Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Dänisches Huhn

Beschreibung

So, nachdem mich doch so einige “Hühner” angesteckt haben, folgt hier mein Huhn. Dazu habe ich Reste von den Hundertwasser Übungen verwendet. Irgendwie muss ich noch einige machen um die Anleitung zu kapieren, oder konzentrierter arbeiten. Zuxsammengesetzte Füße geht doch gar nicht 😭 Daneben mein gekauftes und als Nadelkissen gebrauchtes Huhn. Es wird noch weitere geben.

Irgendwie guckt es traurig 😧

Kommentare zu diesem Artikel

7 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Birgit Berndt

    Hallo Irene,

    herrlich, ein Huhn mit gepunkteten Beinen. Das schaut ja auch lieb aus.

    Liebe Grüße

    Birgit

  • Petra

    Hallo  Irene,

    fein,  dass  Du  Dich  auch  an  die  Hühner  gewagt  hast.  So  wie  es  ist,  ist  es  gut  und jedes  Huhn  wird  Dir  etwas  besser   gelingen.

    Erst  waren  wir  eine  “Hundertwasser-Nähgemeinschaft”  und  jetzt gestalten  wir  Hühner  nach  Wiebkes  Anleitung. Jedes  Huhn  wirkt  anders  und   ist  einzigartig.  Ich  finde  das   soooo  schön!  Mir  macht  es   so  richtig  Spaß,  die  Hühner  zu  nähen.  Ich  habe   auch  schon  eine  Nachbarin  angesteckt.  Manchmal  nähen  wir  zusammen.

    Ich  wünsche  Dir  weiterhin  viel Spaß.

    Liebe  Grüße

    Petra

  • ellijo

    Hallo Irene, mir gefällt dein gelbes Huhn. Auch die gepunkteten Beine und Kamm find ich gut. Wenn dich der Ansatz an den Füßen stört, näh dem Huhn doch gelbe Söckchen und zieh sie drüber😉😂 Ich meine aber so sehr stört es nicht. Ich mach mir von Anleitungen auch oft screen shots zum ausdrucken.  Viel Spaß bei deinen nächsten Hühnern.

    Viele Grüße

    Elli

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Irene!

    Dein Hundertwasser-Huhn reiht sich perfekt in die Hühnerparade ein.

    Toll, wie Ihr hier für den Nachwuchs sorgt.

    Kleiner Tipp: stopf ruhig etwas mehr Füllmaterial rein.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • Irene

      Hallo Wiebke,

      mache ich beim nächsten mal auf jeden Fall. Hier waren es Volumenvlies Reste der genähten Decken.  Und  jetzt dient es auch als Spielball der Enkelkinder, weil es so weich ist. Bis dann viele Grüße Irene

  • dodo

    Hallo Irene, das Umsetzen der Anleitung beim Ersten Huhn hat beim mir auch etwas gedauert :-D…das zweite ging dann schon flotter zu nähen. Aber dein erstes Huhn sieht süß aus wie ein großen Küken. 😀

    Liebe Grüße

    Dodo

    • Irene

      Hallo Dodo,

      Ich werde mir die Anleitung abschreiben, dann kann ich effektiver arbeiten.  Muss dann  nur die Bilder ansehen. Es gibt noch Hundertwasser Reste, die verarbeitet werden können.  Bin gespannt.

      Liebe Grüße Irene

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team