Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Kommentare zu diesem Artikel

4 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Annette

    Hallo Susanne,
    diesmal habe ich als Bindingvariante wieder etwas neues probiert: Basis normal, mit verarbeitet eine ganz schmale Metallicborte. Sieht, wie ich finde, ganz witzig aus.
    Liebe Grüße Annette.

  • Annette

    Hallo Susanne,
    Dankeschön für Dein Lob!
    Ich bin sicherlich mindestens so gespannt wie Du, wie das Ergebnis der Aktion “der erste richtige Quilt meines Lebens” aussehen wird. Fest steht, dass das Zentrum etwas sein wird, was ich schon vor Deinem Kurs, ursprünglich mit anderer Bestimmung, produziert hatte (tatsächlich mein einziges UvO und natürlich streng geheim). Ursprünglich hatte ich einen Plan, wie ich, nach Verstehen und Üben der Federn im 3. Teil Deines Kurses, die anderen 8 patches mit den dann geübten Elementen gestalten wollte.
    Nun fürchte ich, dass meditatives Chaos-quilten von mir Besitz ergriffen hat. Also lege ich vorerst weiterhin nur Stoffe und Stickgarne in verschiedenen Farbkombinationen um das künftige Zentrum herum und horche, ob die ausgesuchten Materialien untereinander und natürlich auch mit mir kommunizieren wollen.
    Liebe Grüße Annette.

  • Susanne Menne

    Hallo Annette, ich finde, Dein Versuch, alle 4 Varianten des Musters in einem Miniquilt zu kombinieren, ist gelungen. Das war eine echte Herausforderung. Ich bin schon gespannt, wie Du demnächst Deine Federn einrahmen wirst. 🙂
    Liebe Grüße
    Susanne

  • Annette

    Hallo Susanne,
    lange habe ich überlegt, wie ich diese Zusammenfassung aus den Übungen des Teils 2 Deines Quiltkurses nenne. Vielleicht: “Blümchen eines namhaften Spülmittelherstellers auf Fototapete, Fehldrucke”? Oder: “Sensationeller fast historisch zu nennender Fund in der Erde von Woodstock: Stofffetzen aus der Zeit des legendären Konzerts von 1969 (leider durch die lange unterirdische Verweildauer ziemlich entfärbt) gefunden”?
    Meine Mutter wird sagen: Die Idee ist gut, aber die Ausführung ist schlampig. Stimmt. Aber schreiben habe ich auch nicht innerhalb einer guten Woche gelernt.
    Ich bin Dir für Deinen Kurs und Deine Anleitungen, Erklärungen und auch Manöverkritik wirklich dankbar! Wenn mir vor einer guten Woche jemand prophezeit, dass ich jemals so etwas sticken würde, hätte ich ihn für verrückt erklärt.
    Liebe Grüße Annette.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team