Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Nähmaschinenhaube – Säulen

Beschreibung

Hallo zusammen, da bin ich auch mal wieder. Nun habe ich mal Säulen geübt. Das fand ich ganz schön schwierig. Die erste wurde krumm und schief(habe sie dann in der Mitte durchgeschnitten) bei der zweiten ging es schon besser. Aber ich wollte unbedingt mein Wellenbild verarbeiten, weil ich dafür keinen Platz in meinem Haushalt finde. Um das fertige Teil mit den Seitenteilen zu verbinden, habe ich einfach einen passenden Streifen dazwischen gesetzt und auf der Rückseite ein Auge zugedrückt. So nun habe ich eine nette Nähmaschinenhülle. Danke allen, die mich dazu inspiriert haben. Gequiltet habe ich mit buntem Garn. Ich finde, das gibt schöne Effekte.
Schöne Weihnachten wünscht Claudia.

Kommentare zu diesem Artikel

3 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Claudia!

    Deinen schönen Wellenquilt hast Du wunderbar in eine Nähmaschinenhaube verzaubert. Sehr schön gworden – und Deine Maschine freut sich.

    Liebe Grüße und schöne, besinnliche Feiertaqge.

    Liebe Grüße

    Wiebke

  • Petra

    Hallo  Claudia,

    mit  einer schönen   Nähmaschinenhaube meldest  Du  Dich  wieder  zurück. Sie  ist  ganz  toll  geworden  und  bringt  mich  auf  die  Idee, aus  meinen  Übungsstücken auch  eine  zu  nähen. Es  ist eine  gute  Möglichkeit,  das  Quilten  zu  üben, was  Dir hier richtig  gut  gelungen  ist.

    Auch  ich  wünsche  Dir  frohe  Weihnachten

    Petra

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team