Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

#myfirstBERNINA

Beschreibung

Meine erste BERNINA konnte ich mir 1995 kaufen: die B 1090. Ich nehme sie noch immer gerne mit zu Patchworktreffen, weil sie kleiner ist als die neuen Maschinen.
Die zweite Maschine kam 2006: die B aurora 440 QE. Sie ist noch immer viel geliebt, auch wenn ich mal Besuch habe.
Nun meine neueste Freundin: die B 770 QE. Sie kam dieses Frühjahr zu mir, weil einer Vorbesitzerin die Technik zu viel war, mein Glück! Ich genieße die Neuerungen und die Größe.

Als Kind lernte ich auf der Handkurbelmaschine ( ca 1900 ) meiner Großmutter das Nähen, einer SINGER. Aber das ist hier nicht das Thema.

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Jeanine Bolt

    Liebe Sabine

    ein schönes Ensemble hast du da zusammen! Ich nähe auch teilweise noch auf meinen beiden in die Jahre gekommenen Schätzchen und freue mich, dass es anderen ebenso geht!
    Die Handkurbelmaschine wäre zumindest ein schönes Stück Tradition zum Anschauen – zum Nähen dann aber wohl eher etwas anstrengend im Vergleich zu den neuen Maschinen 🙂

    • sabinemoertz

      Liebe Jeanine! Ich brauche alle meine Schätzchen! Sollte eine mal den Mechaniker brauchen, muß ich doch einen Ersatz haben! Mir geht es nur gut, wenn ich wirklich jeden Tag an ihnen arbeiten kann!

      Die Handkurbelmaschine hat auch noch ihre Aufgabe: auf ihr dürfen Kinder ihre ersten Versuche starten! Eine Hand ist immer aus der Gefahrenzohne und sie näht gaaanz langsam!  ;o)

      • Jeanine Bolt

        Liebe Sabine

        super, das hört man gerne! Dann weiterhin natürlich viel Spaß beim Nähen und den Kindern ebenso bei den ersten Versuchen!

        Liebe Grüsse

        Jeanine

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team