Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kommentare zu diesem Artikel

7 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Claudia

    Das ist ja mal eine tolle Fleißarbeit. Danke dafür. Da kann man sich ja direkt eine Vorstellung machen, wie die eigenen Stoffe wirken könnten.LG Claudia

    • ottilie Schmidt

      Ja. Vielleicht hätte ich es grad deshalb nicht veröffentlichen sollen, um niemand in eine bestimmte Richtung zu lenken. 😉 . Aber es vielen mir so viele Möglichkeiten ein….und bis heute noch mehr!!!!

      Ich selbst entscheide mich glaub ich für meinen allerersten Entwurf. Mal sehn. Noch hab weder die Schablonen noch die Stoffe zugeschnitten.

      LG OmaOtti

  • Angelika K.

    Liebe Oma Otti,das Farbenspiel schaut toll aus. Sehr interessant. Hast Du diese Entwürfe mit dem Computer erstellt?Liebe Grüße, Angelika 🙋🏻‍♀️

    • ottilie Schmidt

      Ja, mit ein paar Klicks!

      Ich lade die Malvorlage runter, schneide sie aus und speichere sie als Bilddatei.

      Dann gehe ich auf paint, füge die Vorlage ein und fülle sie mit dem Farbtöpfchen aus.

      (ist nicht so meditativ wie ausmalen, aber bei einem Motiv mit soooo vielen Möglichkeiten mach ich das schon mal)

      LG. Oma Otti

      • Angelika K.

        Das ist auch eine gute Idee die Vorlage mit Paint auszumalen. Danke für diese Info liebe Oma Otti. Ich hab meine Malvorlagen für die vergangenen Blöcke meistens mit dem Tablett-PC bearbeitet. Im Gegensatz zur Verwendung von Buntstiften lassen sich Änderungen bei „elektronischer“ Bearbeitung sehr einfach vornehmen. Wenn ich aber auf den „ersten Blick“ schon sehe, wie meine Farbauswahl aussehen soll, dann spare ich mir das Zeichnen generell.

        Euch allen viel Spaß beim Planen und Nähen. Und aufpassen: Patchwork hat „Suchtpotenzial“. 🤩 Herzliche Grüße, Angelika 🙋🏻‍♀️

         

      • ottilie Schmidt

        Ja, das mit dem “Suchtpotenzial” ist so eine Sache für sich. Ich bin Anfängerin im Patchwork/Quilting…aber ich warte schon immer auf den nächsten Block.

        Diesmal brauch ich etwas länger, da ich nicht am Stück dran arbeiten kann.

        Und von den “Gemälten” hab ich mich dann doch für meinen ersten Entwurf entschieden, der mir auch schon so durch den Kopf ging, als ich den neuen Block sah. Aber es machte mir auch Spaß, auszurpobieren, was man noch so alles mit dem Block machen könnte.

        L.G. OmaOtti

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team