Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Darf’s ein bisschen Gold sein?- “London Nights”- Quilt

Beschreibung

Ich mag Glitzer, ich mag Gold und manchmal gerne beides auf einmal oder zumindest eine gehörig Portion davon. Als ich im Sommer bereits zum zweiten Mal an einem Workshop/ Kurswochenende mit Birgitte Heitland teilgenommen habe, wusste ich schon Wochen vorher, dass ich gerne einen modernen weihnachtlichen Quilt aus ihrem Pattern “London Nights” machen wollte. Aus Lusterstoffen und einem goldenen Hintergrundstoff von Robert Kaufman habe ich mir diesen Wunsch erfüllt. Wie wunderbar sich mit dem Obertransportfuß #50 applizieren lässt, seht ihr auf dem Bild und noch weitere eindrück auf meinem Blog. Auch das Freemotion- Quilting ist auf meiner kleinen Bernina entstanden und ich bin sehr zufrieden mit der Wahl meines Musters.

https://septembersquiltdelight.blogspot.de/…/quilting-londo…

Kommentare zu diesem Artikel

2 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Brigitte Heitland

    Ein tolles Ergebnis, Judith, so schön harmonisch. Mit einem kleinen Hingucker in Graphit, auch das Quilting ist sehr schön dazu!

    • septembersquiltdelight

      Liebe Brigitte,

      ich freue mich, dass dir meine Variante von “London Nights” so gut gefällt und danke dir von ganzem Herzen für deinen Kommentar.

      LG Judith

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team