Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Bravo Indigo Quilt

Beschreibung

Dieser sehr moderne Quilt mit seinem geometrischem Muster wurde entworfen von Nightingale Quilts. Als ich den Quilt entdeckte, war klar, der sollte es sein.

Wohl sucht man hier die Farbe Indigo vergebens ;-). Blau kommt hier, ausser an Jeans Hosen, gar nicht vor. Aber das tut der Sache ja keinen Abbruch.

Schließlich muss er ja zum Rest der Einrichtung passen. Da liegt es nun, das fertige Top. Wie ich ihn jetzt quilten werde, dass steht noch nicht fest. Während des Nähens wartete ich auf Erleuchtung, die leider nicht eintrat.

Gut Ding will ja bekanntlich auch Weile haben. Jetzt gibt es erstmal eine andere Sache, die noch fertig werden will. Das Top wird also noch ein bisschen darauf warten, bis es zum endgültigen Quilt fertiggestellt wird.

Und jetzt wo ich die Bilder sehe, sehe ich auch, dass da noch ein Teil an der falschen Stelle ist. Seufz … also sollte ich das wohl vor dem Quilten noch richtig machen.

Kommentare zu diesem Artikel

14 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Renate K.

    Liebe Angie
    Dein Quilt nimmt die Farbe Deiner zarten Blumenbilder so gut auf und gibt durch seine klaren Formen auch wieder einen Kontrast. Mir gefällt das gut. Und wegen der Desorientierung eines Dreieckleins – sagt man nicht, dass die Teppichknüpfer und Mosaikleger in islamischen Gebieten extra einen Fehler einbauen, weil nur Gott vollkommen sein soll?
    Ich wünsche Dir viel Freude, Renate.

    • angiedu

      Liebe Renate,
      danke für deine netten Worte. Obwohl der Fehler schon behoben ist, ist der Quilt ganz bestimmt noch nicht perfekt :o). Es ist noch mehr als genug Luft nach oben. Genau das ist es, was ich am Patchworken so mag. Man entwickelt sich permanent weiter :-).
      Lieben Gruß
      Angie

  • Gudrun Heinz

    halli hallo angie,
    dein top ist einfach klasse! und wenn hedwig mit ihrem adlerblick nicht die stelle lokalisiert hätte, hätte ich lange nach dem fehlerchen suchen müssen, aber das lässt sich doch wirklich leicht ändern. mit dem quiltmuster würde ich mich am top orientieren, denn sonst wird das leicht zu viel des guten. was schlägt den nightingale quilt vor?
    zum schluss hätte ich noch eine ganz andere frage: du hast eine tolle konstruktion zum hängen für dein foto – was hast du hier so gut zweckentfremdet? mein mann und mein sohn benutzen ähnliche stative für fotolampen, aber ohne die querstange.
    beste grüsse
    gudrun

    • angiedu

      Liebe Gudrun,
      vielen Dank für das liebe Kompliment.
      Der Fehler ist schon behoben. Da hätte ich mich sonst immer wieder drüber geärgert :o).
      Es sind Stative für Fotolampen. Für die Querstange war mein Mann zuständig, muss ihn mal fragen, was er da konstruiert hat.
      Lieben Gruß
      Angie

      • Gudrun Heinz

        danke schön zurück!
        ja, bitte frag mal nach. es ist doch immer das gleiche problem, wenn man gute aufnahmen machen will, besonders mit der vorübergehenden hängung von solch grossen stücken.

  • Hedwig

    Hallo Angiedu,
    Dieses Top gefällt mir sehr gut. Es ist dir sehr gut gelungen.
    Da der Fehler ja im Randbereich liegt, wird er sich ja leichter beheben lassen ( schwarzes und weißes Dreieck links der Mitte am unteren Rand?).
    Ansonsten ist er das Suchbild wie es bei meinem Quilts leider auch immer wieder vorkommt.
    Liebe Grüße aus NÖ
    Hedwig

    • angiedu

      Liebe Hedwig,
      dankeschön :-))). Zum Glück lag der Fehler ja im Randbereich, so dass die Korrektur nicht zu aufwändig war. Jepp, Du hast den Fehler gefunden :o).
      Lieben Gruß
      Angie

  • Birgit Berndt

    Hallo Angie,
    ein schönes Stück. Auf den ersten Blick kann ich keinen Fehler entdecken. Vielleicht läßt du ihn einfach als besondere Note…?!
    Viele Grüße
    Birgit

    • angiedu

      Liebe Birgit,
      danke für das nette Kompliment. Der Fehler ist zwischenzeitlich behoben. Mich hätte das auf Dauer doch zu sehr gestört 🙂
      Lieben Gruß
      Angie

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team