Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Der Anfang ist gemacht: Quilten

Beschreibung

Das Bild verändert sich zunehmend, ich quilte, male, das Landschaftsbild aus. Bevor ich meine Ideen für die Äste umsetze, muß der Hintergrund fertig gequiltet sein, sonst komme ich ja nicht mehr überall heran. Die Baumstämme sind mit Zickzack gequiltet. Nun arbeite ich mich langsam nach unten durch, das braucht seine Zeit! Aber es macht so viel Spaß!
Die Sonne scheint so herrlich, da kommen die Quilt Nähte gut heraus, auch die Rückseite habe ich fotografiert

Kommentare zu diesem Artikel

13 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Birgit Berndt

    Hallo Sabine,

    was für eine wundervolle Stimmung hast du in deinem Quilt umgesetzt. Hingucken, sich reinvertiefen, durchatmen und zur Ruhe kommen. Das bringe ich schon jetzt damit in Verbindung… wie erst, wenn er fertig ist!? Glückwunsch zu dieser Arbeit.

    Liebe Grüße

    Birgit

    • sabinemoertz

      Liebe Birgit, danke Dir für die lieben Worte der Anerkennung! Diese Stimmung ist es, warum es uns nach Schweden gezogen hat.

      Herzlichen Gruß! Sabine

  • Irene

    Hallo Sabine, noch ein weiteres WOW von mir. Du hast ein tolles Gemälde erstellt, mit super Tiefenwirkung. Kann ich nur den Hut davor ziehen und hoffen, daß ich das auch irge dwann einmal so hinbekomme. Einfach klasse.

    Viel Vergnügen  noch beim Weiterarbeiten und

    viele  Grüße Irene

    • sabinemoertz

      Hallo Irene!

      Es freut mich, daß Dir auch meine Arbeit gefällt! Es macht auch die Übung mit der Farbverteilung, daß eine Tiefenwirkung entsteht. Diese Gesetzgebung von hell, mittel, dunkel begegnet uns überall um uns. Achte mal darauf auch in der Malereikunst!

      Liebe Grüße! Sabine

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Sabine!

    Heute bei dem herrlichen Wetter waren wir mit unseren Kindern unterwegs. Deswegen sehe ich Deine Abendstimmung erst jetzt.

    Was soll ich dazu noch sagen? WOW hoch 3 – einfach Spitze!!!

    Das wird super und ist doch auch eine Anregung für die anderen Teilnehmer.

    Auch wenn es dabei noch nicht so perfekt wird – das kommt mit viel Übung. Sabine und ich machen das schon sehr lange, wir waren sehr oft zusammen zur Fortbildung.

    Der BSR muss es bei mir auch nicht sein – dafür arbeiten wir schon zu lange ohne. Aber für Anfänger ist es wirklich eine ganz tolle Hilfe beim Quilten.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • sabinemoertz

      Liebe Wiebke Hallo! Toll Dein “WOW³”. das wiegt besonders  ;o) ! Als Anregung für die Teilnehmer sind die Fotos auch gedacht. Natürlich findet dabei jeder seinen eigenen Stil, meiner ist nur eine Möglichkeit von vielen! Natürlich wollte ich nichts gegen den BSR auslösen, nur ausdrücken: ich bin ein alter Hase VOR  BSR-Fuß-Zeiten  ( war schon zu gut eingespielt! ). Doch Beginner beim Quilten finden sicherlich eine Stütze mit dem System. So wie ich ja auch die technischen Neuerungen der B 770 LIEBE ! Ich freue mich täglich an dieser Maschine und konnte sie mir gönnen!

      Lieben Gruß! Sabine

       

  • dodo

    Hallo Sabine Dein Quilt ist toll und wunderschön! Ausdrucksstark und harmonisch! Liebe Grüße  Dodo

    • sabinemoertz

      Danke Dir Dodo! Es freut mich immer wieder, wenn auch anderen meine Arbeit gefällt!

      Lieben Gruß! Sabine

  • sabinemoertz

    Liebe Elli und Petra, danke für Euer “Wow” ! Ich habe ja nicht erst dieses Jahr angefangen zu quilten, also einige Übung darin, vergesst das nicht! Bleibt geduldig mit Euch selbst, versucht Euch an Musterstücken, da kommt dann auch die feine Abstimmung mit Kopf, Hand und Fuß! Ich kann übrigens mit dem “Wunderfuß” BSR nicht umgehen!  ;o)

    Lieben Gruß! Sabine

    • Petra

      Hallo  Sabine,

      ich  habe  mir  das   schon  gedacht,  dass  Du  kein  Neuling  bist.  Das  erkennt  man  nicht  nur  am  Quilten,  sondern  auch  an  der  Zusammenstellung  der  Farben.  Die  selbst  gefärbten  Stoffe  wirken auf  ihre  ganz  besondere Weise.

      Ich  benutze  für  das  freie  Quilten  einen  ganz  normalen  Stickfuß.

      Lieben  Gruß  Petra

      • sabinemoertz

        Hallo Petra, der Stickfuß ist natürlich genau richtig zum Quilten. Ich achte aber auch auf  freie Übersicht und daß ich nicht an Heftfäden hängen bleibe bei großen Quilts. Da gibt es schon verschiedene Möglichkeiten, die bei einem Händler versucht werden können.

        Lieben Gruß! Sabine

  • Petra

    Wow,  ist  auch  mein  erster  Eindruck! Das  wirkt,  kann  ich  da  nur  sagen.

    Lieben  Gruß  Petra

  • ellijo

    Wow! Das sieht ja super aus.  Ich kann die Abendstimmung förmlich spüren.  Man muss ich noch viel üben😅 . Danke das Du uns teilhaben lässt. Viele Grüße Elli

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team