Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Frühling – Zwei Quiltprojekte

Beschreibung

Nach der Weihnachtszeit hat man jetzt richtig Lust auf Frühling und frische Farben, auch wenn es draußen noch winterlich aussieht.

Das kleine Set habe ich in freier Maschinenquilttechnik mit dem BSR-Fuß gearbeitet. die Applikationen sind nur mit dem einfachen Stich befestigt. Den Rand habe ich durch Umklappen des rückseitigen Stoffes versäubert. Das Set hat ca. DIN A4-Größe und ist schon nach Schweden als Geschenk verschickt.

Den größeren Tischläufer habe ich aus kleinen Qudraten aus meinem Stoffvorrat zusammengestellt. Ich habe 275 Quadrate mit 4 cm Seitenlänge zugeschnitten und die Stückchen so lange verschoben bis mir die Anordnung gefiel. Dann hatte ich 11 Häufchen mit jeweils 25 Quadraten, die ich dann zu 11 langen Reihen vernäht habe, immer schön von jedem Häufchen ein Stoffstück. Dann wurde es einfacher, die 11 Reihen zusammen nähen. Die Quadrate haben nun 3 cm Seitenlänge, mit dem Patchworkfuß ist es einigermaßen gleichmäßig geworden. Gequiltet habe ich wieder frei mit dem BSR-Fuß, ohne Vorzeichnung. So sind zwei Blumen entstanden und rundherum habe ich in engen Linien parallel genäht. Der Rand hat Bögen bekommen. Den Stoff der seitlichen Streifen habe ich nach hintengeklappt und damit den Rand versäubert.
Der Läufer liegt schon auf unserem Tisch und sieht frühlingsfrisch aus.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team