Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Christa Wörfel

    Hallo Susanne,
    vielen Dank für deine Mühe. Die von dir beschriebene Reihenfolge habe ich abgearbeitet. Ich empfinde es schwierig, wenn der Jumborahmen auf den Stoff diagonal zur Mitte eingespannt wird. Da verliere ich die Übersicht. Ich habe das Problem jetzt gelöst, indem ich den Stoff ein ganzer Stück größer zugeschnitten habe. So kann ich das fertige Teil ausschneiden.
    Ziemlich schwierig dies zu erklären.
    Bis bald wieder
    Christa

  • Susanne Menne

    Hallo Christa,

    bzgl. Deiner Frage habe ich bei BERNINA um Hilfe gebeten und folgende Antwort erhalten, für die ich mich sehr bedanke.

    Bei Multihooping muss das Design so abgespeichert werden, dass für jeden Rahmen eine einzelne Datei entsteht (beim Speichern einfach die entsprechende Auswahlmöglichkeit wählen). Dann die erste Datei sticken, am Schluss werden automatisch Markierungskreuze gestickt, die als Anhaltspunkt zum Umspannen für Rahmen 2 dienen.

    Für die zweite Datei erst nur das Vlies in den Rahmen einspannen und die automatisch am Anfang gesetzten Markierungskreuze sticken. Nun wird der Stoff auf das Vlies geklebt, so dass die bei Rahmen 1 gestickten Markierungskreuze deckungsgleich auf die ins Vlies gestickten Kreuze zu liegen kommen.

    So befindet sich der Stoff in der richtigen Position. Blumen sticken, am Schluss werden wiederum Kreuze gestickt, die für das Umspannen für Rahmen 3 dienen usw.

    Hilft Dir das weiter, Christa?

    LG
    Susanne

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team