Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Cracy Blumen 7

Beschreibung

Meine Lieben,
Die Rückseite für meine Cracy Blumen Decke ist genäht. Ich habe versucht so viel wie möglich von den noch zugeschnittenen Restteilen des Vorderteils mit einzunähen.
Nun kann es an das zusammen fassen gehen und quilten.
Liebe Grüße Irene

Kommentare zu diesem Artikel

6 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • costurera

    Hallo Irene, genial machst Du das. Für mich liegt gerade in diesem freien Arbeiten der Reiz an unserem Hobby. Du machst das super.

    Mir kommt gerade das Leben dazwischen und komme nicht zu meinen Projekten. Habe alle Deine Schritte verfolgt. Meine Oma würde zwei Orden verteilen! 👍👍

    Gruss Helene

    • Irene

      Hallo Helene,

      Danke für das Lob. In Anbetracht, dass mir meine damalige Lehrerin in der Schule für Handarbeiten eine 4 verabreicht hat, (wenn die wüsste, was danach alles an Strick, Häkel und Näharbeiten entstanden ist) kann ich mich nun sehr, sehr freuen über virtuelle Orden, die man mir verteilen würde. Herzlichen Dank dafür und

      Liebe Grüße Irene

  • Petra

    Hallo  Irene,

    fröhlich  sieht  es   auf  Deinem  Tisch  aus.  Da  würde  ich  gern  ein  wenig  mit sortieren  und  zusammensetzen. Ich  bin  auf  das  Endergebnis  gespannt.  Viel  Spaß!

    Lieben  Gruß  Petra

    • Irene

      Liebe Petra,

      Das gemeinsame sortieren würde mir bestimmt Spaß machen. Da kommen immer besondere Ergebnisse dabei heraus. Danke und liebe Grüße Irene

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Irene!
    Deine Streifen für die Rückseite ergeben ja einen neuen Quilt.
    Herrlich anzusehen ist Dein Gewusel – mit den Resten kommen immer wieder schöne Ergebnisse dabei raus.
    Viel spaß beim Quilten und Binding annähen.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    • Irene

      Liebe Wiebke,

      Einen Teil meines Gewusels habe ich tatsächlich verarbeiten können. Und eine Rückseite aus nur einem Stoff war mir zu langweilig,  daher habe ich versucht einen Teil der Streifen in den Hintergrund mit einzuarbeiten. Außerdem hatte ich mal wieder  zu wenig einfarbigen Stoff. Das ist anscheinend ein Problem bei großen Decken. Jetzt muss ich wieder Zeit sammeln um quilten zu können. Bis dahin viele Grüße

      Irene

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team