Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kulturtasche mit Teppichschnitt

Beschreibung

Von meinem Double-Wedding-Ring-Quilt waren noch einige Bögen übrig, eine gute Gelegenheit den Teppichschnitt auszuprobieren. Dank Wiebkes toller Beschreibung machte das keine Probleme. Die restlichen Streifen habe ich dann aber weitgehend frei geschnitten und daraus diese Kulturtasche genäht. Kann ich gerade gut brauchen, denn am Samstag gehts mal wieder auf Reisen. Ich glaube, ich werde meine Nähmaschine vermissen…

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • bonjourelfie

    So, nach fast vierwöchiger Italienreise mit sehr schlechtem Wetter bin ich zurück,  ich hab meine Nähmaschine vermisst. Dafür habe ich heute erstmals meinen neuen BSR- Nähfuss ausprobiert, und was soll ich sagen, ich bin begeistert! Natürlich muss ich noch viel üben, am liebsten würde ich mal irgendwo einen Kurs machen, hat jemand einen Tipp für mich ? So sehen meine allerersten Versuche aus.

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Elli!

    So kaan man dann sogar die rund genähten Reste verarbeiten – Deine Kulturtasche sieht super aus.

    Liebe

    Grüße

    Wiebke

  • Petra

    Eine  tolle  Kulturtasche  hast  Du  genäht  und  damit  die  Reste  bestens  verarbeitet.

    Ich  habe  gleich  mal  nachgesehen,  was  ein Double-Wedding-Ring-Quilt  ist.

    Die  sehen  super  aus  und  machen  sicherlich  sehr  viel  Arbeit. Wenn  Du  so  etwas  genäht  hast,  gehörst  Du  wohl  zu  den  fortgeschrittenen  Quilterinnen.

    Lieben  Gruß  Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team