Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Wachsen

Beschreibung

Auf meiner Reise in das Land des Nähens entdeckte ich zuerst Patchworkvariationen, bewunderte das Quilten und fand im vorigen Jahr das freie Schneiden als meinen Weg. Die Idee des Verarbeitens gebrauchter Stoffe ist für mich reizvoll. Ich nutze oft Krawatten und genieße die Mühe (Krawatte finden, Design und Farben sortieren, auftrennen, mit Vlies unterlegen, Bügeln) des Gewinnens von Stoff.
Am Anfang meines Bildes stand der Entwurf auf Papier, das Finden der Farben und Stoffe.
Nach und nach entstanden die genähten Formen. Zarte Quiltlinien unterstützen die Bewegung.
Die Maße 68cmx55cm fanden sich im Prozess der Arbeit.

Kommentare zu diesem Artikel

11 Responses

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  • Wiebke Maschitzki

    Hallo lichtgrau!

    Dein Seidenquilt ist ein prächtiges Einzelstück.

    Diese etwas schwierigere Crazy- Technik hast Du perfekt umgesetzt! Wir freuen uns über Deinen Quilt hier bei der Mitmachaktion.

    Liebe Grüße

    Wiebke

    • lichtgrau

      Hallo Wiebke,

      danke für deinen motivierenden Worte. Ich freue mich sehr darüber.

      Deine Anregungen zu Patchen und Quilten ohne Konventionen finde ich toll. Danke auch dafür!

      Liebe Grüße

      lichtgrau

      Annette

  • Claudia

    Hallo lichtgrau.

    Das ist ja mal ein toller Eindruck, wie freies Schneiden auch gehen kann. Ich finde das Werk sehr harmonisch.  Ja, Krawatten habe ich auch ganz viele,  sind das denn nur Seidenkrawatten, oder nimmst du, was kommt. Dein Weg vom Entwurf zum Bild gibt einen guten Eindruck und ich fühle mich gleich inspiriert. Herzlichen Dank.

    Liebe Grüße Claudia

    • lichtgrau

      Liebe Claudia,

      lieben Dank für deine Worte. Ich nehme alle Krawatten, meist sind das edle Stoffe. Im Schwarz finet sich auch Bekleidung, im Gelb einige Gardinenstoffmusterkatalogbeispiele. Graue Krawatten hatte ich in vielen Varianten.

      Liebe Grüße

      lichtgrau

  • Petra

    Hallo  “lichtgrau”,

    Deine  Arbeit  gefällt  mir  richtig  gut. Auch  ich  habe  eine  Menge  Krawatten  gesammelt  und  bereits  einige  verarbeitet.  Aber  für  eine  größere  Arbeit  sind  es  noch  nicht  genügend  Krawatten  die  farblich  gut  aufeinander  abgestimmt  sind. Schon  oft  habe  ich  verschiedene  Muster  zusammengestellt,   verworfen  und  wieder  weggepackt.  Wenn  ich  Dein  Bild  betrachte,  kommen  mir  neue   Ideen.

    Danke  für  die  Inspiration.

    Lieben  Gruß  Petra

    • Petra

      An  Herrn  Matthias  Fluri

      Hallo  Matthias,

      kannst  Du  die  letzte  Zeile  aus  meiner  Nachricht  löschen? (on  eine  Menge   Krawatten  gesammelt)  Sie  ist  aus  Versehen  dahin  gekommen.

      Lieben  Gruß  Petra
       

      • Matthias Fluri

        Hallo Petra

        Kein Problem. Die überflüssige Zeile ist jetzt gelöscht.

        Liebe Grüsse
        Matthias

    • lichtgrau

      Liebe Petra,

      danke für deine freundlichen Worte. Krawatten kaufe ich gebraucht im Internet. Unter 200 Stück finden sich schnell Farbfamilien. Ich mag zurückhaltende Designs, stimmige Farben.

      Sonnige Grüße

      lichtgrau

  • sabinemoertz

    Hallo “lichtgrau” Du versprühst aber viele bunte Ideen, großartig! Deine Herangehensweise zeig, Du hast Erfahrung im freien Arbeiten, toll. Freue mich mal mehr von Dir hier zu entdecken!

    Lieben Gruß! Sabine

    • lichtgrau

      Hallo Sabine,

      vielen Dank für die netten Worte. Erfahrungen habe ich kaum. Voll Energie sammle ich diese gerade. Ein neues Feld auf meiner Nähreise.

      Sonntägliche Grüße für dich.

Liebe Leserin, lieber Leser des BERNINA Blogs,

um Bilder über die Kommentarfunktion zu veröffentlichen, melde Dich im Blog bitte an.Hier geht es zur Anmeldung.

Du hast dich noch nicht für den BERNINA Blog registriert?Hier geht es zur Registrierung.

Herzlichen Dank, Dein BERNINA Blog-Team