Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Hundertwasser Quilt

Beschreibung

Guten Morgen, hyperaktive Kinder kennt jeder….aber ich gestehe,seit dieser Mitmachaktion bin auch ich im hyperaktivem Nähmodus. Mein erstes Haus habe ich ja schon sooo lange zusammengenäht, nun hat uns Wiebke gezeigt, wie es geht. Nun habe ich entschieden, das Haus darf so bleiben, der erste Versuch zählt🤣🤔😥 ….nach den ersten Übzngsstücken, Checkerleiter und unregelmässigen Dreiecke, hatte ich mich auch sehr schnell für das Dach entschieden. Mit dem Zwiebelturm warte ich, bis ich mich für die anderen Häuser entschieden habe, und das ist sehr schwer,….

Kommentare zu diesem Artikel

5 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • kziese

    Hallo Wiebke und Birgit, Danke für Eure positiven Feedbacks, ich bin so etwas am Überlegen, ob es nicht doch zu bunt und schreiend wird. Meine Patcharbeiten haben bisher nicht mehr als 3 Farben und dann auch nur in der jeweiligen Farbe in verschiedenen Abstufungen, und weiss etc. Selbst der Einsatz der Komplementärfarben ist jetzt für mich eine ganz neue Erfahrung, aber Dank Wiebkes Hinweise konnte ich schon etwas mutiger werden🤣 , Liebe Grüße von der Ostsee Kerstin

  • Birgit Berndt

    Hallo Kerstin,

    leuchtend, lustig und so schön bunt dein erstes Haus. Klasse.

    Liebe Grüße

    Birgit

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Kerstin!

    Super!

    Das Dach ist ja ein Hingucker geworden!

    Weiter so – und denk dran: Ihr habt jetzt Zeit bis zum 28. Februar 2019! Und könnt jederzeit die Anleitungen aufrufen und weitermachen.

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • kziese

    Entschuldigung, und wieder ein doppelter Beitrag, der PC ärgert mich, vielleicht kann Herr Fluri hier eingreifen und einen löschen, Vielen Dank und beste Grüße von der Ostsee Kerstin

    • Matthias Fluri

      Hallo Kerstin

      Kein Problem! Du musst dem Rechner nach dem Hochladen Deiner Beiträge einfach ein wenig Zeit lassen :-). Danach die Seite ohne Cache (von Deinem Browser temporär gespeicherte Webinhalte) neu laden, um zu überprüfen, ob Dein Beitrag publiziert wurde.

      Wenn Du die Seite “normal” lädst, also aus dem Cache, kann es sein, Dein Browser eine ältere Version der Website “aus dem Gedächtnis” abruft, welche den von Dir publizierten Beitrag noch nicht enhält. Auf Windowsrechnern funktioniert das Laden ohne Cache bei den meisten Browsern mit CTRL (STRG) + F5.

      Doppelte Beiträge kannst Du selber löschen, indem Du sie rechts oben in der blauen Leiste anwählst, auf “Bearbeiten” und anschliessend auf “Projekt löschen” klickst.

      Liebe Grüsse
      Matthias

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team