarbeiten.

Leuchtende Kinderaugen einer Nachbarsenkeltochter sind doch die schönste Belohnung für unsere Arbeiten. Die Kleine war sofort begeistert von den Farben und hat eifrig Vorschläge gemacht beim Quilten. Gequiltet habe ich mit dem #Rulerfuß 72 S, der neue mit dem Schlitz. So konnte ich mühelos vom Rulerquilten wechseln zum freien Quilten mit dem #Stickfuß 24 und zum Sticken der Zierstiche auf den #offenen Stickfuß 20D, ohne den Faden zwischendurch abzuschneiden. Nur zum Wechseln der Farben, denn rosa musste natürlich auch sein.

Einige Fotos der Arbeitsschritte füge ich Euch noch ein.

Quilten mit dem Verstellbaren Rulerfuß mit Schlitz #72S:

Image of Verstellbarer Rulerfuss mit Schlitz #72S.

Verstellbarer Rulerfuss mit Schlitz #72S

Zum Quilten mit 1/4″-Formschablonen ✓ Nähfuss wechseln ohne Fadenschneiden – einfacher Übergang von Rulerwork auf andere Anwendungen ✓ Für 5,5-mm- und 9-mm-Maschinen ✓ Individuelle Anpassung der Fusshöhe an Stoffdicke ✓ 360°-Positionierung der Schablonen dank runder Sohle ✓ Innen- und Aussenmarkierungen für exaktes Arbeiten ✓ Kompatibel mit Echoquilt-Klipps und Kordelaufnäheinsätzen

Mehr erfahren

Der Fuß läßt sich ganz einfach wechseln, der Faden wird durch den Schlitz geführt und bleibt mit der Nadel im Stoff.

Jetzt kann das andere Füßchen schnell und einfach angebracht werden – hier der Freihandstickfuß # 24  zum freien Quilten:

Image of Freihandstickfuss # 24.

Freihandstickfuss # 24

Der Freihandstickfuss #24 verfügt über einen Federmechanismus, der ein Flattern oder Hochziehen des Stoffes beim Sticken verhindert. 

Mehr erfahren

Wieder wechseln zum Offenen Stickfuß # 20D für die Zierstiche:

Image of Offener Stickfuss # 20.

Offener Stickfuss # 20

Der Offener Stickfuss # 20 ist ideal für Stickarbeiten mit der Nähmaschine. Die Fadenfreistellung lässt ihn problemlos über dichte Stiche gleiten.

Mehr erfahren

Es fällt mir nicht gerade leicht, diesen Beitrag zu schreiben. Nach so langer Zeit jetzt einfach aufhören? Denn meine vielen Ideen schwirren ja immer noch in meinem Kopf herum. Mein Arbeitszimmer wird auch weiterhin häufig von mir besucht, denn mit dem Nähen aufhören?? – nein, nein, das geht nun wirklich noch nicht.

Ihr werdet mir fehlen!

Wir sagen Tschüssi:

Euch wünsche ich weiterhin viel Spass und Freude mit den Beiträgen auf dem BERNINA Blog

Wiebke

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

70 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Ihr Lieben!
    Für Eure vielen netten Abschiedsworte fehlen mir eigentlich die richtigen Worte. Ein Abschied ist immer schwer. Ihr habt ihn mir mit so vielen Worten etwas erleichtert ( oder doch nicht??). Auf jeden Kommentar einzugehen, ist mir zur Zeit gar nicht möglich.
    Ich möchte ein ganz großes Danke sagen an Alle, die mir so nett geschrieben haben.
    Wir hören und sehen hoffentlich noch einiges voneinander.
    Liebe Grüße
    Eure Wiebke

  • margit wernicke

    Hallo liebe Wiebke, ich wünsche Dir alles Gute und vor allem viel Gesundheit. Deine Arbeiten so in Gänze zu sehen ist schon eine zauberhafte Ansicht, so schöne Farben und Muster. Und Deine Arbeiten bleiben uns ja erhalten zum Stöbern. Liebe Grüße an Dich.

  • Astrid Endrejat

    Danke für Ihre Arbeit, Ihren Input und Ihre tollen Ideen , die Sie mit uns geteilt haben.Astrid

  • Ruth Walther

    Liebe Wiebke,ich habe Dich erst beim Teddy kennengelernt. Seit dem habe ich all Deine Beiträge mitgelesen.Vielen Dank!Liebe Grüße aus WürzburgRuth

  • Angelika Wohlmann

    Liebe Wiebke,vielen vielen Dank für deine unbèzahlbaren,unendlichen schönen und praktischen Anleitungen.  Ich glaube du bleibst bei uns allen im Herzen und UNVERGESSEN.Alles GUTE für dich !

  • Brigitte Klemm

    Liebe Wiebke…..einige Tage war ich unterwegs , deshalb erst heute meine Gedanken  verbunden mit einem großen DANKESCHÖN an Deine wunderbaren Beiträge und Anleitungen über so viele Jahre.An Tagen , an denen ich besonders viel arbeiten musste , oft das Gefühl hatte , die Menschen kleben wie Briefmarken an mir, waren meine * Besuche * auf deinem Block  eine Art Medizin für mich . Ich konnte mich erfreuen an den schönen Arbeiten , Deine sooooo genauen und bis ins kleinste Detail erklärten und fotografierten Arbeitswege .Oftmals viele Stunden auch mitten in der NACHT  hatte ich einfach nur Freude beim Ansehen  Deiner Arbeiten , Deinen Ideen und nicht zu vergessen , die Farbharmonien der Quilts .Viele Quilts habe ich nachgenäht , einige konnte ich  auf der Nadelwelt in Karlsruhe  bewundern .Dir wünsche ich alles Gute , viel Gesundheit , Glück und Lebensfreude für die weiteren Lebensjahre .Deine Beiträge werden mir fehlen und ich wünsche  sehr , dass all Deine Arbeiten der vergangenen Jahre uns patchenden und nähenden Frauen viele Jahre noch erhalten bleiben .Jetzt bleibt mir nur noch die Möglichkeit , Dir DANKE zu sagen.mit einem herzlichen GrußBrigitte 

  • Gisela

    Hallo liebe WiebkeVielen lieben Dank für Ihre tollen Anleitungen, besonders die konventionelle Patchwork Arbeiten, aber auch die Ideen, Umsetzungen mit verständlicher Anleitung,   eigentlich alle Beiträge…Schade, dass Sie tschüss sagen. Ich werde Ihre Beiträge vermissen. Hoffentlich bleiben diese auf dem BERNINA blog erhalten., Ansonsten müssten Sie ein Buch darüber schreiben;-).   Ich wünsche Ihnen alles Gute, vor allem Gesundheit. Liebe Grüße Gisela 

  • Catharina Welle

    Hallo liebe Wiebke. Hiermit schliesse ich mich all den liebevollen Abschiedsworten meiner Vorschreiberinnen an. Ich finde nicht mehr Worte des Bedauerns, dass du nun aufhörst, für uns öffentliche Beiträge zu posten. Möchte mich aber herzlichst bei dir bedanken, dir alles Liebe, viel Freude und Gesundheit wünschen. Deine Beiträge werden mich weiterhin inspirieren und in meiner Nähwelt begleiten. In Gedanken umarme und grüsse ich dich. Deine Catharina

  • Edelgard Schieschke

    Liebe Wiebke ich danke Ihnen herzlich für Ihre sehr guten Anleitungen. Sie waren mir immer Anregung und Hilfe. Ich wünsche Ihnen alles gute und werde Ihre Beiträge sehr vermissen. Grüsse Edelgard 

  • Elke Lotz

    Liebe Wiebke, vielen Dank für die tollen Anleitungen und die schönen Fotos von deinen Arbeiten, die mich immer sehr fasziniert haben. Die Farben und Muster, so mancher Quilt habe ich mir öfters angeschaut. Und so manche Frage, die man als Anfänger hat, wurde in deinen Beiträgen beantwortet. Ich wünsche dir alles Gute und viele schöne Stunden für dich. Liebe Grüße, Elke 

  • Nicole Döschner

    Herzlichen Dank für die vielen wunderbaren Anleitungen, Tipps und Tricks! Die Sachen trafen 100% meinen Patchworkgeschmack. Ich habe viele Ihrer Ideen als Inspiration in meine Arbeiten einfließen lassen. Noch einmal ganz lieben Dank dafür!!! Ich wünsche Ihnen alles Gute und bleiben Sie dem schönsten Hobby der Welt weiterhin treu!

  • Ute Heidorn

    Liebe Wiebke, erst vor wenigen Jahren bin ich auf den Bernina-Blog und deine wunderbaren Beiträge gestoßen. Alles habe ich gelesen, was jemals hier von dir geschrieben wurde. So tolle Erklärungen und Anleitungen, so gut verständlich – das soll dir erst einmal jemand nachmachen! Allerherzlichsten Dank für dein stetes bemühen um uns PatchworkerInnen. Und so manches, was in irgendeiner Anleitung für mich nur krauses Zeug war, habe ich dann bei dir gesucht, und in der Regel auch gefunden und dann vertanden. Wie berechne ich die Größe eines Blocks? Deine legendäre Anleitung dazu liegt immer in meinem Anlitungsheft für die Nähmaschine, damit ich es ja nicht verliere.Danke für alles. Und ich wünsche dir noch viel Zeit, gemütlich auf der Ostsee zu schippern! Alles Liebe von Ute

  • Marianne

    Liebe Wiebke, DANKE! Danke für alles, was du hier für uns getan hast, um uns fürs Patchworken und Quilten zu begeistern. Und das ist dir absolut gelungen, da kann ich allen Kommentaren hier nur zustimmen. Ich kenne niemanden, der so gut erklären kann wie du – mit anschaulichen Bildern und leicht verständlichen Texten. Wenn ich nicht weiter weiß, schaue ich bei Wiebke nach. Deine Lektionen sind mir ein wertvolles Nachschlagewerk geworden.Es ist so schade, dass du Tschüss sagst. Aber ich kann verstehen, dass irgendwann dieser Punkt kommt, an dem man eine Entscheidung treffen muss. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und sage nochmals vielen, vielen Dank! Ganz liebe Grüße, Marianne

  • Birgit W.

    Liebe Wiebke,schade, dass Du aufhörst. Durch Dich bin ich ja erst vor ein paar Jahren auf diesen Blog gestoßen, den ich nicht mehr missen möchte.  Deine Beiträge waren nicht nur informativ und schön anzuschauen, sondern auch Inspiration und sind es natürlich auch weiterhin. Ich sage von ganzem Herzen “DANKE” und wünsche Dir alles alles Gute. Ganz liebe GrüßeBirgit

  • Gabriele Bertram

    Liebe Wiebke,vielen lieben Dank für Deine tollen Beiträge hier im Bernina Blog. Ich habe sie sehr gerne gelesen und noch vieles dazugelernt. Danke.Möge Dir die Zukunft vieles Gute bringen und die Erinnerung an Gestern mit Freude erfüllen.Mit lieben Grüßen Gabi

  • Barbara Wroz-Teich

    Du hast immer tolle Anleitungen gemacht und damit mein Hobby nähen total bereichert.Danke Barbara

  • naehfan

    Hallo Wiebke, oft kommt es anders als man denkt und es sich wünsch. Ich bedanke mich von ganzem herzen für deine tolle Beiträge mit Anleitung in Schrift und Fotos. Viel Arbeit um uns eine Freude zu bereiten.Ich wünsche dir alles alles Liebe und Gute für deinen weiteren Lebensweg im kreis deiner Familie. DANKE

  • Katrin Reichelt

    Liebe Wiebke,allerherzlichsten Dank für deine tollen Anleitungen, Anregungen und Inspirationen.Ich war/ bin immer ein stiller Leser und hätte wohl mich mehr bedanken sollen. Du hast mirsehr viel beigebracht und mich gefördernt und gefordert.Schade, dass Du dein wertfolles Wissen nun nicht mehr öffentlich verfolgbar ist.Ich wünsche Dir alles, alles Gute.Herzlichen Dank für ALLES.Katrin Reichelt

  • Almut Brachmann

    Liebe Wiebke,Schade – auch ich werde Deine wunderbaren Beiträge sehr vermissen!!! Ich habe viel gelernt und viele glückliche Momente und Erfolgserlebnisse  gehabt. Aber es sind ja handgreifliche Erinnerungsstücke geblieben wie z.B. der Medaillonquilt, den ich als meine große Bettdecke jeden Tag zur Hand nehme und vor Augen habe. Gern quillte ich “ohne Konventionen” weiter an eigenen Ideen. Und wie schön, dass wir von Deiner Abschiedsseite die Links zu vielen Deiner Beiträgen finden. So bist Du auch weiterhin bei uns.Ich danke Dir für alles aus ganzem Herzen und wünsche Dir noch lange Gesundheit und Schaffenskraft, um weiterhin kreativ zu bleiben, so schöne Dinge zu schaffen und Dir und anderen Menschen damit Freude zu machen.Dein Fan Almut

  • Barbara Keuling

    Liebe Wiebke, jetzt ist  also ganz offiziell das Ende deiner unermüdlichen Arbeit für den Bernina Blog gekommen. Das ist sehr schade und tut ja auch ganz vielen Leuten sehr leid, wie man  deutlich hier an den Kommentaren sieht.Ja, alles hat ein Ende, selbst unsere 25 Jahre andauernde jährliche “Analognäherei” auf dem Scheersberg, schade, schade, wie alles  wenn etwas geliebtes zu Ende geht.Aber wir lassen ja das Nähen nicht komplett, zur Not gucken wir wieder in deinen Anleitungen, die hoffentlich ewig hier erreichbar sind,  und oft auch eine Inspirationsquelle für mich sind.  Einer Schwiegertochter, die erst seit ein paar Wochen mit Patchwork angefangen hat, habe ich sie jedenfalls sehr empfohlen . Bis jetzt muss ich “Telefonseelsorge” machen, so nennt sie ihre Anfragen bei mir ;-))Ich wünsche dir viel Inspiration für die nun frei werdende Zeit, du wirst ja sicher nicht mit dem Nähen aufhören.Wir hören ab und zu voneinander, alles Liebe Barbara  

  • Moni Gohl

    Danke, und mach es gut! Wenn ich die viele Arbeit hier sehe, frag ich mich, ob Du nicht lieber unterwegs gewesen wärst und Deine Gesundheit gepflegt hättest. Jeder Quilt ist ein Meisterwerk, aber auch viel kostbare Lebenszeit die man nicht wieder umtauschen kann. Danke für alles!

  • Rosemarie Vetter

    Danke Wiebke für deine tollen Beiträge. Schade Schade Schade wenn du nicht’s mehr zeigst, erklärst und schreibst. Ich werde deine Beiträge sehr vermissen.Wünsche dir eine kreative Zeit,  mit Stoffen, Nadel und Faden.Alles Gute Rosemarie  

  • Renate K.

    Liebe Wiebke Auch ich habe Muster von Dir nachgearbeitet und mich manchmal privat mit “Annette” – Du erinnerst Dich? – über Deine Vorschläge unterhalten. Aber wodurch Du besonders herausstichst, ist Deine Fähigkeit, die Arbeiten ganz präzis zu beschreiben. Dieses kleinschrittige, logische Vorgehen zusammen mit der Beherrschung der Sprache geht vielen ab. Man sagt zwar, ein Bild sage mehr als tausend Worte, aber kein Video ist so hilfreich wie Deine hochverlässlichen Anleitungen. – Merci und alles GuteRenate.

  • Beate Rotter

    Vielen Dank für die vielen tollen Anleitungen,  Tipps und Tricks.  Wir werden Deine fachkundigen  Hilfestellungen sehr vermissen.  Für den Ruhestand die allerbesten Wünsche  und viel Zeit für alles was Dir wichtig ist.

  • Martina Mentzendorff

    Danke Wiebke, deine ausführlichen Anleitungen haben mir bei meinen ersten Patchwork-Erfahrungen sehr geholfen. Ich hoffe, sie sind noch lange nachzulesen. ich wünsche dir eine kreative  „Ruhestand“ 

  • Dagmar Lippka

    Vielen Dank für die wunderbaren Anleitungen und gut zu vorstehenden Erklärungen. Ich habe von Deinen Beiträgen viel gelernt. Alles Gute für die Zukunft Dagmar Lippka 

  • Annemarie Hofstetter

    Ich finde es sehr schade, wünsche dir aber auf deinem weiteren weg alles gute und viel spass. Lg, annemarie

  • Irmgard Heißenberg

    Liebe Wiebke , unbekannter Weise möchte ich mich auch von Dir verabschieden und Dir für Deinen weiteren Lebensweg alles, alles Gute wünschen.Deine Beiträge habe ich immer mit viel Freude gelesen und auch nachgearbeitet. So entsteht bei mirgerade der “La Passacaglia”. Ich werde auch Deine Einfassung übernehmen. Herzlichen Dank dafürund für alles Andere.Irmgard Hbg.

  • Helene F.

    Liebe Wiebke,  vielen herzlichen Dank für die wunderbaren Beiträge von Dir. Deine Artikel waren so liebevoll und trafen immer meinen Geschmack.Alles, alles Gute für Dich und liebe Grüße von Helene   

  • Ellen Ivers-Tiffee

    Liebe Wiebke Maschitzki,Ich wünsche Ihnen alles Gute und bedanke mich herzlich für Ihre vielen Beiträge auf diesem Blog. Sollte ich mich jemals an einen Quilt trauen, dann ausschließlich mit Hilfe Ihrer Anregungen,  Tipps und Tricks. Liebe Grüße Ellen Ivers-Tiffée 

  • Wiebke Maschitzki

    Ihr Lieben !Ich kann auch nur Danke sagen für diese lieben Kommentare.Und wenn Ihr dann wirklich in meinen alten Beiträgen rumstöbert und Fragen habt – die weden mir doch mitgeteilt per mail und dann bekommt Ihr immer noch eine Antwort von mir.Liebe GrüßeWiebke

  • Rosmarie Münchmeier

    Wiebke, das ist ja nicht möglich,ohne Dich hier im Blog.Du hast mich so motiviert mit Deinen Ideen und super tollen Anleitu gen. Auch als Anfängerin könnte ich dabei sein und so ok viel lernen.Vielen herzlichen Dank dafür.Auch wenn’s schwerfällt,wie jeder Abschied, ich wünsche Dir das aller Beste und eine Gute ZEIT für Deine Zukunft. Ich werde noch oft in Deinen Anleitungen stöbern und dankbar an Dich denken. ROSMARI 

  • Claudia Fe

    Liebe Wiebke,Das hat mich jetzt total umgehauen. Durch Zufall habe ich deinen Abschiedsbericht gelesen. Ja, es war eine total tolle Zeit mit dir. So viele Anleitungen habe ich nachgearbeitet. Bei Fragen hast du immer prompt reagiert und geholfen. Für Alles ein ganz herzliches Dankeschön Für deinen “Ruhestand” wünsche ich dir alles alles Gute und vor Allem Gesundheit. Liebe Grüße Claudia 

  • Sylvia Kappl

    Das ist sehr schade, wünsche Dir für Deine Zukunft alles erdenklich Gute, vor allem aber Gesundheit 

  • happy valentine

    Liebe Wiebke, so viele Jahre verfolge ich deine Beiträge hier auf dem Bernina-Blog mit Sehnsucht aber auch Wehmut im Herzen, weil häufig andere Dinge dringender schienen, als ein Patchwork-Projekt. Inzwischen habe ich doch das eine oder andere Projekt umgesetzt. Es waren deine Beiträge, die mich bei der Stange hielten. Vielen Dank dafür, dass du uns an deinen fundierten Kenntnissen hast teilhaben lassen und uns mit deiner Kreativität und dem Zeigen deiner Projekte so viele Inspirationen geliefert hast. Zum Glück dürfen wir ja auch in Zukunft noch in deinen vielen bisherigen Beiträgen stöbern… Alles erdenklich Gute für dich.  Valentine

  • Kristiane Jasinski

    Liebe Wiebke, ja, ich finde es auch sehr sehr schade! Der Bernina- Blog ist super, aber erst Deine Beiträge! Es ist sicher sehr zeitaufwändig. Aber vllt kannst Du ja weiterhin hier Arbeiten von Dir vorstellen? Nur mit einigen Bemerkungen, ohne große Anleitungen? Dann könnten wir es weiter verfolgen.Ich habe selber schon einige Patchwork- Projekte fertig gestellt, zB. 2 “Jubiläums- Decken”, zum 80. für meine Mutti und zum 60. für einen sehr lieben Freund. Ich habe dafür 50 Quadrate verteilt an die “Gratulanten”, die diese gestaltet haben, dann alles zusammengefügt. Natürlich speziell für diese beiden lieben Menschen. Deshalb nenne ich es auch Patchwork- Projekt. Toll ist die Vielfalt, gestickt, gemalt, gezeichnet, Fotos, genäht, gesprüht, gestrickt…. also da kamen Ideen zusammen….. Die Überraschung war sehr gelungen, wer rechnet schon damit? Beide Decken sind sehr in Benutzung.Alles Gute und Schöne wünscht Dir Kristiane

  • Peggy Sprenger

    Liebe Wiebke!Ich nähe noch nicht so lange, Patchwork habe ich per Zufall ab Februar diesen Jahres als Versuch gemacht, “einfach mal Streifen an Quadrat annähen”, ich habe Topflappen gemacht 😅.Da ich leider kein Englisch kann, so benötige ich alles auf “deutsch”. Es fing damit an, dass ich per Zufall über den Bernina- Blog gestolpert bin (obwohl ich Bernina habe 🙄)… und bin hängen geblieben. Ich habe viel von Dir gelernt, gerade die Dinge, die für Anfänger so wichtig sind. Aber das mit den “Farbzusammenstellungen”, das muss ich noch üben, da fehlt mir wahrscheinlich auch “der Mut”. Deine Artikel haben “süchtig gemacht”, mehr zu lesen, mehr zu erfahren, mehr zu können. Mit Begeisterung habe ich von deinen Projekten und Anleitungen gelesen, die ich aber noch nicht umsetzen kann, da fehlt noch sehr viel Übung. Ich hoffe, deine geschrieben Artikel, die wirklich ganz toll sind, dass diese weiterhin auffindbar sind. Für mich sind sie eine sehr gute Quelle, um wieder etwas zu lernen, Inspiration zu finden, nachlesen zu können.Ich möchte mich bedanken, dass Du Dir die Zeit genommen hast, das alles in den letzten Jahren so fein säuberlich niederzuschreiben, so dass man dem folgen konnte, was da “gezaubert” wurde. Für die kommende Zeit wünsche ich “Alles Liebe”, vielen Dank nochmals für die “Arbeit”, die Du für diesen Blog auf Dich genommen hast. Liebe Grüße Peggy 

  • Birgit Berndt

    Liebe Wiebke,danke für deine vielen schönen Anregungen und Inspirationen. Nordisch angehaucht hat mir immer am besten gefallen. Wieviel Arbeit in deinen Beiträgen steckte, kann ich mir lebhaft vorstellen. Aber alles hat seine Zeit und so wünsche ich dir von Nordlicht zu Nordlicht…hol’ di und genieße die gewonnenen Stunden, vielleicht auch beim Segeln…dafür wünsche ich dir immer eine Handbreit Wasser unter’m Kiel und sendeliebe GrüßeBirgit

  • Berni Hannesschläger

    ich war manchmal auf ihren bloc und bewundert ihre Aktion und Quillts wunderschön- schade dass Sie aufhören alles gute Berni 

  • Ulrike Thieß

    Liebe Wiebke, vor ein paar Wochen hatte ich die Wickeltasche/Krabbeldecke nach Deiner Anleitung fertiggestellt, was bei einer so guten Anleitung völlig problemlos ging. Ich habe jetzt schon 15-20 Quilts hergestellt und viele andere Quiltprojekte. Wenn ich mal nicht weiter wusste waren mir Deine Blog-Beiträge Hilfe und Inspiration.Ich werde Deine Beiträge im Blog sehr vermissen,  wünsche Dir alles Gute für die Zukunft, und Danke Dir ganz herzlich für die vielen tollen Ideen und die Arbeit, die du in Deine Beiträgen gesteckt hast. Es wird vielen Blog-Leserinnen auch in Zukunft eine große Hilfe sein Deine Blog-Beiträge zu lesen, denn ich bin sicher, dass sie nicht verschwinden. Danke für Alles

  • Irene

    Liebe Wiebke, Es wurde schon viel gesagt und gelobt. Es ist aber noch nicht Lob genug. Mir hat es immer sehr viel Freude und Spaß gemacht nach Deinen Anleitungen zu arbeiten. Sei es Hundertwasser oder die frei geschnittenen Blumen, oder, oder…… wir hatten in der Gruppe gemeinsam sehr viel Freude und Spaß. Immer ein aufmunterndes Wort von Dir, wenn es irgendwie nicht richtig weiter ging. Deine Beiträge werden mir fehlen, auch wenn ich schon lange nichts mehr gezeigt habe, bin ich fleißig am arbeiten. Ich hoffe,dass man noch sehr lange auf deine Dateien zurückgreifen kann, denn da bin ich noch lange nicht durch. Sehr gerne werde ich noch einige Vorschläge nacharbeiten. Dir wünsche ich vor allem viel Gesundheit und weiterhin viel Spaß beim kreativen Nähen. Alles Gute und ganz liebe GrüßeIrene 

  • Doris Streule

    Liebe Wiebke,auf der Messe in Karlsruhe durfte ich dich kennenlernen, es war einfach schön, dir zuzusehen und deine Begeisterung für das Nähen und Quilten war hautnah mit zu erleben. Du hast so viele wunderschöne Dinge erarbeitet. Ich wünsche dir von Herzen alles Gute und noch viele schöne kreative Stunden mit deinem Hobby bzw. deinem meisterlichen Umgang mit Stoffen und Farben. Ganz bestimmt werde ich im Bernina-Blog deine “Seite” immer wieder aufrufen und mich daran erfreuen  und mir Inspiration holen.Alles Liebe für dich  Dori

  • yasmin

    Liebe Wiebke,Ich habe einiges nach Deinen Anleitungen gemacht und ich dedauere sehr zu lesen, dass Du aufhören willst.Du bist eine begnadete Textil-Künstlerin und Meisterin auf deinem Gebiet. Die Mischung aus Genauigkeit und Detail-Verliebtheit mit verspielter Leichtigkeit und Kreativität habe ich bei niemand anderem bisher gesehen.Ich möchte ein paar der Arbeiten zeigen, die ich durch Deine Anleitungen und Beiträge gemacht habe und nochmal ein großes Danke aussprechen!Vielleicht überlegst Du es Dir ja nochmal ob Du wirklich aufhören willst.Falls nicht, bleibt mir nur Dir alles Gute von Herzen zu wünschen und dass Du niemals mit deiner Berufung aufhörst!Alles liebe und eine Umarmung,Yasmin

    • Wiebke Maschitzki

      liebe Yasmin!

      Lieben Dank für Deine herzliche Worte und die vielen Fotos — so vieles hast du nach meinen Anleitungen genäht??.toll!! Wenn Du kannst, zeige diese Fotos in der Community,denn Petra hat doch einen sehr netten aufruf gestartet.

      liebe Grüße

      wiebke

  • Maike B.

    Hallo Wiebke,bisher bin ich eine eher stille Leserin Deiner Blog-Beiträge. Ich gestehe auch, dass ich noch nicht nach Deinen Anleitungen gearbeitet habe. ABER: obwohl ich noch nicht sehr lange Leserin des Bernina-Blogs bin, konnte ich mittlerweile häufig schon am Vorschaubild erkennen, dass der Beitrag von Dir war. Deine Farbauswahl ist sehr charakteristisch, Deine vielen tollen Upcycling-Projekte auch. Es macht einfach Spaß, Dich zu lesen und Deine Werke zu betrachten! Auch ich werde neue Beiträge vermissen, sehr gerne in den alten stöbern und mir die vielen tollen Bilder anschauen. :-)Alles Gute für Dich!Maike

  • sabinemoertz

    Liebe Wiebke, wie schwer Dir dieser Schritt fiel, diese Nachricht an uns zu schreiben, ist mir sehr bewußt! Wir lernten uns in vielen Kursen seit der 90er Jahre gut kennen: Patchwork und Segeln ist Deine Leidenschaft. Als ich dann in Schweden lebte und ich Dich hier im Blog fand, war ich so glücklich! Patchwork verbindet eben über alle Grenzen hinweg! Der BERNINA Blog verliert leider eine kompetente Lehrerin, ich darf die Freundin in ihr behalten! DANKE ! Deine Sabine

  • mamadaya .

    Liebe Wiebke,vielen lieben Dank auch von mir für deine zahlreichen tollen Beiträge!!! Ich muss gestehen, du warst/bist für mich eine Bernina-Blog-Institution und deinen Status als „Expertin“ kannst du gar nicht verlieren – die Qualität deiner Beiträge spricht einfach für sich und ich werde es definitiv sehr vermissen, freudig einen neuen von dir anklicken und lesen zu können.Ich wünsche dir eine ordentliche Portion Gesundheit und weiterhin viel Freude beim Nähen und kreativen Umsetzen deiner Ideen!Vielleicht erlaubt es dir deine Zeit ja, uns hin und wieder ein paar neu abgeschlossene Werke zu zeigen (also reines Zeigen zur Inspiration ohne die ausführlichen Anleitungen)… mich würde es wirklich sehr freuen :o)Nochmals herzlichen Dank!!!mamadaya

  • Annemarie Gebhart

    Liebe Wiebke,vielen Dank für deine tollen Beiträge. Schade, dass du aufhörst. Ich wünsche dir alles Gute, viel Freude weiterhin und Gesundheit.Liebe Grüße Annemarie aus Tirol

  • Birgit Stichel

    Hallo Wiebke,dein Name war mir schon durch die Patchwork-Gilde bekannt und man freut sich ja immer wenn man ein “bekanntes” Gesicht wieder trifft.Die Anleitungen für die Kosmetiktäschchen habe ich mir gerade in der letzten Woche zu Gemüte geführt…ich hatte eine kleine Denkblockade…kann ja mal vorkommen…aber Dank deiner Hilfe habe ich es hingekriegt.Natürlich finde ich es sehr schade, dass du aufhörst. Ich wünsche dir viel Kraft und Freude auf deinem weiteren Lebensweg.Ganz liebe Grüße Birgit 

  • Ursula Buttliger

    Sooooo schade, wir werden Dich sehr vermissen. Ich wünsche Dir alles Gute, Erfolg , Gesundheit und ein erfülltes Leben, viel Liebe und Geborgenheit. Was braucht es mehr um glücklich zu sein. Vielen herzlichen Dank für Deine Beiträge, ich habe noch lange nicht alles nachgearbeitet . Aber man kann ja im Berninablog nachschauen. Liebe Grüsse von einem treuen Fan von Dir 👍🏻😍🥰❤️👍🏻Ursula aus der Schweiz 🇨🇭 

  • Pia Aschwanden

    Liebe WiebkeDeine Beiträge waren mir immer die liebsten. Du hast so tolle Ideen und machst viele Sachen, die meinen Geschmack voll treffen.Es ist sehr sehr schade, dass es keinen Beitrag mehr von dir geben wird. Ich werde dich vermissen.Tausend Dank für die vielen Stunden, die du in diesen Blog investiert hast, ich habe viel von dir lernen dürfen.Ich wünsche dir noch viele Nähstunden voller Freude und in Gesundheit.Alles LiebePia

  • Isabella FREHSE

    Liebe Wiebke, auch ich möchte mich für Ihre  Beiträge bedanken, ich hab vor Jahren damenschneiderinen gelernt bin aber 2017 nach misslungen Krebs OP im Rollstuhl gekommen und seitdem 100% schwerst behindert. Ich konnte immer nur mitlesen ein nacharbeiten war mir u möglich weil ich dS finanziell nicht stemmen kann. Trotzdem hatte ich viel Spaß an ihren Werken!Dank dafür bleiben Sie gesund!Viele liebe Grüße aus Geldern 

  • Irmtraud Sauerwein-Heil

    Liebe Wiebke,danke für Deine schönen Beträge. Dir wünsche ich für die Zukunft Alles Gute,  Gesundheit und Wohlergehen, und uns allen das Deine Beträge zum nachlesen erhalten bleiben.Mach`s gutLiebe Grüße Irmtraud  

  • Petra

     Liebe Wiebke, ich bin sehr traurig über deinen Abschied, kann aber deine Entscheidung verstehen.Als ich durch all die Bilder scrollte, tauchten so viele Erinnerungen auf. 2018 fand ich durch die „Mitmachaktion Patchen und Quilten ohne Konventionen“ den Zugang zu unserem schönen Hobby. Mit dem freien Gestalten hast du voll meinen Nerv getroffen.Du zeigtest uns unterschiedliche Techniken und Möglichkeiten die für das Schneiden, Nähen und Quilten nötig sind, aber auch wie wir unsere eigenen Ideen umsetzen.Kamen wir einmal nicht zurecht, hast du uns immer geholfen. Wir haben uns auch untereinander ausgetauscht und uns auf diese Weise gegenseitig unterstützt. Ich denke so gern an diese Zeit zurück.Ich hoffe sehr, dass deine Beiträge weiterhin für uns alle zugänglich bleiben. Es wäre sonst ein großer Verlust.Für deine Zukunft wünsche ich dir alles Gute. Bleibe gesund und kreativ.Herzliche GrüßePetra

  • Gudrun Heinz

    halli hallo wiebke,
    gerade sind wir aus dem urlaub wieder zu hause eingetroffen und da überrascht mich dein beitrag hier im blog. ich weiss ja, dass es dich schon länger viel mühe und kraft gekostet hat, deine immer so tollen artikel zu verfassen – aber dem BERNINA blog wird etwas fehlen! so versiert, kompetent und zuverlässig wie deine anleitungen sind – da muss man lange suchen, um ähnliches zu finden (ausser vielleicht in einem kurs oder fachbuch gegen teuer geld). und dazu kommt, dass deine ideen nicht nur perfekt ausgeführt wurden, sie sind auch durchweg sehr geschmackvoll und meist noch mit dem gewissen etwas versehen. also, es ist ausserordentlich schade und sehr bedauerlich, dich nun nicht mehr als BERNINA-blog-expertin für das gebiet patchwork und quilten, aber auch als fachfrau für manches andere mehr zu haben. du hast mit recht lobende und positive kommentare von deinen leserinnen und lesern erhalten und sie immer persönlich beantwortet und standst mit rat und ermutigenden worten jedem zur seite. liebe wiebke, das hast du über die jahre phantastisch gemacht!
    leider kommt dann die zeit, einen strich darunter zu ziehen. ich sage dir auch tschüss und wünsche dir für die zukunft alles, alles gute und liebe und weiter viele schöne kreative ideen!
    mach’s gut!
    tschüss und liebe grüsse
    gudrun

  • Erika Bornemann

    Liebe Wiebke,das ist ja eine traurige Nachricht, die da zu lesen ist.Obschon ich verstehe, dass irgendwann mal für jeden Schluss ist, denn es hat immer viel Arbeit gemacht, diese Artikel zu schreiben und mit vielen Fotos zu versehen.Aber ganz sicher ist, dass wir viel gelernt haben bei dir, dass alle Beiträge gut dargestellt und erklärt waren und sie uns fehlen werden.Schön ist natürlich, dass man auf deine Beiträge ( und ich hoffe auch noch lange ) zurückgreifen kann.Da bleibt mir nur zu sagen : Bleib gesund und munter, vielen Dank für Tipps und Tricks und ganz liebe Grüße zu dir in den Norden.Herzlichst Erika  

  • Andrea Schafflützel

    Liebe WiebkeVielen herzlichen Dank für deine tollen Beiträge hier im Blog. Deine Arbeiten und Werke sind einfach nur wundervoll, die Farben erwärmen mein Herz. Ich verfolge diesen Blog erst seit eineinhalb Jahren. Aber es hat mir sofort den Ärmel reingezogen, und Dank deinen sehr genauen Anleitungen konnte ich mir schon vieles aneignen.  Vielen Dank auch dafür, dass du uns persönlich geantwortet und Fragen beantwortet hast, das hat mich sehr motiviert! Vielen herzlichen Dank und von ganzem Herzen alles Gute für dich!

  • Katrin Luennemann

    Liebe Wiebke, herzlich Dank für die sehr guten und kreativen Anleitungen und Beiträgen. Ich hoffe, deine Beiträge bleiben noch lange erhalten und motiviert “Neulinge” in das Thema Puppen, Teddys und Patchwork einzusteigen.Dir für deine Zukunft viel Gesundheit,Kraft und Zuversicht

  • Hilde Säger

    Danke für Plüschteddy, Muscheldecken und all die einmaligen Ideen, liebe Wiebke.Ich werde Deine herrlich praktische Art vermissen, wünsche Dir Gesundheit , Kraft und viel Humor. Ich bin 84 und weiß, wie es ist, wenn man anfangen muss, Abstriche zu machen . Alles Gute.

  • Andrea Göbel

    Liebe Wiebke!Herzlichen Dank für deine Anleitungen und Inspirationen. Ich konnte dadurch schon einiges lernen und habe schöne Nähprojekte anfertigt.  Danke für deine Zeit, dein Wissen, deine Mühe, Kraft und Energie. Deine Anleitungen bleiben hoffentlich lange auf dem Blog erhalten. Ich wünsche dir alles Gute.Andrea 

  • Jutta Fehling

    Hallo Wiebke,es war immer nett, hier mal wieder was von Dir zu lesen.ich denke öfter an unsere gemeinsamen Aktivitäten in früheren Jahren.alles Gute wünscht DirJutta

  • Andrea Cornels

    Liebe Wiebke,deinen Beiträgen hier im Bernina Blog folge ich seit einiger Zeit und habe mir immer mal wieder deine Anleitungen herausgesucht. Danke für deine gut nachzuarbeitenden Hinweise! Mit dir verbinde ich die klassischen Westfalenstoffe, zogen sie doch zum Start meines Patchworkhobbies in den 90ern bei mir ein. Ich denke mit Freude an Windmühlentaschen, erste Tischläufer und Quilt.DANKE für deine Freude, uns Leser:innen mit deiner Leidenschaft anzustecken!Alles hat seine Zeit, dir alles Liebe und Gute weiterhin, lieben Gruß aus dem Süden Schleswig-HolsteinsAndrea (AC genäht am See b IG)

  • Andrea Maidl

    Liebe Wiebke,Ich finde es sehr schade das du aufhörst.Deine Beiträge waren immer sehr gut zu verstehen und nach deinen Anleitungen kann man sehr gut arbeiten. Ich finde deine ,,Werkstücke” sehr schön da du aus alten traditionellen Blöcken ganz moderne Sachen entstehen lässt.Einige Sachen habe ich schon nachgearbeitet und einige Ideen werde ich bestimmt noch bei dir holen. Ich wünsche dir alles Gute für die Zukunft,  vor allem Gesundheit und viel Kraft. Liebe Grüße Andrea 

  • Matthias Fluri

    Liebe Wiebke

    So schade! Ich hätte mich sehr gefreut, das Zehnjährige mit Dir hier im Blog zu feiern – und bestimmt spreche ich da für viele Leserinnen und Leser für viele Kolleginnen und Kollegen bei BERNINA. Nun kommt es anders. Du überraschst mich und alle anderen mit diesem Artikel. Da bleibt mir nur eines zu sagen: Ganz, ganz herzlichen Dank! Du hast den Blog gestützt, belebt und bereichert, und Du hast enorm viel Energie, Zeit und Kreativität investiert in Deine Beiträge, in den Austausch mit den Leserinnen, mit anderen Autorinnen, mit mir. 

    Deine Puppen nach Waldorfart, Deine Teddys, Deine unzähligen Beiträge und Anleitungen zum Patchen und Quilten bilden einen Wissensschatz, von dem hoffentlich noch Generationen von Leserinnen und Lesern profitieren werden. Ihr Weg nach Rom wird nicht holprig und steinig sein, sondern geradlinig und gut zu bewältigen. Deine letzten Beiträge zum Flying-Geese-Nähen sind ein schönes Beispiel für die hohen Ansprüche, die Du an Dich selbst stellst und immer auch an uns gestellt hast. Ich werde diese Beiträge vermissen. 

    Vielleicht wirst Du Dich aber weiterhin von Zeit zu Zeit zu früher Stunde telefonisch bei BERNINA melden wirst, damit wir uns über dies und das austauschen können? Das wäre schön. Deshalb sage ich an dieser Stelle nicht Tschüss, sondern: Ganz, ganz herzlichen Dank und bis bald – bleibe BERNINA und dem Blog gewogen!

    Lieber Gruss
    Matthias

    • Erika Breitenbach

      lieb Wiebke,

      es ist alles schon  gesagt. Auch von mir noch ein Danke.

      Liebe Grüße

      Erika Breitenbach

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team