Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Komm herein und lass dich nieder

Beschreibung

Komm herein und lass dich nieder; mit diesem Satz werden in Zukunft meine Gäste begrüßt, es liegt ein neuer Fußabtreter vor der Tür.
Vielleicht findet er auch seinen Platz im Wohnwagen.
Nach Wiebkes Anregung habe ich auch gleich mal einige alte Socken zerschnitten und mit einem ausgedienten Cordhemd kombiniert. Es ist ein erster Versuch.

Danke liebe Wiebke, für die Inspiration.

Hier geht es zur Anleitung:
https://blog.bernina.com/de/2019/09/alte-jeans-alte-socken-neue-tasche/

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • sabinemoertz

    Liebe Petra! Was für eine pfiffige Idee! Im Wohnmobil habe ich auch kleine Matten, die mal schnell ausgeschüttelt sind und schon ist alles sauber! Eine tolle Kombination!

    Lieben Gruß! Sabine

    • Petra

      Liebe  Sabine,  dann  weißt  Du  ja,  dass  die  kleine  Matte  einen  guten  Zweck  erfüllen  kann.  Vielleicht  nähe  ich  noch  eine.  Socken  sind  noch  genug  da.

      Ich  wünsche  Dir  einen  schönen  Abend.

      Liebe  Grüße

      Petra

       

  • Wiebke Maschitzki

    LiebePetra!

    Du bist genial und so kreativ! Als Fußabtreter eigentlich viel zu schade.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • Petra

      Liebe  Wiebke,

      ja,  das   stimmt  schon, aber  im  Wohnwagen,  vor  dem  Bett ist  es  wahrscheinlich   schön  warm  an  den  Füßen,  wenn  man  darauf  tritt.

      Vieleicht nutze  ich  es  als  Kissen  für  die  Gartenbank…

      Ich  wünsche  Dir  einen  schönen  Abend.

      Liebe  Grüße

      Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team