Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Hundertwasser

Beschreibung

Nun habe ich das Bild blau umrandet. Und somit allen blauen Stoff verbraucht. Noch etwas grün hinzugefügt und bin meiner Ansicht soweit fertig. Ich stelle hier 2 alternative Bilder vor, mit klitze kleinen Abweichungen bei den Bäumen.
Ich finde Bild 1 mit weniger grün besser. Jetzt bleibt nur noch die große Überlegung, wie daraus eine Decke wird.
Bild 1 nochmals in einer anderen Position, sieht man evtl. besser.
Allen einen schönen Abend noch und viele Grüße Irene

Kommentare zu diesem Artikel

11 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Irene

    Liebe Birgit,

    vielen Dank für das Lob. Und es macht Spaß hier in der Community die Ergebnisse veröffentlichen zu können. Hier gibt es andere Kommentare, als in der Familie😁 und es ist schön auch die Ergebnisse der anderen Mitstreitenden zu sehen. Man kann nur lernen.

    Vielen Dank allen,  die an diesem Portal beteiligt sind und eine Veröffentlichung und Mitmachaktionen ermöglichen.

    Herzliche Grüße

    Irene

  • Birgit Berndt

    Hallo Irene,

    toll, dass du alle hier auf dem Blog an der Entstehung deines Quilts teilhaben läßt. Der wird ganz sicher super, denn es ist eine schöne Aufteilung und die Farben leuchten richtig.

    Liebe Grüße

    Birgit

  • Petra

    Hallo Irene,

    mir  gefällt  Dein  Bild  sehr  gut. Die  Farben leuchten  richtig!.  Ich bin  gespannt,  wie  der  Quilt  fertig  aussehen  wird. Viele  gute  Hinweise  hast  Du  ja  erhalten.  Ich  muss das Quilten  auf  üben.  Dazu  nähe  ich  Übungsstücke  in  etwa  gleicher  Größe.  So  kann  ich  sie  später  noch verwenden,  zum  Beispiel  für  Projekttaschen..

    Lieben  Gruß  Petra

  • Petra

    Hallo Irene,

    mir  gefällt  Dein  BIld  richtig  gut. Die  Farben leuchten  richtig!.  Ich bin  gespannt,  wie  der  Quilt  fertig  aussehen  wird. Viele  gute  Hinweise  hast  Du  ja  erhalten.  Ich  muss das Quilten  auf  üben.  Dazu  nähe  ich  Übungsstücke  in  etwa  gleicher  Größe.  So  kann  ich  sie  später  noch verwenden,  zum  Beispiel  für  Projekttaschen..

    Lieben  Gruß  Petra

  • Irene

    Hallo Sabine, Hallo Wiebke, momentan habe ich Volumenvlies 295 und ein doppelseitig aufbügelbares Vlies HH 650 zu Hause. Leider kein Thermolan. Geht der 650 auch, ich denke, dass ein Bild nicht ganz so voluminös sein sollte. Und man, Wiebke, ich und quilten üben, viel zu zappelig und ungeduldig, aber ich glaube das muss zuerst doch auf einem Probestück sein.

    Viele Grüße Irene

    • Wiebke Maschitzki

      H 295 – ist doch das 150cm breite für Quilts – finde ich auch zu voluminös für ein Bild. Dann versuch es mit H 650 – kannst Du es auch nur auf den Rückseitenstoff bügeln? Geht nicht – oder? Dann  ist die Vorderseite etwas fluffiger zum Quilten, versuche es mal . Du bist zu zappelig? Ja, dann mußt Du das Quilten wirklich üben.

      Liebe Grüße

      Wiebke

      • Irene

        Hallo Wiebke, h650 kann leider nur doppelt gebügelt werden, höchstens man bügelt nicht zu stark, dann hält es nicht so arg und man kann es wieder lösen. Hab ich schon versucht und ging  einigermaßen wieder weg. Was macht man  nicht alles😁 viele Grüße Irene

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Irene!

    Dein Quilt wird so fröhlich, der blaue Hintergrund ist perfekt – so kommen alle Farben zum Leuchten.

    Und kommt jetzt doch an die Wand? —  Wunderbar!!! – da gehört er auch hin.

    Die Vliesfrage hat Dir Sabine schon beantwortet. Beim Quilten mit der Maschine und für einen Wandquilt finde ich auch Thermolan sehr gut, ein Baumwollvlies geht auch sehr gut. Auf beiden kannst Du Deinen Quilt schön glatt ausstreichen, er haftet sogar etwas drauf. Wenn Du die Möglichkeit hast,  probiere es mal aus mit verschiedenen Vliesen. Du wolltest ja sowieso das Quilten noch üben.

    Viel Spaß weiterhin!

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • sabinemoertz

    Irene, ist Dein Bild schön geworden!!!!!!! Großartig!

    Ich stolpere nur über die Absicht, eine Decke haben zu wollen. Soll es kein kleines Wandbild sein?

    Lieben Gruß! Sabine

    • Irene

      Hallo Sabine, danke für das Lob. Momentan leiste ich Überzeugungsarbeit, dass es doch aufgehängt wird.😀 Ich glaube, ich bin ganz gut darin. Die Chancen sind groß. Dann geht es jetzt wohl an Rückseitenstoff suchen, quilten, applizieren und einfassen. Was nimmt man wohl für ein Vlies für ein Bild? Da habe ich überhaupt keine Ahnung. Freue mich auf eine Antwort.

      Viele Grüße Irene

      • sabinemoertz

        Hallo Irene, ich habe gerade mein Landschaftsbild mit den Kurven auf Thermolam Vlieseline  ausgebreitet. Genauso kannst Du auch das übliche Volumenvlies für Quilts nehmen, was Du gerade hast. Kleine Wandbilder habe ich schon öfters auf Thermolam gearbeitet, ich mag gerne damit arbeiten.

        Bei der kleinen Fläche reichen dann auch einige Stecknadeln verteilt über die Fläche, um alles zu fixieren.

        Viel Spaß! Sabine

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team