Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Stickkarte Tassels and Trims lesen?

Beschreibung

Hallo an Alle,
Nachdem ich hier ein Projekt mit Tassels von Louise Meyer gesehen hatte, freute ich mich wie ein Schneekönig, als ich ein Paket mit der Collection 768 günstig erwerben konnte. Die böse Überraschung kam zu Hause: es lag nur eine Stickkarte darin 🙁
Ich selbst habe die Bernina 830 und verschiedene Software zum Umschreiben.
Aber wie lese ich es aus? Gibt es ein Kartenlesegerät dafür (PC Kartenlesegerät)? Im Ausland habe ich so etwas gesehen…..
Oder kann mir jemand die Karte umschreiben und auf USB oder CD packen?

Kann Bernina evtl. direkt helfen?
Was kann ich tun? Ich habe mich doch schon sooooo gefreut…….

Nachtrag: So, ich habe jetzt ein Lesegerät aus den USA. Falls jemand Hilfe braucht …….

Kommentare zu diesem Artikel

13 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Daniela Köbeli Köbeli

    Ich bin auch auf der Suche nach einem Kartenleser. Wer kann mir helfen?

    Ich habe alte Stickkarten, die die Artista 170 lesen konnte. z.B. Audio Bernina Collection No. 549 Playmobil . Jetzt habe ich eine neuere Artista mit USB Stick und würde gerne meine alten Stickbilder benützen können.

  • Daniela Köbeli Köbeli

    Ich bin auch auf der Suche nach einem Kartenleser. Wer kann mir helfen?

    Ich habe alte Stickkarten, die die Artista 170 lesen konnte. z.B. Audio Bernina Collection No. 549 Playmobil .

  • Elisabeth

    Hallo Herr Fluri,
    habe so ein ähnliches Problem, hatte vor einigen Jahren eine reine Bernette-Stickmaschine mit etlichen Stickkarten. Die Reparatur lohnte nicht mehr und geblieben sind meine treuen teuren Stickkarten. Verschenken will ich sie nicht und
    meine 830 nimmt sie nicht..Wie kann ich sie auf einen USB Stick bekommen, so daß meine 830 die Motive mir stickt. Für Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    Liebe Grüße Elisabeth

    • Matthias Fluri

      Grüezi Elisabeth

      Unsere Spezialistin im Hause ist gerade auf Reisen. Ich werde mich nach ihrer Rückkehr aber gerne informieren, ob es für diesen Fall eine Lösung gibt, und Ihnen danach Bescheid geben. Ich nehme an, es handelte sich bei Ihrer Maschine um eine bernette Deco 340?

      Freundliche Grüsse,
      Matthias Fluri

      • Elisabeth

        Hallo Herr Fluri,
        danke für die schnelle Antwort. Es war eine Bernette Deco 500. Die Maschine gibt es nicht mehr, habe ja jetzt meine 830 die meinen Forderungen gerecht wird ;)) Habe sogar noch die Rechnung und einige Kassenzettel von den Stickkarten. Wäre schön wenn es eine Möglichkeit gibt, die Karten noch zu aktivieren.
        Liebe Grüße Elisabeth

      • Matthias Fluri

        Grüezi Elisabeth

        Über die Google-Suche habe ich folgendes Kartenlesegerät für die Deco 500 gefunden:

        http://www.amazon.com/Amazing-Designs-Embroidery-Rewritable-Simplicity/dp/B009KD9N9M

        Vielleicht hilft das weiter? Das Produkt scheint jedenfalls mit der Deco 500 und Windows 7 kompatibel zu sein.
        BERNINA hat selber nie Kartenlesegeräte hergestellt, sondern Produkte anderer Hersteller vertrieben, unter anderem die Magic Box von OESD. Aufgrund sehr geringer und laufend abnehmender Nachfrage haben wir den Vertrieb eingestellt. Im Fall der Magic Box hat OESD inzwischen sogar die Produktion eingestellt.

        PS: Wenn ich von einer anderen Möglichkeit erfahre, Stickmuster von alten Designkarten auf neuere Rechner zu übertragen, teile ich Ihnen das hier natürlich sofort mit.

        Freundliche Grüsse aus Steckborn,
        Matthias Fluri

      • Elisabeth

        Hallo Herr Fluri,
        habe unter dem Link nachgesehen, wie soll das mit so einer Box geschehen. Arbeite nur mit Art link bei der 830. Habe mit DesignWorks schon große Probleme weil alles in Englisch ist, leider. Wäre für eine andere Möglichkeit !!!

        Liebe Grüße Elisabeth

      • Matthias Fluri

        Grüezi Elisabeth

        So, wie ich es verstehe, können Sie mit diesem Kartenlesegerät die Daten Ihrer alten Karte auf Ihren Rechner übertragen und ggf. umformatieren, um sie anschliessend entweder mit ArtLink weiterzubearbeiten oder via USB-Stick auf Ihre B 830 zu übertragen.

        Eine Gewähr dafür kann ich Ihnen aber leider nicht bieten. Wie erwähnt, stammt das Gerät nicht von BERNINA und wir bieten keinen Support dafür an.

        Folgender Hobbyschneiderinnen-Thread lässt vermuten, dass sich die Karten auch mit einem Brother-Kartenlesegerät lesen lassen:

        http://www.hobbyschneiderin24.net/portal/showthread.php?t=156448

        Freundliche Grüsse,
        Matthias Fluri

      • Elisabeth

        Hallo Herr Fluri,
        Danke für die schnelle Info. War auch nicht untätig und ich kann mir ein Brother-Kartenlesegerät ausleihen. Wie muß ich es nun angehen?? Was heißt umformatieren, und wie bekommen ich die Motive dann in ArtLink? Können sie mir da auch noch weiterhelfen. Wenn es dann klappt wäre ich sehr happy.
        Liebe Grüße Elisabeth

      • Matthias Fluri

        Grüezi Elisabeth

        Toll, dass Sie ein Brother-Kartenlesegerät ausleihen können. Ich drücke Ihnen die Daumen, dass es damit klappt.

        Leider bin ich selber kein Stickspezialist und kann Ihnen keinen Support bieten. Ihr Fachhändler kann Ihnen aber bestimmt weiterhelfen.

        Meine Laieneinschätzung: Die Stickmuster der Deco 500 können von der B 830 nicht ausgestickt werden. Sie benötigen also ein Progamm, um sie in das von der B 830 benötigte Format umzuwandeln (EXP), d.h. die Files müssen konvertiert (“umformatiert”) werden.

        Ich bin nicht sicher, ob das mit ArtLink möglich ist. Bestimmt gelingt es mit der BERNINA Sticksoftware. Ansonsten gibt es meines Wissens auch Online-Converter.

        Freundliche Grüsse vom Untersee,
        Matthias Fluri

      • Elisabeth

        Danke, versuche und probiere mal mein Glück. Sonst muß ich doch noch auf ihre Spezialistin im Haus warten.
        Liebe Grüße Elisabeth

  • Matthias Fluri

    Grüezi shilanaeh

    Ich denke, dass ich Ihnen weiterhelfen kann, und werde mich gleich per Email bei Ihnen melden.

    Freundliche Grüsse,
    Matthias Fluri

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team