Zeigen Sie uns Ihre kreativsten Arbeiten

Drachen Kleid

Beschreibung

Der vordere Teil besteht aus zwei rechteckigen Teilen (34×30 +inkl 2 cm Nahtzugabe), die zusammengenäht sind, plus etwas Vlizeline (6×28 cm um den Stoff in oberen Teil des Rechtecks zu verstärken – da wo die Knopflöcher gemacht sind). Meine Träger sind 65 cm lang und 4 cm breit. Auf den Trägern sind die Knöpfe angenäht und auf dem “Korsett” habe ich Löcher gemacht. Normalerweise ist es bei solche Latzkleider umgekehrt, ich wollte aber nicht, dass die Endungen der Träger zu sehen sind.
Jetzt ist es an der Zeit, meine Taschen zu verstecken. Wie? Wie so oft bei mir… mit Falten! Den Stoff (ein Teil von 160×9 cm) habe ich ganz spontan gefaltet, dann Stecknadeln angebracht und genäht.
⏰ Nicht vergessen zuerst die Ansatzlinie mit Zickzack versäubern! ⏰

Kommentare zu diesem Artikel

Sie wollen den BERNINA Blog verlassen?

Tragen Sie sich davor in unseren Newsletter ein und lassen Sie sich auch zukünftig von BERNINA inspirieren. Über unseren Newsletter senden wir Ihnen einmal pro Woche raffinierte Anleitungen und Vorlagen für Ihre kommenden Nähprojekte.