Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Tasche aus Kork

Beschreibung

Ein Tag in Steckborn bei Jutta Hellbach
neulich führte mich mein Weg in die Schweiz zu Bernina.
Es sollte mit Kork gearbeitet werden und ich war sehr gespannt ,wie sich dieses Material verhalten würde.
In einer sehr netten Gruppe gingen wir dann mit Jutta das Korkprojekt an.
Naturkork wurde geschnitten und farblich bearbeitet , getrocknet und fixiert.
Anschließend dann nach Lust und Laune auf den Spuren der Natur mit unterschiedlichen Farben gequiltet.
Es hat soviel Spaß gemacht, das man die Zeit darüber vergaß.
Auf dem Rückweg nach Hause überlegte ich mir dann, was ich aus diesem schönen Korkstück nähen könnte.
Da ich das Stück nicht zu klein geschnitten hatte, hat es für eine Clutch gereicht, die ich hier gerne zeigen möchte.
Kork ist ein wunderbares , weiches Material, welches sich gut verarbeiten läßt.
Steckborn war eine gute Erfahrung.
Anmerkung : Für ein gutes Ergebnis ist ein Nähfuß mit Teflonsohle eine gute Hilfe.
Liebe Grüße
Erika Bornemann

Kommentare zu diesem Artikel

4 Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo Erika!
    Coloriert und gequiltet – Deine Tasche aus Korkleder ist super geworden,
    Steckborn ist immer eine Reise wert – wegen der Kurse, der netten Menschen und der tollen Atmosphäre im Creativ Center!
    Liebe Grüße
    Wiebke

  • Jutta Hellbach

    Liebe Erika,
    deine Clutch aus dem colorierten und gequilteten Naturkork ist wunderschön geworden. Ein wirkliches Unikat.
    Es war sehr schön dich in Steckborn kennenzulernen.
    Vielleicht sehen wir uns irgendwann einmal dort wieder.
    Herzliche Grüße,
    Jutta

    • eribo

      Liebe Jutta,
      Danke für das Kompliment ,-auch ich hoffe auf einen nächsten Kurs in Steckborn.
      Herzliche Grüße
      Erika

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team