Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Amish “Flying Geese”

Beschreibung

Ich hexe nicht, ich arbeite nur meine UFO´s ( Un Fertige Objekte ) auf!
Dieses schöne Top lag jahrelang fertig genäht im Schrank, wartete geduldig darauf, gequiltet zu werden. Bei einem Format von 2,18 m x 1,44 m ist das aber nicht so mal eben erledigt!
Die typischen Amishfarben hatte ich mir mal in 20 cm breiten Streifen als Paket bestellt. Einige größere Stücke sind selbst gefärbter Edelnessel ( grüne Rückseite, grau, pink, blau ). Einen sehr schönen Wollvlies gönnte ich mir als Einlage, kuschelig für den Winter!
An der Rückseite erkennt man was passieren kann, wenn der Rückseitenstoff nicht gut gespannt wird für das Heften. Meine Arbeitsfläche reichte nicht für den großen Quilt zum Zusammenfügen und Heften. Das untere Drittel schob ich nach auf dem Tisch, als ich oben fertig geheftet hatte. Dabei ist mir das Spannen nicht so gut geglückt und die Falten entstanden beim Quilten in der Mitte. Das ist kein Beinbruch, ich wollte es aber mal zeigen.
Ich quiltete mit dem Rulerfuß und nahm mir verschiedene Ruler zur Hilfe. Bei den schmalen Streifen nahm ich mir die große Welle vom Ruler und hatte so mit der Welle eine gleichmäßige Grundlage für freies Quilten von Blättern und Blütengirlanden.
Der Winter kann kommen, ich bin gerüstet!

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Erika Bornemann

    Liebe Sabine,

    dein Quilt ist wunderschön und die Farben sehr harmonisch.Trotz der vielen Töne ist alles sehr unaufgeregt und keine Farbe störend. Die Idee mit dem Wollvlies für den Winter ist großartig. Das habe ich noch nicht ausprobiert. Sicher wirst du viel Freude an dem Quilt haben.

    Liebe Grüße nach Schweden, wo ich gerade herkomme.

    Erika

    • sabinemoertz

      Liebe Erika, diesen Wollvlies fand ich so herrlich flauschig, ein wenig dicker als normal und ließ sich wunderbar quilten. Reine Wolle gibt doch eine andere Wärme ab, als Synthetik! Du konntest Schweden schön genießen? Ich darf hier bleiben und alle Jahreszeiten erleben!

      Lieben Gruß! Sabine

  • Birgit Berndt

    Hallo Sabine,

    ein schönes Muster, die fliegenden Gänse. Die Amish-Farben passen ganz toll zu diesem traditionellen Quilt. Hast du wirklich schön hinbekommen. Der Fehler stört kein bißchen.

    Liebe Grüße

    Birgit

    • sabinemoertz

      Hallo Birgit, die Amish-Farben sind doch so wunder schön, nicht wahr? Die einfachsten Muster bekommen durch sie eine besondere Wirkung.

      Lieben Gruß! Sabine

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo liebe Sabine!

    Dein Amish-Quilt ist perfekt, sogar Dein gewollt eingebaute Fehler – bei den Amishen gehört ja ein Fehler in jeden Quilt, denn nur der liebe Gott ist perfekt –  passt da gut rein.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • sabinemoertz

      Liebe Wiebke, danke Dir sehr! Der Fehler im Quilt gehört zu ihren Traditionen und darin wollte ich auch bleiben.

      Lieben Gruß! Sabine

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team