Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kosmetiktasche ( Cat-Eye Zippered Pouch)

Beschreibung

Auch ein Grund, warum ich so wenige Taschen habe ist, dass ja immer der ganze Inhalt mit umziehen muss und ich das Umpacken so ungerne mache.

JaaaHaaa …. ich weiß, für solche Zwecke gibt es Taschenorganzier. So ganz hinter dem Mond lebe ich ja nicht. Und ich habe sogar einen und ich benutze den auch tatsächlich.

Aber wenden wir uns nochmal dem Inhalt zu. Mein Tascheninhalt beinhaltet nämlich verschiedene Themen. Z. B. gibt es eben Sachen in dem Organzier, die ich nur für die Arbeit benötige und da habe ich einfach keine Lust, die immer raus und rein zu packen. Weshalbe ich dann ganz oft in meiner Freizeit einfach nur das Portemonnaie und die Autopapier in der Hand durch die Gegend transportiere. Nicht gerade die eleganteste Lösung, ich weiß!

Die Idee ist also, quasi für jedes Thema eine eigene Kosmetiktasche (in verschiedenen Größen) zu nähen und dann brauche ich beim Taschewechseln nur das jeweilige Täschen zu schnappen und schon ist der Umzug fertig.

Diese kleine Schönheit nennt sich Cat-Eye Zippered Pouch (Katzenaugenreißverschlußbeutel ;-))). Das mit dem Auge ist ein bisschen frickelig. Aber es sieht einfach total chick aus. Hier kann ein Rest vom Lieblingsstoff noch mal so richtig schön in Szene gesetzt werden.

Von Hinten habe ich sie ganz schlicht gehalten.

Das erstemal, seit dem Kauf der Labels vor ein paar Monaten, habe ich daran gedacht eines auch aufzunähen :o).

Der überstehende Reißverschluß wird mit einem Stück Leder abgeschlossen.

Kommentare zu diesem Artikel

6 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Annette

    Hallo Angie,
    ich finde die Tasche auch recht witzig! Meine Idee ist, für das “Auge” weiche stabile klare Plastikfolie (z.B. für Zeltfenster) zu verwenden. Dann sieht Frau/Mann gleich, was drin ist, und die Füllung ist gleich die Deko 🙂 Plane das in kleiner, eventuell noch mit Schlüsselring innen, als Geldgeschenk-Verpackung für meine Nichten. Danke für die Anregung!!!!!!!!
    Liebes Grüßle Annette.

    • angiedu

      Liebe Annette,
      genau so sehe ich Schnittmuster auch immer. Es sind Anregungen und bei Bedarf wird es so geändert, wie ich es mag :o).
      Lieben Gruß
      Angie
      P. S. die Variante mit dem durchsichtigen Auge hört sich sehr interessant an.

    • angiedu

      Liebe Ingrid,
      über Farben kann man ja nicht streiten. Aber das Täschchen aus dem Link ist mir einfach zu bunt. Ich mag es lieber schlichter. So macht eben jeder sein Werkstück, wie es am besten gefällt.
      Lieben Gruß
      Angie

    • angiedu

      Das Schnittmuster habe ich mir abgeheftet. Gelegentlich braucht man ja auch mal ein kleines Geschenk und das kommt bestimmt gut an.
      Lieben Gruß
      Angie

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team