Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Quilttop aus Sugaridoo Quilt Along

Beschreibung

Das hier ist die Oberseite meines ersten Bernina Sugaridoo Quilts. Ich hoffe, das ich die meines zweiten auch schaffe. Und noch mehr hoffe ich, dass ich beide Quilts vor Weihnachten fertig bekomme.
Was ich gelernt habe:
– Meine Reihen sind alle etwas schief. Ich schaffe es sogar, mit Lineal und Rollschneider Kurven zu schneiden.
– 70,5 inch sind nicht unbedingt 70,5 inch.
– Patchworkstoffe fransen noch mehr als “normale” Webware. Ich musste arg an mich halten, nicht alle Schnittkanten zu versäubern.
– Meine Highlights waren die Hashtags und die Ups & Downs. Der mittlere Teil ist mir, glaube ich, auch mit am besten gelungen.
– Noch mehr als sonst ist exaktes Arbeiten wichtig.
– Bügeln, bügeln, bügeln.
– Man sollte nicht mehrere Quilts gleichzeitig machen sollen. Gut, dass ich nicht noch Quilt vier und fünf angefangen habe.
– Paper Piecing mit Freezer Paper macht mir wirklich Spaß. Ich habe mir schon neue Projekte raus gesucht.

Ich bin so stolz, dass ich bis hierher gekommen bin.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

0 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team