Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Pflanzentasche

Beschreibung

Damit ich zu Fuss zum Friedhof laufen kann, um ein Grab zu pflegen, habe ich mir eine Pflanzentasche genäht. Die kann man bequem tragen oder über die Schulter hängen. Sie ist auch ideal für den Pflanzen Einkauf.
Da ich diese Idee an einem Sonntag hatte, nahm ich was ich zu Hause hatte.
Für die Pflanzentasche nahm ich eine geschenkte pinke beschichtete Einkaufstasche, stülpte die Aussenseite nach innen und nähte mit einem leicht beschichtetem Tischtuchstoff eine Aussentasche mit Fächer für Hacke und Schaufel. Diese zwei Taschen musste ich nur noch rechts auf rechts zusammen stülpen und oben einen Saum falten und einmal absteppen.
Das Schnittmuster dazu habe ich an der pinken Tasche abgenommen und die Aussenfächer (4) anhand der Höhe der Schaufel und Hacke festgelegt. Damit das Gartenwerkzeug aussen im Fach gut hält, nähte ich eine Halterung mit Druckknöpfen. Das die Pflanzentasche gut steht und etwas stabiler ist, nahm ich eine Sperrholzplatte und nahm das Mass vom Boden der Tasche. Mein Mann sägte es mir dann zu. Nun überzog ich den “Bodeneinsatz” noch mit dem Tischtuchstoff.
Zur Tasche nähte ich noch ein kleines Täschchen mit Karabinerhacken für Schlüssel, Handy usw. dass entweder innen oder aussen an der Tasche baumeln kann.

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team