Kreative Artikel zum Thema Sticken

Der neue Freiarm-Stickrahmen ist da!

Vor kurzem habe ich diese hübsche Tasche im Bioladen um die Ecke entdeckt. Sie würde sich doch ganz hervorragend anbieten, um in die Kreise ein hübsches Detail zu sticken!

Besticken kann man alles, was irgendwie in einen Rahmen bzw. die Maschine passt. Bisher sah das im Fall der Tasche etwa so aus. Der Stickexperte sieht sofort, dass das ein “gefährliches” Unterfangen sein könnte und beim Sticken viel Aufmerksamkeit erfordert. Könnte man doch leicht die Bänder der Tasche versehentlich mit einsticken, oberhalb des Rahmens könnte der Rand der Tasche nach innen klappen und sich beim Sticken im Nähfuß verfangen oder gar mit eingestickt werden. 

Alle Stickerinnen und Sticker können sich freuen, denn diese Zeiten sind ab sofort zum Glück vorbei. Mit dem neuen Grossen Freiarm-Stickrahmen von BERNINA könnt Ihr ab sofort Taschen, Shirts, Pullover u. v. m. einfach, mühelos und präzise besticken.

Image of Grosser Freiarm-Stickrahmen.

Grosser Freiarm-Stickrahmen

Ergonomischer Drehverschluss für leichtes Einspannen ✓ Zum Besticken von bereits geschlossenen, schlauchförmigen Projekten ✓ Für grosse Stickmuster ✓ Sie sparen Vlies und Stoff ✓

Mehr erfahren

Der Freiarm-Stickrahmen ist mit folgenden BERNINA Modellen kompatibel.

  • BERNINA 8er Serie: B 830, B 880, B 880 PLUS
  • BERNINA 7er Serie: B 750 QE, B 780, B 700, B 720, B 735, B 770 QE, B 770 QE PLUS, B 790, B 790 PLUS
  • Neue BERNINA 5er Serie: B 500, B 535, B 540, B 570 QE, B 590

Bei Fragen dazu steht Euch Euer Fachhändler gern zur Verfügung. 

Eingespannt wird er ganz einfach. Das äußere Teil vom Rahmen mit dem Verschluss schiebe ich in die Tasche. Dort habe ich bereits das Stickvlies unter den Stoff gelegt. 

Ist das Außenteil vom Rahmen an der korrekten Stelle platziert, setze ich das Oberteil ein. Mit dem ergonomischen Drehverschluss kann der Rahmen dann sehr einfach geschlossen und der Stoff einsprechend fixiert bzw. gespannt werden. 

Hier bestickt meine BERNINA 700 die Tasche. Ist das nicht genial, wie schön der Stoff jetzt in der Maschine liegt? Das Unterteil der Tasche inkl. den unteren Bändern befindet sich unterhalb des Freiarms und stört somit nicht beim Sticken. Unfreiwillig eingestickte Teile gehören nun endlich der Vergangenheit an!

Image of BERNINA 700.

BERNINA 700

Die B 700 überzeugt mit vielen neuen, innovativen Funktionen wie zum Beispiel das punktgenaue Platzieren von Stickmustern. Ausserdem bringt diese Maschine viele Stickmuster mit.

Mehr erfahren

Hier sehen wir den Rahmen nochmals von oben. 

Dieses Video zeigt den neuen Rahmen in bewegten Bildern:

Wir benötigen Deine Zustimmung, um diesen Service zu laden

Wir verwenden den Service von YouTube, um Videos anzuzeigen. Dieser Service kann Daten zu Deinen Aktivitäten sammeln. Nähere Informationen findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen. Um diese(s) Video(s) anzuzeigen, passe bitte Deine Cookie-Einstellungen an und akzeptiere “Cookies für Marketingzwecke”.

Cookie-Einstellungen ändern

Gestickt habe ich übrigens mit POLY SHEEN und METALLIC von Mettler. 

Ich persönlich finde Taschen mit einem kleinen Boden praktischer. So habe ich hier die Ecken ausgeschnitten…

… und mit meiner BERNINA L 460 abgenäht. 

Image of BERNINA L 460.

BERNINA L 460

Diese Overlockmaschine bietet den ultimativen Komfort. Sie schneidet, näht und versäubert in einem Schritt. Die L460 erzeugt professionelle Nähte und Säume mit höchster Stichqualität – ob feine Rollsäume oder dekorative Einfassungen. Sie ist die perfekte Ergänzung zur Nähmaschine.

Mehr erfahren

Die roten Punkte auf der Tasche verdecke ich mit Zuschnitten aus goldener Nähpappe in unterschiedlichen Größen. Diese appliziere ich mit dem Applikationsfuss # 23 und einem Zierstich meiner BERNINA. 

Image of Applikationsfuss # 23.

Applikationsfuss # 23

Mit dem Applikationsfuss # 23 lassen sich auch dichte Stichreihen problemlos nähen, ideal zum Applizieren und Nähen von Minipaspeln oder für traditionelle Nähtechniken.

Mehr erfahren

Was sagt Ihr dazu? Ich bin ja mal gespannt, was die Dame an der Kasse bei meinem nächsten Einkauf im Biomarkt sagen wird!

Was werdet Ihr als erstes mit dem neuen Freiarmstickrahmen besticken? Ich wünsche Euch jedenfalls ganz viel Spaß und Freude dabei!

Liebe Grüße
Eure Claudia 

Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Zeitaufwand: einen Abend
Verwendete Materialien: Baumwollbeutel, Metallicgarn, Nähpappe, Stickgarn, Stickunterfaden
Verwendete Produkte:
Grosser Freiarm-Stickrahmen
Grosser Freiarm-Stickrahmen

Verlinke diesen Beitrag Trackback URL

Kommentare zu diesem Artikel

7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team