Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Schmetterling extrem gross

Beschreibung

Nachdem ich mal wieder mein Stickmotivsammlung durchgegangen bin, habe ich den Schmetterling gesehen und mir so meine Gedanken gemacht. Ich könnte die Gestickten doch wieder mal hervorholen und das Wohnzimmer damit dekorieren. Aber alle nur so klein? Als ich die Kleinen gestickt habe, hatte ich meine 830 noch nicht. Darum kam die Idee: Was wird oder wie wird der Schmetterling, wenn ich den vergrössere auf etwa 24x27cm. Gedacht getan. Nach dem Sticken und dem Auswaschen war ich noch nicht sicher, ob der Schmetterling jemals alleine “steht” oder besser fliegt. Die fertige Stickerei habe ich trocken gebügelt, gestärkt und wieder trocken gebügelt. Heute morgen war die Stickerei durchgetrocknet und steif genug um zu fliegen.

Ähnliche Inhalte, die dich interessieren könnten

Kommentare zu diesem Artikel

8 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Monika Müller

    Liebe Gabi,
    Ich bin beeindruckt von Deinem Projekt.
    Einfach toll Deine Schmetterlinge.
    Mach die Fenster auf und lass sie fliegen.
    Vielleicht verirrt sich einer zu mir.
    LG Monika

  • Verena

    Liebe Gabriela, wau ganz toll Dein Mut. Da dies A-Muster sind lassen sie sich wirklich toll vergrössern und Deine erfolgreiche Umsetzung ist der Beweis. Du kannst sicher sein ich werde Deine Idee kopieren, denn die Schmetterlingmuster gehören auch in meinen Stickmusterfundus und werden immer auf Reserve leicht vergrössert gestickt für tolle Geschenke. Bin gespannt wie die Erfahrungen mit Deiner “Dressur Therapie” der Stump-Umrandung ausgehen. Lese gerne wieder mit. Liebe Grüsse an alle Schmetterlingsbegeisterten.

  • Gabriela Arnold

    Hallo alle zusammen. Danke für eure Komplimente. Ja auch ich hätte nicht gedacht, dass es so gut geht. Aber es bestärkt mich immer mehr, etwas auszuprobieren. Logisch das Resultat kann auch mal in die Hose gehen. Dieses Mal stand das Glück auf meiner Seite. Ich werde also noch mehr Schmetterlinge sticken und unser Haus damit beflügeln. Ich hoffe, doch sehr, dass die Schmetterlinge nicht auch 20’000 km weit weg fliegen.
    Beim nächste Versuch werde ich mit der V7 eine Stumpwork-Umrandung erstellen. Den Schmetterling auf Organza sticken und mit der Drahtlinie aussen herum, erhoffe ich mir noch mehr Standfestigkeit, damit auch die Raumfeuchtigkeit meinem Flieger nicht zusetzen kann. Das ganze wird dann mit Cutwork ausgeschnitten. Wie es wird lass ich euch wieder wissen.
    Liebe Grüsse

  • Pia René Schmitt

    Es heißt immer, dass man die ursprüngliche Größe nur 10% verändern soll, weil die Qualität darunter leidet.
    Aber dieser Schmetterling straft lügen! Ich bin beeindruckt und darin bestärkt: manchmal muss man auch mal etwas versuchen!

  • Doris St.

    Hallo Gabriela, ich muss mich Susanne anschließen mit “wow, wunderschön”. Diese Schmetterlinge habe ich so oft gestickt, aber nur in der kleinen Fassung, dass diese Vergrößerung so gelungen ist, ist toll, der Versuch spricht für sich. Aber Vorsicht, er fliegt vielleicht weiter ……………………
    Liebe Grüße
    Doris

  • Susanne Menne

    Hallo Gabriela, wow, wunderschön. Der Versuch hat sich gelohnt. Das Ergebnis ist sehr beeindruckend. Der Schmetterling gefällt mir ausgesprochen gut. 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team