Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

20 Blöcke für die Gartenbank oder wie viele Kühe sitzen auf der Bank?

Beschreibung

Für das Quilttop für unsere Gartenbank habe ich 20 Blöcke aus den Blöcken des Old Quilt along ausgewählt, deren Größen und Farben – wie ich finde – ganz gut zueinander passen.
Bei den einzelnen Blöcken habe ich gelegentlich zwischen Muster- und Hintergrundstoff gewechselt, um die Wirkung der Farben auszuprobieren. Die Anregung aus dem Block Phillipines – einzelne figürliche Musterstoffe einzuarbeiten – habe ich auch in anderen Blöcken eingearbeitet. Daher die Frage “wie viele Kühe so auf der Gartenbank sitzen” :).
Den Block 27 (Charm Star) habe ich zweimal gearbeitet. Einmal 100% gemäß Anleitung und beim zweiten Mal habe ich das Teil D aus mehreren Einzelteilen mittels FPP-Methode zusammengesetzt.
Darüber hinaus besteht das TOP aus den Blöcken Nr. 21 (Old Maids Puzzle) als 12 er und 6 er Block, Nr. 22 (Goshem Star), Nr. 22 (Star Center) Nr. 6 (Mill and Stars), Nr. 3 (Birds Nest), Nr. 12 (The Philippines) als 18 er und 10 er Block, Nr. 13 Friendship Knots, Nr. 26 (Dove in the Windows), Nr. 31 (Butterfly), Nr. 10 (Constellation), Nr. 7 (Altars Steps), Nr. 19 (Ella Star), Nr. 14 Mohawak Trail, Nr. 25 (Marieners Kompass), Nr. 8 (The Corner Star), Nr. 2 (Quilters Delight)
Mehr Blöcke konnte ich hier leider nicht verarbeiten, da unsere Gartenbank nicht so groß ist.
Mit den übrigen 15 Blöcke habe ich in einem anderen Quilttop gestaltet.
Es war immer sehr spannend auf den nächsten Block zu warten und sich dann der “nähtechnischen” Herausforderung zu stellen, obwohl oft war die Stoffauswahl gleich schwierig. Aber zumindest bei der Nähtechnik war die Hilfe von Andrea super und mindestens nach dem dritten Auftrennen, hat es dann doch ganz gut geklappt, wenn auch nicht jeder Block perfekt ist.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia Fe

    Die Farbzusammenstellung gefällt mir sehr gut. Auch die eingefügten Streifen sorgen dafür, dass der Quilt eine ruhigere Note bekommt.  Gruß Claudia 

    • seemoeve

      Herzlichen Dank, die Streifen sind auch sehr nützlich, um in einigen Fällen kleine Abweichungen der “theoretisch geplanten” Blockgrößen auszugleichen 🙂 Gruß Elke

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team